Welches Notebook um mobil am besten online zu gehen?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von fixtroedelfuchs, 19.03.2008.

  1. #1 fixtroedelfuchs, 19.03.2008
    fixtroedelfuchs

    fixtroedelfuchs Forum Newbie

    Dabei seit:
    19.03.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stade
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo liebe Kenner,

    ich möchte mir demnächst ein Notebook kaufen und brauche dafür eure Hilfe da ich mich nicht wirklich gut auskenne ich bei der großen Auswahl die Übersicht verliere.

    Hier zu den Anforderungen:

    Das Notebook istb für mich eigentlich nur als Arbeitsstation für unterwegs gedacht und ich möchte damit weder grafikfordernden Spiele zocken, noch Filme schauen oder andere arbeitsspeicherfressende Anforderungen durchführen.

    Ich brauche es wirklich nur für einen reinen Arbeitsgebrauch und benutze dafür zu 90 % die Microsoft Office Software. Viel mehr brauche ich wirklich nicht. Eine einfach zu bedienende und Im hintergrund laufende Firewall ab z.b. Bitdefender 10 wäre natürlich schon von Vorteil, da nun der Hauptgesichtspunkt folgt, namlich, dass ich mit dem Notebook mobil ins Internet gehen kann.

    Das Notebook sollte deswegen über eine hohe Akkukapazität verfügen und relativ leicht und einfach zu transportieren sein. Je kleiner und leichter desto besser, dann verzichte ich auch gerne auf ein großes Display. Mir geht es wirklich nur darum, dass es praktisch ist ohne großen Schnickschnack.

    Ich brauche auch keinen Brenner oder eine Supergrafikkarte auch keinen Multikartenleser oder einen Biometrischen Fingerabdruck-Sensor. ich suche doch nur eine Möglichkeit um für unterwegs mal schnell online gehen zu können.

    Bei der Verbindungsgeschwindigkeit bin ich jedoch anspruchsvoll. Der Seitenaufbau sollte schon ganz flott gehen und die geschwindigkeit sollte auch nicht eingeschränkt sein, wenn ich sehr viele Tabellenreiter im Browser geöffnet habe. Ich kann sogar auf Lautsprecher und alles andere was Strom frisst verzichten, sofern es solch einfach ausgestattete Notebooks überhaupt gibt.

    Der Preis des Notebooks, sollte aufgrund der geringen Ausstattung schon relativ günstig sein.

    Nun zur zweiten Frage, zu der ich hoffe, dass ich auch hier Hilfe finde.
    (Ihr könnt mir natürlich auch nur zur ersten Frage antworten. ich freue mich über jedes Feedback.)

    Welche Möglichkeit habe ich mit den oben genannten Anforderungen, nämlich einer schnellen Verbindung unterwegs online zu gehen. Ich beziehe mich dabei auf Lösungen wie Web`nwalk.

    Ich möchte mich relativ unabhängig von irgendwelchen Basisstationen bewegen können und mit unbegrenzten Datenvolumen für eine gewisse Zeit surfen.

    Ich möchte keine monatliche Grundgebühr entrichten und wenn doch, dann nur eine sehr geringe unter 10 € sofern der Nutzen daraus relativ groß ist, was soweit ich mich informiert hab z.b. bei T-Mobile nicht wirklich der Fall ist.

    Ich würde vielleicht 5-8 mal im Monat online gehen, für die zeit, wei der Akku hält. Also ich schätze mal, dass im Monat so ca. 18-25 Stunden zusammen kommen könnten, diese aber nicht über viele Tage verteilt sondern halt entsprechend zusammenhängend. Sprich 3-4 Stunden hintereinander.

    Eine Dayflat, mit der man zum Beispiel für 5 € 24 Stunden lang mit unbegrenztem Datenvolumen online gehen kann finde ich wirklich recht praktisch. T-Mobile bietet diese Möglichkeit zwar in 2 Varianten an, aber beide haben mich nicht wirklich überzeugt.

    Die erste Variante mit dem Grundvertrag für 9 € Grundgebühr im Monat würde mich vertraglich binden und ich würde auch zahlen, wenn ich mal einen Monat lang nicht online gehe und müsste dann zusätzlich immernoch die Gebühr für die Dayflat entrichten.

    Die zweite Variante mit dem Web´nWalk Stick fand ich wirklich relevant, bis man mir sagte, dass bei diesem Angebot die kosten für die Dayflat ab 1. Mai auf 7,95 € angehoben werden.

    Welche günstigen und meinen Anforderungen nahe kommenden Angebote gibt es und welche sind zu empfehlen? Welche Erfahrungen habt ihr eventueel, sowohl positiv wie negativ?

    Ich hoffe ich habe euch mit meiner doch recht komplexen Fragestellung nicht entmutigt und freu mich auf überwältigendes feedback also haut in die tasten ;-)

    Danke schonmal im voraus für eure Antworten!

    Nette Grüße
    fixtroedelfuchs
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Osman

    Osman Forum Freak

    Dabei seit:
    09.02.2008
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NrW
    Mein Notebook:
    HP 6720s
  4. #3 fixtroedelfuchs, 19.03.2008
    fixtroedelfuchs

    fixtroedelfuchs Forum Newbie

    Dabei seit:
    19.03.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stade
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Also ein gebrauchtes Notebook würde mir auch vollkommen reichen. Mir geht es bloß darum, dass ich keinen billigen No-Name-Elektronikschrott kaufe, also es sollte sich schon um ein gutes Produkt nur eben mit relativ geringen Anforderungen handeln. Diese sind ja oben ausführlich beschrieben. Ich möchte halt bloß nicht, dass wenn ich ein gebrauchtes Notebook kaufe und dieses nach wenigen Tagen / Monaten oder nach 1-2 Jahren defekt ist ich nicht weiss, an wen ich mich am besten wenden kann.

    Mein Budget habe ich nicht wirklich festgesetzt, denn ich möchte ein günstiges, aber kein billiges Notebook erwerben. Es sollten sich schon bestimmte "Verschleißteile" auswechseln und ergänzen lassen und das Produkt sollte nicht "von der Stange" sein.

    ich freue mich auf weitere Empfehlungen!
     
  5. Osman

    Osman Forum Freak

    Dabei seit:
    09.02.2008
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NrW
    Mein Notebook:
    HP 6720s
    wenn du ein gebrauchtes kaufst kauf ein IBM
    guck den link der mit lapstore ma an
    das ist azuch ein IBM
     
  6. #5 fixtroedelfuchs, 20.03.2008
    fixtroedelfuchs

    fixtroedelfuchs Forum Newbie

    Dabei seit:
    19.03.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stade
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hey ja ich finde die Thinkpads der T4x Serie wirklich sehr gut nun geht es um eine spezifische Auswahl, welches Thinkpad wäre für mich am besten und welche Komponenten sollte ich unbedingt dazu bestellen. Ich denke ein Erdatzakku wäre wichtig.

    Was sagst du zu der Sache? Danke übrigens nochma für deine Hilfe.

    Was hältst du eigentlich von einem Tablet PC?
     
  7. #6 Osman, 20.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.2008
    Osman

    Osman Forum Freak

    Dabei seit:
    09.02.2008
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NrW
    Mein Notebook:
    HP 6720s
    ja ein ersatzakku
    und kauf dir ein pentuim M
    Den kannst du runter tackten
    und pass auf die nb in lapstore haben meisten 11 MbIts w-lna
    kannst aber konfiguieren niimm 54 MbTs
     
  8. #7 2k5.lexi, 20.03.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Achte mal bitte ein bischen auf deine Schlechtschreibung! Das würde die Lesbarkeit schon enorm erhöhen.

    @ Topic: Ein Pentium M System der T4x Reihe ist schon sehr gut. Da hat du volle Stromsparmöglichkeiten über NHC und die Lüftersteuerung bequem über TPfancontrol. Ausserdem Wlan intern und nicht über Wechselschacht.
     
  9. fredf

    fredf Forum Benutzer

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Du schreibst viel aber nicht viel ;)

    Wie gross soll das Notebook sein, wie schwer höchstens, wie teuer maximal, was ist für dich eine lange Akkulaufzeit, soll ein umts-reader integriert sein, etc
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 fixtroedelfuchs, 21.03.2008
    fixtroedelfuchs

    fixtroedelfuchs Forum Newbie

    Dabei seit:
    19.03.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stade
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo fredf,

    ich habe die Sache am Anfang noch nicht so stark eingeschränkt um so viel Informationen wie möglich rauszuholen und deswegen meine Bedürfnisse anhand der Situation und nich anhand von Fakten festgemacht. Mittlerweile bin ich aber schon ein bisschen weiter.

    Also der Preis ist mir eigentlich egal, er sollte lefiglich nicht über 1500 € liegen kann aber auch gerne nur 300 € sein, wenn das entsprechende Gerät eben ausreicht. Also der EEE Pc ist ja zum Beispiel nicht schlecht, hat aber eben die MAcken, dass er Nur 4GB Speicher hat und Linux als Betriebssystem.

    Zu den Maßen. Naja also klein und transportabel und leicht und eben trotzdem noch eine gute Übersicht beim surfen. Ich möchte nichts ausschließen außer alles über 15´´.
     
  12. #10 fixtroedelfuchs, 21.03.2008
    fixtroedelfuchs

    fixtroedelfuchs Forum Newbie

    Dabei seit:
    19.03.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stade
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Akkulaufzeit sollte so ca 5-6 Stunden sein und ein integrierter UMTS-Reader wäre von VOrteil.
     
Thema:

Welches Notebook um mobil am besten online zu gehen?

Die Seite wird geladen...

Welches Notebook um mobil am besten online zu gehen? - Ähnliche Themen

  1. Welches Notebook für maximal 450 Euro?

    Welches Notebook für maximal 450 Euro?: Servus, könnt Ihr mir ein gutes 14 - 15 Zoll Notebook für Windows 10 Empfehlen? Das ganze sollte nicht mehr als 450 Euro kosten und natürlich...
  2. Welches Acer Aspire Nitro VN7 Notebook?

    Welches Acer Aspire Nitro VN7 Notebook?: Erledigt Hat sich erledigt
  3. Welches Notebook?

    Welches Notebook?: Hallo Zusammen, ich bin auf der Suche nach einem Notebook: - Budget max 650€ - kein Student - steht zu Hause als "Desktop" und nur...
  4. Welches Gaming Notebook soll ich kaufen?

    Welches Gaming Notebook soll ich kaufen?: Ich weiß nicht weches ich kaufen soll. a) Acer Aspire V7 Nitro (999€) b) ASUS GL551JK-CN126H (1049€)
  5. Welches Notebook für Office, mehrere offene Tabs, Youtube, und Musik?

    Welches Notebook für Office, mehrere offene Tabs, Youtube, und Musik?: Hallo liebes Forenteam, hier erst mal der Fragebogen mit meinen Antworten: Wie hoch ist dein Budget? maximal 300 Euro (daher tendiere...