XPS1530 wird zu heißt, Lüfter dauernd an

Diskutiere XPS1530 wird zu heißt, Lüfter dauernd an im Dell Forum Forum im Bereich Notebook Hersteller - Markennotebooks; Hallo, hab jetzt seit ca. eineinhalb Jahren ein XPS1530 und war auch recht zufrieden damit. Jedoch läuft es in den letzten 3 Monaten sehr heiß....

  1. #1 Marionym, 05.03.2010
    Marionym

    Marionym Forum Newbie

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo, hab jetzt seit ca. eineinhalb Jahren ein XPS1530 und war auch recht zufrieden damit. Jedoch läuft es in den letzten 3 Monaten sehr heiß. CPU so oft 80 - 90 Grad bei Nichtstun oder einfach nur Surfen. Das ist doch nicht normal ... der Lüfter nervt auch.

    Ich glaube mich daran zu erinnern, dass dies begonnen hat, als ich das Notebook wo angestoßen habe, bin mir aber nicht sicher.

    Wisst ihr was man da machen kann?

    Im Anhang die Temperaturen.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tanis64, 05.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 05.03.2010
    Tanis64

    Tanis64 Forum Freak

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    DELL Precision M6300 & M6400
    Hi
    I.
    Hat das XPS1530 sowas wie eine Diagnostic Option? wenn nicht lad dir von DELL die Diagnostic Software für dein XPS1530 herunter und erstelle eine BootCD damit.

    Damit würde ich dann mal alle Lüftertests machen.

    II.
    Kann es sein das sich Staubablagerungen im Lüfterweg gebildet haben die eine ausreichende Luftzirkulation verhindern.
    Ich würde mal wie hier beschrieben die Unterseite des Gerätes öffnen und schauen ob im Lüfter Staubablagerungen zu sehen sind.

    III.
    Kann es sein das ein Prozess im Hintergrund so viel Rechenlast verursacht das die CPU sich so erwärmt.

    Vieleicht hat ja auch unser DELL Schrauber hierfür einen Tipp.

    Gruß
    Christopher
     
  4. #3 Marionym, 05.03.2010
    Marionym

    Marionym Forum Newbie

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke für die schnelle Antwort...
    also das mit dem Aufschrauben wollt ich gestern abends eh schon probieren, aber da brauch ich nen eigenen Schraubenzieher dafür ... werd ich mir gleich mal besorgen.

    Im Hintergrund läuft nicht zuviel ... hab ne neue Festplatte mit neuem Betriebssystem und sonst nichts drauf ausprobiert ... auch hier war die CUP auf 88 Grad ...

    Hab mal irgendwo was von Wärmeleitpaste gehört ... muss man das von Zeit zu Zeit nachschmieren?
     
  5. Elemen

    Elemen Forum Freak

    Dabei seit:
    22.02.2010
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Studio17 (i5 2.53 Ghz)
    glaub nicht das es an Staubablagerungen liegt :D... und ich würde auch nicht selber daran rumschrauben
     
  6. #5 Marionym, 06.03.2010
    Marionym

    Marionym Forum Newbie

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    warum glaubst du, dass es nicht daran liegt? an was koennte es deiner meinung nach liegen? hab mir jetzt mal das geeignete werkzeug gekauft und auch die paste. schau mal ob viel staub vorhanden ist, ansonsten muss ich eh nochmal bei dell anrufen.
     
  7. Elemen

    Elemen Forum Freak

    Dabei seit:
    22.02.2010
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Studio17 (i5 2.53 Ghz)
    denke nicht das nach 13 Monaten schon so viel Staubablagerungen im Lüfter sind ...
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 _reloaded, 06.03.2010
    _reloaded

    _reloaded Forum Master

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Vostro1500, Acer 1810TZ
    Es kommt immer auf die individuelle Nutzung an ;)

    Michael
     
  10. #8 Marionym, 09.03.2010
    Marionym

    Marionym Forum Newbie

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    aufgeschraubt hab ichs, hab selber keinen staub gesehen, deshalb war heute ein techniker von dell da (muss den dellkundenservice echt loben), der meinte der lüfter sei schon sehr verstopft ...

    neuen lüfter rein, bei altem lüfter hab ich gesehen, dass diese paste kaum noch da war ...

    jetzt läuft alles einwandfrei :)
     
Thema:

XPS1530 wird zu heißt, Lüfter dauernd an

Die Seite wird geladen...

XPS1530 wird zu heißt, Lüfter dauernd an - Ähnliche Themen

  1. Zweiten XPS1530 mit T5550

    Zweiten XPS1530 mit T5550: Hi, ich bräuchte eine kleine Beratung bzgl. des XPS1530. Ich habe bereits ein Gerät mit dem T8100 Core 2 Duo und 3 GB RAM. Nun möchte ich...
  2. Dell ändert Angebotsstruktur für XPS1530

    Dell ändert Angebotsstruktur für XPS1530: Hi, habe am 27.03.08 bei Dell ein XPS1530 für 968,99 € inkl. MwSt bestellt. Die wichtigsten Komponenten: T8100 2.10 GHz 15.4 WXGA+...
  3. Dell XPS1530 - Empfehlung?

    Dell XPS1530 - Empfehlung?: Hallo einmal ! :) Ich würde mir gerne ein neues Notebook zulegen, und bin dabei auf den XPS 1530 gestossen. Ich habe mir dann gleich ein...
  4. CD laufwerk wird im bios nicht erkannt

    CD laufwerk wird im bios nicht erkannt: Hallo, Besitze das asus r558u uefi bios und möchte von dvd booten, welches mir aber nicht angezeigt wird unter den bootoptionen? Unter security...
  5. Festplatte wird nicht in voller Kapazität erkannt

    Festplatte wird nicht in voller Kapazität erkannt: Hallo, ich habe aus meinem ASUS Notebook meine HDD Festplatte gegen eine SSD getauscht und wollte die alte Festplatte mittels Adapter als ext....