Subnotebook benötigt

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Killerfrosch, 06.05.2006.

  1. #1 Killerfrosch, 06.05.2006
    Killerfrosch

    Killerfrosch Forum Newbie

    Dabei seit:
    06.05.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi!
    Ich habe derzeit ein 15" Notebook, noch mit AMD Athlon 2400+, also schon ein älteres Modell ;)
    Da ich bald mein Studium anfange suche ich ein Subnotebook. Ich will einfach ein kleines Laptop haben, und nich ständig so einen großen brocken mit rumschleppen.
    Desweiteren bin ich viel mit der Bahn unterwegs, und hätte auch da gerne die möglichkeit noch damit zu arbeiten, oder mal ne DVD zu gucken.

    Preislich liegt meine Grenze so bei 1200 - 1300 Euro. Ein Laptop was mir sofort gefallen hat ist das MSI Megabook S262BT-2318DL. Schon mit Core Duo und einem GB Ram ausgestattet. Und halt nen optisches Laufwerk drin.

    Kann wer was darüber sagen ? In den Tests von den anderen Megabook S Geräten lese ich herraus, das Display und Verarbeitung eigentlich top sind, und ich denk mal mit Core Duo und 1GB Ram dürfte doch die Systemleistung nicht so schlecht sein. Außerdem ist WinXP Pro drauf.

    Ansonsten hab ich in der Preisklasse nur "NoName" Hersteller, oder noch welche von Asus, die aber Leistungs- und Austattungsmäßig deutlich hinterherhinken.

    Also, gute Wahl mit dem MSI ?

    Vielen dank,
    cYa Killerfrosch...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ThomasN, 07.05.2006
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    bei Dell is nix dabei was dich intressiert? Siehe Signatur.
     
  4. #3 Killerfrosch, 07.05.2006
    Killerfrosch

    Killerfrosch Forum Newbie

    Dabei seit:
    06.05.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    haste nen Werbevertrag mit denen ? :D

    nee, einzig das X1 würde passen, aber zu schwach, zu teuer, zu dell :p

    Hab ne leichte Abneigung gegen Dell, weil in der Firma wo ich arbeite is alles von Dell, das hängt mir irgendwie zum Hals raus ;)

    trotzdem danke!
     
  5. #4 DeltaFox, 07.05.2006
    DeltaFox

    DeltaFox Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    2.809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz / Austria
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FZ11S
    Hatte bis vor Kurzem ein Megabook S250. Kann nur Positivies berichten von dem Gerät. Gute, robuste Verarbeitung, gutes Display, klein, leicht und stylish. Würde mir sofort wieder so ein Notebook kaufen. Auch Preis/Leistung ist bei dem von dir angestrebten Modell extrem gut, finde ich.

    Ich würds kaufen, viele gute Alternativen in diesem Bereich gibts eh nicht.

    Die Averatec Geräte könntest du dir eventuell noch anschauen.

    Das 3715 und das 1050.
     
  6. #5 mtxcomputer, 07.05.2006
    mtxcomputer

    mtxcomputer Forum Stammgast

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Austria
    Mein Notebook:
    DELL Precision M90
    "Zu DELL" kann aber nicht stimmen, denn das X1 ist ja ein Samsung Notebook....
    ;) ;)

    LG
    APZ
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Milki

    Milki Forum Stammgast

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    0
    Killerfrosch meinte wohl das Dell Latitude X1, ein sehr leichtes 12" Subnotebook, (vergleichbar mit dem Q30 von Samsung) und nicht das X1-1200 Bliss von Samsung. (welches ja bei weitem noch nicht so lange auf dem Markt ist wie das X1 von Dell)

    Bei deiner Preisgrenze ist ein MSI Megabook wohl wirklich das Optimum, für etwas mehr (1500) gäbe es dann schon ein Asus W5 oder ein Sony Vaio SZ.

    mfg

    PS: Gerüchten zufolge wird lediglich das Gehäuse des Latitude X1 von Samsung gefertigt, als ganzes wird das NB aber dann natürlich von Dell vertrieben ;)
     
  9. #7 ThomasN, 07.05.2006
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    Kollege, das is weils da nicht unerhebliche Rabattierungen gibt.
    Is mir doch wurscht wo du dein Geld ausgibst.
     
Thema:

Subnotebook benötigt

Die Seite wird geladen...

Subnotebook benötigt - Ähnliche Themen

  1. BeratungSubnotebook für daheim & Uni

    BeratungSubnotebook für daheim & Uni: Hallo! Ich brauche bald einen neuen Laptop für Studium & Sofa, da mein jetziger unzumutbare Temperaturen und Lautstärke erzeugt.. Ich hab schon...
  2. HP EliteBook 2530p und 2540p 12,5"-Subnotebooks Semi-Ruggedized

    HP EliteBook 2530p und 2540p 12,5"-Subnotebooks Semi-Ruggedized: Hier: Auch nicht mehr ganz neu klein und fein: HP EliteBooks der Serien 2530p und 2540p - Blogs - ThinkPad-Forum.de ein kurzer Bericht zu...
  3. subnotebook (lenovo?) für reise. Betriebssystem?

    subnotebook (lenovo?) für reise. Betriebssystem?: Hallo Forengemeinde. ich hab mir kurzfristig überlegt, mir doch noch ein netbook bzw. subnotebook für meinen work and travel aufenthalt in...
  4. Subnotebook (Office + WoW)

    Subnotebook (Office + WoW): Hallo, zuerst mal die gewünschten Antworten auf den Fragekatalog: Wie hoch ist dein Budget? 800€ Kannst du Angebote für Forschung...
  5. Subnotebook für Studis

    Subnotebook für Studis: Studinotebook gesucht Hallo Leute, nachdem meine letzte Anfrage zu ausgefallen war, habe ich meine Anforderungen überdacht und neu geordnet....