Suche neues NB zum Spielen und Arbeiten

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Cereya, 13.01.2008.

  1. Cereya

    Cereya Forum Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr!

    Mein altes Notebook hat den Geist aufgegeben, nun brauch ich ein neues Notebook und nun möchte ich mir gleich ein gescheites zulegen, mit dem ich lange Freude habe.

    Ich habe keine Ahnung, welcher Hersteller es sein soll oder mit Werten und Zahlen weiß ich auch nicht anzufangen, daher hab ich total Angst, bei einem Laden über den Tisch gezogen werden, so nach "Oh, ein Mädchen ohne Schimmer, der drehen wir jetzt irgendwas an". ;)
    Gut, ich hab auch keinen Schimmer.. daher hoffe ich, dass ihr mir helfen könnt.

    Und zwar spiele ich sehr gerne Videospiele und auch Computerspiele, allerdings hab ich mich mit Letzerem nie besonders beschäftigt, da ich mehr auf Konsolen gespielt hab und unser Rechner zu schwach war. Da ich mir aber nun sowieso ein neues Notebook zulege, möchte ich mir auch gleich ein gutes starkes zulegen, mit dem ich problemlos dann die neuesten Spiele auch spielen kann, z.B. Warhammer online Age of Reckoning, dass doch bald erscheint.

    Außerdem möchte ich gut arbeiten können, also im Inet recherieren und mit Word etc. schreiben, was ja nicht zuviel verlangt ist, gg.

    Nunja, ich denke, es muss eh wegen dem Spielwunsch schon ein starkes Notebook sein, daher werden dann die anderen Dinge auch kein Problem sein.

    Ich liste einfach auf, was ich damit machen möchte:

    - Computerspielen (die aktuellen Spiele sollen auch ohne Probleme und gut, flüssig etc. laufen)
    - Musik horten und hören
    - DVDs gucken
    - vllt. ein wenig Bildbearbeiten, das sollte es auch schaffen
    - Rumsurfen und mit Word etc. arbeiten

    Wenn ich Bekannte nach dem Preis fragte, wurde mir gesagt, ich solle mit so um die 1300 Euro rechnen, was okay ist, ich möchte mir ja gleich ein ordentliches Notebook zulegen, mit dem ich auch länger zufrieden sein kann.

    Mein altes Notebook hatte einen ziemlich großen Bildschirm, ich glaube "17 Zoll", und viel kleiner sollte der Bildschirm am neuen Notebook nicht sein, ich mochte das immer recht gern, dass ich einen großen Bildschirm habe.

    Ich weiß nicht, wie man das mit dem Gewicht vereinbaren kann, aber ich kann nicht sooo viel schleppen. :eek:

    Ich hoffe, ich hab das Wichtigse erwähnt, ansonsten fragt mich bitte, ich hoffe wirklich, ihr könnt mir ein paar Vorschläge machen. =)

    Liebe Grüße,
    Cereya =)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Eternity1, 13.01.2008
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.2008
    Eternity1

    Eternity1 Forum Master

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio FS215M
    Hi,

    irgendwie ist ein NB zum Spielen und speziell zum Arbeiten ein Widerspruch =))...

    Spielen und Arbeiten gehören nie zusammen =)...

    Das sollte jedes Notebook mittlerweile schaffen =), v.a. bei deinem Budget =)

    Also meiner Meinung nach solltest du dir ein sog. "multimedia-home" NB zulegen, weil ich denke, dass du eher aufs spielen fixiert bist als das NB durch die gegend zu schleppen =)))...

    Von Dell gäbe es da XPS und Inspiron Modelle, die für dich interessant sein könnten =))...

    auf der HP von Dell kannst du ihn dir dann selbst konfigurieren =)...

    Was wichtig ist, auf jeden fall 2gb ram =), wenns geht Prozessoren mit T7xxx nehmen =))..
    auf die Graka sollte auch geachtet werden =)

    aber Grafikkarte ist eigentlich eine rel. leistungsstarke dabei =)...

    andernfalls gibt es noch von Nexoc Osiris interessante Modelle =)
    auf nexoc.de kannst du ebenfalls dein NB konfigurieren =)...
    woebi Nexoc NBs eigentlich spiele NBs sind =)... da kriegt man glaub die leistungsstärksten mobilen Grakas =)

    andernfalls kämen glaube ich noch Znote Books in frage:
    auf zepto.com kannste dir ebenfalls wieder einen konfiguriern :D

    was bei dir wichtig ist:
    - Arbeitsspeicher (mind. 2gb ram)
    - Grafikkarte
    - Nicht zu schwacher Prozessor da du aktuelle spiele spielen möchtest (mind. 1,8 Ghz)


    MfG =))

    edit:

    Man kann auf nexoc.de doch nicht sein eigenes NB konfigurieren ^^... vllt weiß ja jemand wo des geht =))

    MfG =))

    2.edit:

    Acer Notebooks kämen auch in frage =), nur ist die Verarbeitung da mMn schlechter als bei Dell =))... Asus würd ich eher nich nehmen... asus bietet dir für wenig geld die bestmögliche hardwareausstattung; aber dafür muss an andern dingen, wie zb. verarbeitung gespart werden ^^...

    MfG =))
     
  4. Cereya

    Cereya Forum Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Eternity1, zuerst einmal danke für deine lange und schnelle Antwort. =)

    Ich hoffe nicht, dass ich mich damit in einen Widerspruch verwickel, aber ich gehe
    davon aus, dass wenn ich ein NB zum Spielen zulege, dass ich darauf auch recht
    gut arbeiten werde können, oder? Ich möchte ja keine großartigen Arbeiten er-
    ledigen, aber eben recherchieren und Texte verfassen und aber vllt. auch ein
    bisschen Bildbearbeitung etc. schafft er ja dann wohl.
    Und mein Budget hab ich mal so angelegt, dass ich wirklich einen ordentlichen
    Rechner bekomme, mit dem ich lange gut arbeiten und spielen kann, deswegen
    möchte ich nun etwas mehr in ein gutes Notebook investieren.

    "Multimedia-Home" klingt ja nicht so schlecht...hm.. also einen Computer hatte
    ich auch immer in der Familie, aber ich selbst hatte bisher nur ein Notebook, aber
    ich möchte das Mobile nicht mehr missen, auch wenn ich nur zwischen Räume im
    Haus gewechselt habe. Ich trage es nicht täglich außer Haus, aber doch manchmal
    und da möchte ich nicht zu schwer schleppen, das schaff ich nicht, aber den ganzen
    Tag lauf ich damit auch nicht unterm Arm herum, das stimmt. ^^
    Aber trotzdem soll es doch immer noch ein NB sein, das ich auch gut wo mitnehmen
    kann, aber es sollte eben doch fürs Spielen gut drauf sein, das schon...

    Ich wusste nur, dass man eben die PCs selbst zusammenstellen kann, allerdings
    weiß ich eben wirklich nicht, was ich brauche und was nun nicht und hätte Angst,
    übern Tisch gezogen zu werden und würde mir eher etwas Fertiges zulegen,
    allerdings sind dort sicher viele Euros für Dinge verbraucht worden, die ich gar
    nicht brauche.
    Aber auch wenn man NB zusammenstellen kann, ich habe leider echt keine
    Ahnung, was man da alles angeben muss etc., und ein- und ausbauen ist ja
    bei einem NB doch schwer nachträglich, oder?

    Von Dell gäbe es da XPS und Inspiron Modelle, die für dich interessant sein könnten =))...
    Ich werde gleich mal gucken, von was du da sprichst, gg. ;)


    Was wichtig ist, auf jeden fall 2gb ram =), wenns geht Prozessoren mit T7xxx nehmen =))..
    auf die Graka sollte auch geachtet werden =)

    aber Grafikkarte ist eigentlich eine rel. leistungsstarke dabei =)...

    Ja, ich lese eh immer, dass das Wichtigste, dass man gut computerspielen kann,
    ja die Grafikkarte ist, auf die es ankommt.. und auch das Teuerste?
    Mir kommt da "shared" in den Sinn, die ich JA NICHT nehmen darf oder so, wisst
    ihr, von was mir da berichtet wurde?

    andernfalls gibt es noch von Nexoc Osiris interessante Modelle =)
    auf nexoc.de kannst du ebenfalls dein NB konfigurieren =)...
    woebi Nexoc NBs eigentlich spiele NBs sind =)... da kriegt man glaub die leistungsstärksten mobilen Grakas =)

    Diese ganzen Modelle, die du mir aufzählst, von denen hab ich noch nie gehört...
    mal informieren. =)


    was bei dir wichtig ist:
    - Arbeitsspeicher (mind. 2gb ram)
    - Grafikkarte
    - Nicht zu schwacher Prozessor da du aktuelle spiele spielen möchtest (mind. 1,8 Ghz)

    Ja, ist da auch so ein...hm.. "DuoCore" oder wie das nochmal heißt gut?
    Ich möchte z.B. Warhammer Online dann im Frühling z.B. gut spielen können oder
    eben andere Spiele wie UT etc. ohne Ruckeln.


    Achja, was mir noch eingefallen ist: Es wäre nett, wenn sich mein Notebook nicht
    gleich ausschaltet, wenn es mal kurz keinen Strom bekommt, sprich: Es sollte
    doch vllt. einen recht durchhaltenden Akku haben.
     
  5. #4 2k5.lexi, 13.01.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Okay alles wichtige in ein paar Zeilen:

    Prozessor: ein Dualcore, welcher genau ist relativ egal, weil die Dualcores dicke genug Power haben. (Intel Core Duo oder Core2Duo, AMD mit X2)

    Graka: Ein Modell mindestens 8600GT oder HD2600 (größere hunderter Zahlen sind besser)

    Arbeitsspeicher: 2 GB. Punkt. :)

    Festplatte: Ist halt verbaut - da hast du keine besonderen Möglichkeiten. 7200 oder 5400 ist erstmal egal

    Hersteller:
    Vorzuziehen bei deiner Preisklasse:
    Dell Vostro
    Dell Inspirion
    HP NC8510 (glaub ich, werd aber nachschauen und verlinken was ich meine)
    Zepto zNote6625
     
  6. Cereya

    Cereya Forum Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ach, danke für eure Antworten, wirklich toll. =)

    Hab das nun richtig verstanden, dass das Einzige, was wirklich verbaut ist,
    die Festplatte ist?
    Das wäre ja kein Problem, da ich auch mit externen Festplatten arbeite, oder?
     
  7. #6 2k5.lexi, 13.01.2008
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Ich will nur der Festplattendiskussion vorbeugen. Was nun das beste ist. Sie ist halt drin. :) Mach dir da einfach keinen Kopf drum.

    Das Höchste Auswahlkriterium ist deine Grafikkarte.

    /edit: Hier der HP, kostet aber leider 1400€. http://geizhals.at/a271145.html Trotzem sein Geld wert, da ein Qualitativ gutes Ding mit 3 Jahren Garantie.
     
  8. Cereya

    Cereya Forum Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    1300 Euro ist nur so eine Richtlinie, weil mir gesagt wurde, dass ich mich doch
    auf einen Betrag um 1300 Euro rum einstellen soll.

    Wieso gibt es bei dem Notebook Preisunterschiede von 500 €?
     
  9. #8 2k5.lexi, 13.01.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Was meinst du bitte mit Preisunterschiede bei den Notebook?
    Preisunterschiede im gleichen Modell oder zu anderen Herstellern ?
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Cereya

    Cereya Forum Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    ..zu anderen Herstellern, hab nur unter dem Notebook die Liste kurz angeguckt.
    Aber ist anscheinend normal, oder?
     
  12. #10 Brunolp12, 13.01.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    puh, Deine Schrift ist aber schwer zu lesen :(

    nur, ums nochmal klar auszusprechen:

    Alles, was Du Dir vorstellst ist weitgehend unkritisch

    ausser der Punkt "Spiele" !

    Da wirds dann aufwändig, weil Spiele und Notebook sich immer noch ein bisschen ausschliessen. Beispielsweise die Akkulaufzeit bei "Spiele-Kisten" ist nie so sonderlich berauschend und schliesst manche professionelle Anwendungsgebiete daher aus.
     
Thema:

Suche neues NB zum Spielen und Arbeiten

Die Seite wird geladen...

Suche neues NB zum Spielen und Arbeiten - Ähnliche Themen

  1. Suche neues Notebook

    Suche neues Notebook: Hallo, da mein aktuelles Notebook in die Jahre kommt, suche ich ein neues. Wie hoch ist dein Budget? 700-800€ (eher ungern bis max. 1000€...
  2. Suche dringenst neues Notebook und hab keine Ahnung

    Suche dringenst neues Notebook und hab keine Ahnung: Ihr Lieben, mein Toshiba Satellite gibt merklich den Geist auf (nachgekauftes Ladekabel funktioniert nicht mehr, Bildschirm wird manchmal...
  3. Suche neues LapTop...

    Suche neues LapTop...: Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach einem neuen LapTop. Es soll ein Neugerät sein und folgende Ansprüche möglichst alle erfüllen. Könnt ihr...
  4. Suche neues Notebook

    Suche neues Notebook: Wie hoch ist dein Budget? Etwa 650-700€ (bin Azubi, falls es da tatsächlich Möglichkeiten gibt.) Welche Displaygröße bevorzugst du?...
  5. suche neues notebook und brauche hilfe !

    suche neues notebook und brauche hilfe !: hallo :) Ich will mir ein neues notebook kaufen, bin aber total überfordert. vielleicht könnt ihr mir ein empfehlen? ich möchte mit dem...