welche tv karte?

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von Laokoon, 02.02.2007.

  1. #1 Laokoon, 02.02.2007
    Laokoon

    Laokoon Forum Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VGN-FE31Z
    hi!

    Nachdem ich mir gerade ein Sony Vaio VGN FE31Z gekauft habe, bin ich nun am überlegen, mir eine exteren tv karte zuzulegen. Mein Favorit wäre die cinergy dt usb xs diversity (http://www.amazon.de/Terratec-CINERGY-DIVERSITY-DVB-T-extern/dp/B000IDK8Y2), die ich in einer zeitschrift entdeckt habe.

    Ich habe allerdings keine ahnung, auf was es bei soetwas ankommt und auf was ich achten muss.

    Deshalb würde es mich freuen wenn user, die schon besitzer einer solchen karte sind mir etwas helfen würden und hier ihre erfahrungen posten würden.

    mfg
    laokoon
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bene

    bene Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.06.2006
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Inspiron 6400
    Der Link funktioniert leider nicht, aber ich geh mal davon aus, dass es DVB-T ist. Bei DVB-T muss gewährleistet sein, dass du im Empfanggebiet wohnst. Hier gibt es zum Beispiel eine Karte, die jetzt aber leider auch schon wieder ein Jahr alt ist. Mit DVB-T bist du aber im Normalfall mobil.
    Eine andere Möglichkeit (und qualitativ besser) wären DVB-S oder DVB-C (Satellit oder Kabel) Für beides muss aber lokal ein Anschluss vorhanden sein.
     
  4. #3 Laokoon, 05.02.2007
    Laokoon

    Laokoon Forum Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VGN-FE31Z
  5. bene

    bene Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.06.2006
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Inspiron 6400
    Wie schon gesagt, für DVB-T musst du es in deinem Gebiet auch empfangen können. Bei dem Link, den du gepostet hast ist ja auch ueberallfernsehen.de verlinkt, da kannst du sehen, mit was du rechnen kannst. Der Vorteil von DVB-T ist eben die Mobilität. Wenn du aber nur daheim schauen willst und Satellit oder Kabel sowieso schon vorhanden sind, dann kannst du auch auf die ausweichen, wo die Qualität und Vielfalt höher sind.

    Speziell zu DVB-T kann ich dir aber leider keine Lösung empfehlen, weil ich da selbst noch keine Erfahrung hab.
     
  6. #5 Laokoon, 05.02.2007
    Laokoon

    Laokoon Forum Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VGN-FE31Z
    aha, und zu dvb-s karten? weil einen satellitenanschluss hätte ich zu hause...
     
  7. sad

    sad Forum Benutzer

    Dabei seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung X20 XVM1730 V
    Also wenn du einen DVB-S Anschluss zuhause übrig hast, wäre der natürlich besser, weil du wesentlich mehr Programme empfängst als mit DVB-T. Mit DVB-T wären das je nach Empfangsgebiet ca. 20, also wirklich nur die Standard Dinger, kein MTV, ARTE und Co. Einen Nachteil hätte DVB-S dennoch, unterwegs wärest du nicht so flexibel wie mit DVB-T. Nur gute Hotels haben einen DVB-S Anschluss zum freien Gebrauch übrig. Mit DVB-T hättest du überall in den Empfangsgebieten mehr oder minder viele Fernsehsender unabhängig von der Dose.

    Die Karte die du angegeben hast, wäre schon eine der neueren Generation, welche zwei Antennenanschlüsse haben, das soll einen besseren Empfang, besonders wenn du dich in Bewegung befindest (sprich im Zug) gewährleisten. Ob das wirklich funktioniert weiß ich nicht.

    Ich hab bissher gute Erfahrungen mit Karten von Hauppauge und Terratec gemacht...
     
  8. bene

    bene Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.06.2006
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Inspiron 6400
    Also bei DVB-S kannst du halt das Problem bekommen, dass irgendwann die Verschlüsselung kommt. Ich hab jetzt seit >1/2 Jahr selbst auch DVB-S und hab es damals wenige Tage vor der Ankündigung gekauft, das RTL ab spätestens 07 verschlüsseln will. Und was ist jetzt? Man hört gar nichts mehr davon. Aber da kann dir im Moment niemand garantieren, dass du auch in einem Jahr noch alles voll empfangen kannst.
    DVB-S2 ist auch so eine Sache. Erstens ist das momentan noch extrem Ressourcenhungrig (es gibt zwar einen Chip, der das alles auf Hardwarebasis berechnen könnte, und die CPU (man braucht schon einen sehr potenten C2D) extrem entlasten würde, aber den verbaut momentan noch kein Hersteller.) und zweitens wirst du gerade hier wohl Probleme mit der Verschlüsselung bekommen.

    Ich selbst hab die Pinnacle 400e und bin damit völlig zufrieden. Allerdings ist die beiliegende Software ihr Geld nicht wert. Ich hab mir DVBViewer Pro besorgt, ein Bekannter hat mir auch mal noch http://www.sceneo.tv/produkt_bv.php empfohlen.
     
  9. #8 McGunn0r, 07.02.2007
    McGunn0r

    McGunn0r Forum Freak

    Dabei seit:
    03.10.2006
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Arsch der Welt
    Mein Notebook:
    Bald ein Inspiron 9400
    auch wenn ich den thread jetzt nicht weiter bringe hätte ich auch ne frage:

    Gibt es externe Lösungen für Kabel Digital (evtl HDTV) ?

    MFG Gun
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. bene

    bene Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.06.2006
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Inspiron 6400
  12. #10 stone69, 08.02.2007
    stone69

    stone69 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Basel
    Mein Notebook:
    SONY VAIO VGN-AR31S.SW
    Im Zusammenhang mit TV auf'm notebook hätte ich auch noch eine Frage. Angenommen das notebook hat einen TV-Tuner und kann DVB-T, braucht es dann noch eine externe Antenne die man anstöpseln muss oder läuft das direkt?
     
Thema:

welche tv karte?

Die Seite wird geladen...

welche tv karte? - Ähnliche Themen

  1. Latitude Serie DELL E6230: welche WWAN/UMTS-Karte?

    DELL E6230: welche WWAN/UMTS-Karte?: Ich suche für ein DELL E6230 eine passende WWAN/Broadband/UMTS-Karte. Wer hätte nen Tipp, welche genau funktioniert und wo kriegt man die am...
  2. welche grafikkarte ist besser?

    welche grafikkarte ist besser?: nvidia GT 630M oder nvidia 7600 GT? kurz sagen welche von denen die bessere ist. eine verlinkung zu der einen grafikseite brauch ich nicht
  3. Welche Grafikkarte?

    Welche Grafikkarte?: Hey Leute, ich will mir nen neuen laptop zum zocken kaufen nur weiß ich nicht, wie gut dieser Laptop ist. LENOVO IdeaPad Z580...
  4. Welche Grafikkarte?

    Welche Grafikkarte?: Hallo Leute, habe eine kurze Frage: Welche Grafikkarte hat mein Lenovo? Ist ein Z370 mit dem i5 (2te Generation) 2430. Unter Gerätemanager...
  5. Welche Grafikkarte soll ich nehmen?

    Welche Grafikkarte soll ich nehmen?: also, es stehen 3 grafikkarten zur auswahl: -AMD® Radeon™ HD 6990M Grafikkarte mit 2 GB GDDR5 -2 x 1536 MB NVIDIA GeForce GTX 560M SLI -NVIDIA®...