Viele Fragen zu Sony Vaio PCG-F403

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von CorsaGSi, 26.03.2007.

  1. #1 CorsaGSi, 26.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 26.03.2007
    CorsaGSi

    CorsaGSi Forum Newbie

    Dabei seit:
    26.03.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Frankfurt/Main
    Mein Notebook:
    Sony Vaio PCG-F403
    Hallo allerseits,
    bin neu hier und habe gleich mal einige Fragen zu meinem "neuen" Notebook. Ich habe mich vor knapp 2 Wochen für ein gebrauchtes Sony Vaio PCG-F403 entschieden da das Preis-/Leistungsverhältnis 1A war. Dass der Akku ein natürliches Verschleißteil ist wusste ich schon durch einige Freunde und Bekannte die ebenfalls Notebooks besitzen. Ich denke mal dass die Insider unter euch sicherlich die technische Austattung des Sony Vaio's kennen - da es zwischenzeitlich auch schon zu den betagteren gehört habe ich vor, ein wenig in das Notebook zu investieren (habe ich mir gut üebrlegt, da es im prinzip meist Unsinn ist, noch geld in ein Notebook zu stecken)
    Daher mal hier folgend mal schnell zusammengefasst was ich noch sehr sehr gerne wissen möchte:

    Die standard P3 CPU mit 450MHz hat mir doch etwas zu wenig Rechenpower, der CPU Sockel ist ein MMC-2 und in der Bauform bis max. 850MHz verfügbar, da für diese Ausführung die gehandelten Preise astronomisch sind, tendiere ich zur 700 oder 650MHz CPU - welche CPU-Speed unterstützt dieses Notebook denn maximal? Das Tochtermodell PCG-F409 besitzt werkseitig auch schon eine 650MHz CPU.

    Die Festplatte ist mir auch etwas zu mickrig, daher habe ich eine neue 100GB Platte in Aussicht (Diese kann ich später ja auch wiederum in zukünftige Notebooks übernehmen) Kann ich die Festplatte wie bei einem Desktop PC einfach 1:1 tauschen und vor allem unterstützt dieses Notebook eine 100 oder gar 120GB Festplatte oder ist schon früher irgendwie Schluss?

    Den Arbeitsspeicher habe ich auf (laut Sony maximal) 256MB RAM aufgerüstet, das hat dem Notebook mit Win XP SP2 schonmal enorme Geschwindigkeitssprünge verschafft. Den Akku habe ich auch durch einen nagelneuen ersetzt - darüber weiß ich soweit auch bescheid wie man diese hegt und pflegt ;)

    Ich habe sämtliche Software für das Notebook von der Sony-Homepage, aber es lassen sich trotzdem nichtmehr die "Spezial-Tasten" zum Einstellen der Monitor-Helligkeit usw. installieren und bedienen. Ist zwar nicht schlimm da ich auch ohne diese Tasten auskomme, aber wäre doch ganz schön wenn alles funktioniert was am Noteook vorhanden ist ;)

    Das Notebook verfügt serienmäßig über ein 4x DVD-ROM-Laufwerk - daher war ich anfangs der Annahme, auch VideoDVD's abspielen lassen zu können, aber weit gefehlt...die CPU scheint dafür viel zusehr überfordert zu sein, allerdings kenne ich noch den vor vielen Jahren von mir benutzten Desktop-PC mit gerade mal 400MHz welcher DVD's einwandfrei abgespielt hat, daher schließe ich die CPU doch eher als Bremse aus. Vielmehr kommt mir da die onboard Grafikkarte mit läppischen 2,5MB Speicher in Frage...was hat sich da Sony im Jahr 2000 denn gedacht? Damit kann man ja sogar nur eingeschränkt Office-Anwendungen benutzen, oder mach ich da was falsch? :)
    ist es denn möglich, dass ich auf meinen mir mittlerweile liebgewonnen Notebook doch noch DVD's voll zum Laufen bekomme? Keine Sorge, habe mehrere Player versucht, den bekannten VLC, PowerDVD usw. und die DVD's sind auch alle i.O.
    Wie gesagt habe ich noch vor, die CPU auszutauschen und erhoffe mir dadurch eine bessere Performancevor allem beim Abspielen von DVD's.

    Ich möchte mich noch für meinen doch recht lang gewordenen Beitrag entschuldigen und bedanke mich schon im Voraus für eure Hilfe!

    Gruß, Randy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DDS

    DDS Forum Newbie

    Dabei seit:
    02.10.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-58456 Witten
    Mein Notebook:
    Sony VAIO PCG-F403
    Einige Antworten zu Sony Vaio PCG-F403

    Hallo CorsaGSI,

    eine gute Wahl, dieses Notebook.
    Einige Tips zuerst....
    Der Accu hält viellänger, wenn man ihn rausnimmt und schön eingepackt verwahrt.
    Wenn man das Notebook zu Hause nutzt, läuft es auch ohne Accu. Accu aufladen und benutzen wenn man keinen Netzanschluß hat. Ich habe immer noch den ersten Accu und der hält noch 2-3 Std., kommt darauf an was man macht.
    Allerdings habe ich das Notebook aufgerüstet, sonst würde er noch länger halten.
    LiIon Accus werden durchs Laden alt, haben dafür keinen Memoryeffekt.
    In meinemVaio PCG-F403 befindet sich eine 20GB Festplatte und 512 MB RAM. Betriebssystem ist XP SP2. Die Funktionstasten funktionieren, habe die komplette Software (man muß Taste FN und z.B. F3 zusammen drücken und schon ist der Ton abgestellt, drücke beide nochmal und er ist wieder da.). Kann ich auf Wunsch per E-Mail zukommen lassen. Sind ca. 20MB.
    Mit dem Prozessortausch habe ich auch schon geliebäugelt, habe ich dann aber sein gelassen, ist schon etwas länger (so um 2001 oder 2002 :confused: ) her. Ich weiß nicht mehr warum. Habe aber Interesse. Bin über jede Information erfreut. Ansonsten habe ich eigentlich alles was es zu diesem Notebook gibt. Also keine Scheu, einfach anfragen. :)
     
  4. #3 derbecks, 07.11.2007
    derbecks

    derbecks Forum Newbie

    Dabei seit:
    07.11.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Mein Notebook:
    Sony Vaio PCG-F403
    Oh, Cool wenn hier gerade das PCG.F403 behandelt wird... ich besitze ein ebensolches, aber als einziges upgrade stecken jetzt 256MB Ram drin.... Mein Problem ist nun aber folgendes, da is windows2000 Pro drauf, und ich weis ned so recht ob ich auf XP umsteigen soll, wie es da mit den utilities und treibern aussieht... DDS könnte man sich die evlt von dir schicken lassen? und noch ne Frage... laufen die XP Utils auch unter 2000, weil auf der Vaio seite hab ich die gesammten Utils usw geladen, kann aber keine davon installieren... setup startet einfach nicht... ist etwas doof, weil ich gerne das power-on passwort abschalten würde... aber das Sony Notebook Setup nicht installiert gekomm, genausowenig wie die Fn Tasten usw...

    Kann mir also evlt jemand sagen ob sichs rechnet auf das (eigentlich doch recht coole ) teil, das für mich für die Uni eigentlich ausreicht, XP drauf zu machen, und DDS kannst du mir vlltma diese XP Software zukommen lassen?
    MfG
     
  5. DDS

    DDS Forum Newbie

    Dabei seit:
    02.10.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-58456 Witten
    Mein Notebook:
    Sony VAIO PCG-F403
    Hallo derbecks,

    "Kann mir also evlt jemand sagen ob sichs rechnet auf das (eigentlich doch recht coole ) teil, das für mich für die Uni eigentlich ausreicht, XP drauf zu machen, und DDS kannst du mir vlltma diese XP Software zukommen lassen?"

    Mit wenigstens einer 20GB Festplatte und 512MB RAM macht es Sinn auf XP umzusteigen. Läuft ohne Störungen bei mir. Ich nutze dieses Notebook hauptsächlich zum surfen, E-Mail, Homebanking. Wenn man nicht rechenintensive Software, wie Bild- oder Videobearbeitung sondern Text- bzw. Tabellensoftware (meine Empfehlung Softmaker Office, gibt es in einer Ashampoo Version für unter 7Eur.) einsetzt, reicht es allemal für ein Elektrotechnik Studium (habe ich studiert, mit diesem Notebook.).:)
    Man kommt mit der Funktionstaste F2 während des Bootvorganges ins Setup.
    Die Treiberdateien haben eine Größe von 12,4MB. Für einen Vorschlag des Versandes bin ich dankbar.
    Mit freundlichem Gruß
    Uwe Glogowski
     
  6. #5 DeltaFox, 13.11.2007
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2007
    DeltaFox

    DeltaFox Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    2.809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz / Austria
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FZ11S
    Lustiger Beitrag, kommt mir vor wie eine Diskussion vor 10 Jahren. Wo noch Treiber usw. als Diskette mit der Post verschickt wurden und man einen Rechner auf 600Mhz aufgemotzt hat und sich dann total gefreut hat daß das Gerät eine Word Datei in 18 Sekunden statt in 20 geöffnet hat.

    . . . . . aber soll jetzt nicht negativ gemeint sein - finds wie gesagt nur amüsant.

    PS: ich glaube kaum daß das BIOS eine 100GB Festplatte unterstützt.

    Falls wen Details zum Gerät interessieren, hier gibts die Daten
     
  7. #6 light23, 13.11.2007
    light23

    light23 Forum Newbie

    Dabei seit:
    05.09.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    vielleicht kann ich hier etwas beitragen.
    Ich besitze als Zweit-Rechner noch einen PCG-F400 (das kleinere Schwestermodell des F403)
    Ist im wesentlichen die selbe Hardware Basis.
    Die Unterschiede sind: kleineres Display, kein DVD Laufwerk (nur cdrom), ab Werk war ein Celeron 466 verbaut.

    Ich habe hier schon vor einiger Zeit den Prozessor gewechselt. Das Gerät läuft mit einem P3 750Mhz MMC2 problemlos.
    Es gab vor ein paar Jahren eine Webseite in Japan die sich mit dem Prozessorupgrade diverser PCG-F Modelle beschäftigte (ist nicht mehr online)
    Soweit ich mich erinnern kann hatten einige User berichtet, das der 850er MMC2 vom BIOS nicht sauber erkannt wurde und nur mit der unteren SpeedStep Geschwindigkeit läuft.

    Unter XP habe ich alle Tools laufen:
    -Fn keys
    -PPK Buttons
    -PowerPanel (incl. SpeedStep und adaptiver Taktratenumschaltung!)
    -Sony Notebook Setup
    (das ganze Paket habe ich hier hochgeladen)

    Als Festplatte habe ich ein 60GB Modell drin, über 64GB werden im Bios
    nicht mehr korrekt angezeigt.
    Speicherausbau ist bis 512MB möglich. Man braucht Speichermodule mit 16
    Chips pro Modul!

    Mit dieser Ausstattung (750Mhz,512MB,60GB) ist die Geschwindigkeit dieses Oldies zum Internetsurfen und einfacher Office Tätigkeit noch völlig ausreichend.

    Gruß
    Light23
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Viele Fragen zu Sony Vaio PCG-F403
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pcg f 403

    ,
  2. hat sony laptop pcg f403 wlan

    ,
  3. sony vaio Pcg-f403

    ,
  4. pcg-f400 boot freeze,
  5. vaio f403 ramspeicher,
  6. vaio pcg f403 bios update
Die Seite wird geladen...

Viele Fragen zu Sony Vaio PCG-F403 - Ähnliche Themen

  1. Neues Thinkpad Edge E 530 und viele Fragen

    Neues Thinkpad Edge E 530 und viele Fragen: Hallo, hoffe ihr könnt mir einen oder mehrere gute/n Rat geben. Habe vor einer Woche ein neues Edge E 530 i3, toshiba HDD 500 GB, 4 GB...
  2. LG X120 neu und komme irgendwie nicht klar, habe viele Fragen....

    LG X120 neu und komme irgendwie nicht klar, habe viele Fragen....: Hallo Ihr lieben User, :) ich bin neu hier, weiblcih und komme aus Hamburg. Seit knapp 2 Jahren besitze ich ein 15 Zoll Notebook und seit...
  3. Neues Notebook & viele Fragen <brauche Hilfe>

    Neues Notebook & viele Fragen <brauche Hilfe>: Hallo, Wie viele andere suche auch ich ein neues Notebook zu Weihnachten, da es soooo viele Anbieter gibt habe ich leider komplett den Überblick...
  4. Notebook kaufen - viele Fragen

    Notebook kaufen - viele Fragen: Hallo Bin hier auf dieses super Forum gestpßen und wollt euch mla was fragen: Und zwar will ich mir (weil mein altes kaputt gegangen ist), mir...
  5. Viele Fragen

    Viele Fragen: Hallo Zusammen Ich bin neu hier und bin nicht sicher ob ich hier im richtigen Thema bin! Ich habe nun gerde ein Notebok für 70Fr erworben!...