Welche Auflösung für Vista?! 1280*800 nicht ausreichend?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Rampart, 20.05.2007.

  1. #1 Rampart, 20.05.2007
    Rampart

    Rampart Forum Freak

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo

    habe in einem Testbericht über ein Sony Vaio VGN-C2 gelesen. Der Redakteur hat hier bei den Kritikpunkten die "geringe" Auflösung von 1280*800 betont, welche für Vista nicht hoch genug sei. Jetzt frag ich mich was das soll... :confused: die meisten Notebooks (sogar 15.4" Notebooks) haben "nur" max diese Auflösung.

    Lohnt es sich echt auf teurere Modelle zurückzugreifen die dann bei 15.4" deutlich über 1280*800 liegen?

    Danke!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ThomasN, 20.05.2007
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    Jep, lohnt sich. Wenn dus mal gewöhnt bist.
    Allerdings hilft dir das nix, weils z.B. die 15,4 Zoll von Sony nur mit WXGA gibt, da hilft der gscheite Test auch nix.

    Hat aber nix konkret mit Vista zu tun, sondern is eher generell so.
    Unter Vista hast natürlich das Problem dass die die Sidebar viel Platz weg nimmt. Die kannst aber deaktivieren.

    Auflösungen sind immer Gefühlssache.
    Ich arbeite nur auf hochauflösenden Displays, also bin ich dran gewöhnt und will nix anderes.
    Wenn man aber WXGA gewöhnt is, dann is das natürlich auch super.
     
  4. #3 SpaceCowboy1973, 20.05.2007
    SpaceCowboy1973

    SpaceCowboy1973 Ultimate Member

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.182
    Zustimmungen:
    0
    Ich frage mich ernsthaft, wer bei einem 13,3" Notebook mehr als 1280x800 will. Bei 15,4" kann ich das ja noch verstehen aber bei einem C2 ist die Kritik imho völlig unberechtigt...
     
  5. #4 2k5.lexi, 20.05.2007
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Sehe ich auch so wie unser guter Cowboy, auch wenn es durchaus möglich ist, dass man z.B. bei MacBooks WXGA+ (1440x900) bekommst. ich denk auch das bei 13'' WXGA reicht.
     
  6. #5 NotebookCheck, 20.05.2007
    NotebookCheck

    NotebookCheck Forum Freak

    Dabei seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony VAIO VGN-AR31 / HP nx6325
    Hierzu auch ein interessanter Artikel bei notebookcheck.com: http://www.notebookcheck.com/DPI-Feinheit-von-Displays.845.0.html .

    Ich persönlich muss sagen, dass ich nicht mehr auf mein hochauflösendes NB-Display (SXGA+) möchte, denn es bietet einfach mehr Platz zum Arbeiten und ist besonders nützlich bei Anwendungen, die zur Bild-Videobearbeitung bzw. Office gebraucht werden.

    Desweiteren muss man die Auflösung immer im Verhältnis zur Größe des Bildschirms sehen (WXGA auf 13" unterscheidet sich von WXGA auf 15,4" Geräten).

    Gruss
    NotebookCheck
     
  7. #6 Rampart, 20.05.2007
    Rampart

    Rampart Forum Freak

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Was meinst du hiermit? Also dass 1280*800 auf nem 13er was anderes sind als 1280*800 auf nem 15,4er oder wie?
     
  8. #7 NotebookCheck, 20.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 20.05.2007
    NotebookCheck

    NotebookCheck Forum Freak

    Dabei seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony VAIO VGN-AR31 / HP nx6325
    Natürlich bleibt es immer die "WXGA-Auflösung", aber es entsteht dadurch ein anderer Eindruck; dies bemerkt man spätestens, wenn man sich davon einmal selbst überzeugt hat: die Symbole auf einem 17" Panel schauen z. B. mit einer niedrigeren Auflösung nur größer aus, der Arbeitsbereich kann nur durch eine höhere Auflösung expandiert werden.

    ==> auf 13" 113,5 DPI
    ==> auf 15,4" 98,0 DPI

    Gruss
    NotebookCheck
     
  9. #8 ThomasN, 20.05.2007
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    aso, das wusst ich nicht.
    Ich dachte es wird von 15,4 Zoll geredet.
    Bei 14 Zoll geht noch SXGA+ oder WSXGA+ (Grenzfall, vor allem bei den vertikalen Bildpunten). Darunter is aber alles jenseit von XGA oder WXGA völliger Nonsense.
    Die Notebookcheck Berichte würd ich eh nicht für so voll nehmen.
    Ziemlich viel Werbeslogans und allzu professionell getextet. Sind auch manchmal Unwahrheiten drin, die einfach auf schlechte Recherche zurückzuführen sind.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 SpaceCowboy1973, 20.05.2007
    SpaceCowboy1973

    SpaceCowboy1973 Ultimate Member

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.182
    Zustimmungen:
    0
    Notebookcheck ist mir dahingehend noch nicht so negativ aufgefallen. Aber Notebookjournal.de. Da liest man schon mal so ein Quatsch wie "Die Unterseite des SZ besteht aus billigem Plastik" oder "Das AR hat nur ein BluRay Leselaufwerk, kann aber nicht brennen" Da frage ich mich manchmal ernsthaft ob der Typ der den Text schreibt das Notebook überhaupt in der Hand hatte...
     
  12. #10 NotebookCheck, 20.05.2007
    NotebookCheck

    NotebookCheck Forum Freak

    Dabei seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony VAIO VGN-AR31 / HP nx6325
    Alle Anschuldigungen sind selbstverständlich mit Vorsicht zu genießen, da es meist nur Spekulationen oder Meinungen des einzelnen sind (der sich lediglich auf eine Quelle beziehen kann), die nicht allgemeine Gültigkeit haben müssen.

    Zum anderen ist das Team von NotebookCheck.com darum bemüht, ihren Web-Auftritt so zu gestalten, dass er als Referenz bei Fragen dienen und auch in dieser Form genutzt werden kann und so sind die zuständigen Mitglieder für Hinweise auf etwaige Fehler sehr dankbar.

    Daher hoffe ich, dass viele User dieses Boards in den Artikeln des NBCH Antworten auf ihre Fragen erhalten können.

    ==> B. t. t.!

    Gruss
    der Vertreter von NotebookCheck.com
     
Thema:

Welche Auflösung für Vista?! 1280*800 nicht ausreichend?

Die Seite wird geladen...

Welche Auflösung für Vista?! 1280*800 nicht ausreichend? - Ähnliche Themen

  1. Welche Grafik-Hardware und Auflösung bei 15,6?

    Welche Grafik-Hardware und Auflösung bei 15,6?: Hallo, ich tue mir im Moment extrem schwer, mich für ein neues Notebook zu entscheiden weil ich mir nicht sicher bin ob dieses eine Grafikkarte...
  2. Welches Display - welche Auflösung?

    Welches Display - welche Auflösung?: Hallo zusammen, ich suche schon seit einiger Zeit nach einem neuen Notebook. Dieses wird sowohl geschäftlich als auch privat genutzt. Ich...
  3. Vaio (diverse) hat Sony Vaio VGN-CS11Z/R s-video (welche auflösung) ?

    hat Sony Vaio VGN-CS11Z/R s-video (welche auflösung) ?: hat der Sony Vaio VGN-CS11Z/R ein s-video out ? ist eine auflösung full hd 1920x1080 möglich ? hintergrund: bluray filme auf dem vaio...
  4. Welche Auflösung bei 17 Zoll Notebook?

    Welche Auflösung bei 17 Zoll Notebook?: Hallo zusammen, Bin mir einfach nichtmehr sicher ob ich eine 1920er oder 1440er auflösung auf nem 17zoll notebook haben will:-(.....prinzipiell...
  5. Welche Grafikkarte, verschiedene Auflösung

    Welche Grafikkarte, verschiedene Auflösung: Ich bin Anfänger und möchte gern vor dem Kauf eines Notobooks einige Dinge besser verstehen und bitte um Hilfe. Das Notebook soll fast...