X-Dock + DVI = Kein Bild

Dieses Thema im Forum "Samsung Forum" wurde erstellt von ernstl, 04.01.2008.

  1. ernstl

    ernstl Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.10.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hi allerseits!

    Habe folgendes (großes!!) Problem:

    Nach langem Überlegen habe ich mir für mein Notebook (Samsung X1680, Studentbook) eine X-Dock gekauft. Diese hat (endlich!!!) einen DVI-Ausgang, an den ich gerne meinen externen TFT anschließen würde (Samsung SyncMaster 206BW).

    Nur, leider geht das nicht. Wenn ich den Monitor über das DVI-Kabel anschließe, taucht das Bild hin und wieder für eine halbe Sekunde auf und verschwindet dann wieder. Abstände des auftauchens sind teilweise Sekunden (selten), oft Minuten. Interessant ist, dass der Monitor aber auch nicht in den Standby-Modul schaltet (als ob er kein Bild bekäme), sondern einfach nur schwarz bleibt.

    Wenn ich den Monitor analog anschließe, geht das problemlos sowohl via Notebook als auch via Docking Station. (jetzt werden sich manche fragen, wozu dann DVI - nun ja, das Bild ist nicht ganz optimal, es flimmert bei bestimmten Farben etc und mir wurde versichert, dass die Qualität mit DVI um Welten besser sei).


    Meine Daten:
    Samsung X1680 Notebook (Studentbook-Version)
    ATI X700 Mobility (habe es via NHC mit Powerplay und allen Stufen ausprobiert - kein Unterschied), Omega 3.8.421
    WinXP
    X-Dock Docking Station

    Monitor (extern): Samsung SyncMaster 206BW (20')



    Nun meine hauptsächliche Frage:

    Liegt es am DVI-Kabel?
    ... am Monitor?
    ... an der X-Dock?
    ... an meinem Notebook?



    Danke schon im Voraus!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SchwarzeWolke, 04.01.2008
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Also für mich klingt das nach einem Hardwaredefekt. Wo der nun liegt, ist schwer zu sagen. Hast du mal an den verdächtigen Stellen ein wenig "gerüttelt"?
     
  4. ernstl

    ernstl Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.10.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke erstmal für die schnelle Antwort!! :)

    Das rütteln (sanft natürlich) habe ich zum Teil schon gemacht.
    Die X-Dock funktioniert sonst perfekt und sitzt auch fest, das wirds also nicht sein. Rütteln am DVI-Kabel bringt keine Verbesserung (sitzt auch fest).

    Eine Frage wäre zum Beispiel: Kann bei einem defekten DVI-Kabel überhaupt ein recht scharfes Bild durchkommen, um dann gleich wieder schwarz zu werden? (Würde Kabel ausschließen wenn nein.)

    Kann tatsächlich nur der DVI-Konnektor am Monitor kaputt sein? (wenn nein, gehe ich nicht von einem Monitordefekt aus, nachdem VGA perfekt läuft).
    Das selbe umgekehrt auf die Docking-Station: Kann nur der DVI-Ausgang defekt sein (bzw. ist das realistisch wenn es sonst keine Fehlfunktionen gibt), dann könnte man ja praktisch die X-Dock ausschließen.
     
  5. #4 SchwarzeWolke, 04.01.2008
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hm... hast du irgendwo noch ein Adapter DVI-VGA rumliegen?

    Evtl. einfach mal mit dem Adapter alle möglichen Kombinationen ausprobieren (mit VGA- bzw. DVI-Kabel)

    Nach dem Ausschlussprinzip sollte sich das Bild etwas klären.
     
  6. ernstl

    ernstl Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.10.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    So, ein neues DVI-Kabel später besteht das Problem noch immer.

    VGA/DVI-Adapter hatte ich leider keinen bei der Hand.

    Ergo, Kabel ausgeschlossen, könnten es noch sein:

    *Dockingstation
    *Laptop
    *Monitor

    *Seufz*
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. ernstl

    ernstl Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.10.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Update: Habe jetzt auch mit einem anderen Laptop getestet, da ging alles einwandfrei.

    Für mich lässt das nur die Dockingstation offen und ich habe mich an den Händler gewandt zwecks Gewährleistung.

    Danke auf jeden Fall an SchwarzeWolke für die Tipps!! :)
     
  9. slurf

    slurf Forum Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung X60 SE
    hast du mal nachgeschaut mit wieviel Hz das Signal ausgegeben wird oder welche Auflösung eingestellt ist? hatte schon etwas in der Art. War zwar ein Stand-PC aber dort zeigte sich das Bild auch immer nur für kurze Zeit. Sonst blieb der Monitor die meiste Zeit schwarz.
    es Zeigte sich das dort 100Hz und eine zu hohe Auflösung eingestellt waren.

    k.a. obs das bei Dir ist aber vl hilft es ja.

    Gruß
     
Thema:

X-Dock + DVI = Kein Bild

Die Seite wird geladen...

X-Dock + DVI = Kein Bild - Ähnliche Themen

  1. [V] Samsung X-Dock II - AA-RD2NX25 (NEU in OVP!!!)

    [V] Samsung X-Dock II - AA-RD2NX25 (NEU in OVP!!!): Hallo! ich hätte hier eine nagelneue Docking-Station Samsung X-Dock II (AA-RD2NX25) anzubieten. Hersteller: Samsung Modell: X-Dock II /...
  2. Samsung X-Dock II (neu) für wenig Geld? Wer hat interesse?

    Samsung X-Dock II (neu) für wenig Geld? Wer hat interesse?: Hallo! Ich habe eine Möglichkeit gefunden sehr günstig an Samsung X-Dock II heranzukommen. Da man diese nur aus den USA beziehen kann, wollte...
  3. x-dock III USB Probleme

    x-dock III USB Probleme: Hallo zusammen, habe mir bei Studentbook ein x22 pro boyar zusammen mit der x-dock III gekauft. Leider funktionieren die usb-Anschlüsse beim...
  4. x22/x-Dock III: Display-Format-Wirrungen

    x22/x-Dock III: Display-Format-Wirrungen: Hallo, ich möchte meinen x22 über die x-Dock III mit einem Monitor mit klassischer 4:3-Auflösung (1280x1024) betreiben, und nur jeweils 1...
  5. X20 + X-Dock II: Monitor lässt sich nicht über DVI ansteuern, VGA geht, GraKa auch ok

    X20 + X-Dock II: Monitor lässt sich nicht über DVI ansteuern, VGA geht, GraKa auch ok: Hallo! Ich habe ein recht seltsames Problem mit meinem Yuraku 24 Zoll. Seit gestern Morgen lässt er sich nicht mehr über Windows XP über DVI in...