Asus A6Jm

S

Syrabane

Forum Freak
Holla ;)

Asus hat ein Neues Notebook vorgestellt, das Asus A6Jm.. is dem A6Ja ziemlich ähnlich, nur dass es die Sachen, die mir persönlich am A6Ja bissel fehlten, anders macht:
T2400, 120GB (5400 rpm) Platte, Geforce Go 7600 mit (angeblich fest eingebauten) 512 MB Ram, Akkulaufzeit angeblich 4 Stunden.

http://www.geizhals.at/deutschland/a195069.html

Was haltet ihr davon?


Gruß, Syrabane
 
J

j.a.h.8

Forum Freak
Das jetzt noch mit nem 17"-Sony-X Black II-Display....
...dann hätte ichs schon gekauft.
 
S

Syrabane

Forum Freak
dann würds für mich nimmer in Frage kommen, will nen 15,4" :)
 
S

secret

Forum Newbie
Das hab ich jetzt auch im Auge. Gefällt mir auch gut. Ich hatte mich jetzt eigentlich schon so fast für das Asus Z92a entschieden (gibt nur leider Lieferprobs) und hatte vorher auch das A6Ja im Visier. Und dann natürlich noch das Acer 5652 Wlmi...
 
S

Syrabane

Forum Freak
hatte es schon in nem andren Thread geschrieben... für mich persönlich hat das A6Jm so die Sachen, die mir an den Alternativen (Acer 5652 WLMI, Toshiba A100-153, Samsung X60 SE und Asus A6Ja) net gefallen haben (Verarbeitung, Lüfter, Display und 80gb Platte bei den eben genannten Notebooks in der Reihenfolge) und scheint somit für mich momentan das ideale Notebook für meine Bedürfnisse zu sein.
 
S

Syrabane

Forum Freak
kenn ich, ja... und naja, ich weiß dass da Shared Memory steht.. aber das is so ziemlich der einzige Händler wo das steht, bei 90% der anderen steht VRAM, und das is eigener soweit ich weiß.
Bevor ichs kauf werd ich dem Verkäufer eh nochma ne Mail schicken und fragen, ob das auch wirklich eigener RAM ist.. aber selbst wenn sie nur 256 eigenen + 256 shared hätte wär sie mir lieber als die ATI x1600... die liegen ja relativ gleichauf bei Benchmarks, aber bin halt eher nvidia fan :p

Quote ausm inoffiziellen Asusforum:
Das neueste Modell der A6J Serie ist erstmals ausgestattet mit dem neuen Grafikchip von NVIDIA. Mit dem neuen Modell ist eine neue Stufe in der Notebook Grafik Entwicklung erreicht. Für die ultimative Grafik Power sorgen die 512MB eigener Speicher des GeForce Go 7600. Hiermit erlebt der User Spiele-Spaß pur und innovative mobile Performance! Intels Core Duo Prozessor (T2400 mit 1,83 GHz, 667 MHz FSB, 2MB L2 Cache) darf hier natülich nicht fehlen, der gemeinsam mit 1024 MB Arbeitsspeicher (1x1024) schnelle Rechenleistung garantiert.


Spezifikationen
15,4" Asus Color Shine Glare Type WXGA TFT Display mit 1280 x 800 Bildpunkten
Intel® Centrino® Duo Mobiltechnologie mit Intel® Core™ Duo Prozessor / Intel® 945PM Chipsatz
1024 MB DDR2-533 (max. 2048 MB) - 2 S0DIMM Sockel
NVIDIA® GeForce™ Go 7600 mit 512 MB VRAM (VRAM*8) (512 MB Discrete Video Memory)
HDD 120 GB Ultra DMA100 mit 5400rpm / Web-/Videokamera (1.3 Megapixel) + Mikrofon
8x DVD-Super Multi Double Layer Laufwerk - USB Diskettenlaufwerk optional / 2-Spindle Design - Stereo-Lautspr.
56K Modem - 10/100/1000 Gigabit LAN - Intel PRO/Wireless 3945ABG WLAN 802.11a/b/g - Bluetooth
1 PCMCIA II, DVI Port (DVI-D), VGA, Audio in/Mic, Line-in, Kopfhörer +SPDIF, 4xUSB 2.0, IEEE1394, TV Out, 4-in-1 Card Reader
Li-Ion Akku 8-Zellen / 2.9 kg Gewicht / 354 x 284 x 35.2 mm / 90 Watt AC Adapter
Microsoft Windows XP Home (OEM) / DVD-Player / Nero Burning / Tools - MS Works bei XP Home Modellen
Audio DJ Stand By Notebook Music System / 2 Jahre Garantie / 2 Jahre Pick-Up & Return Service / 2 Jahre Internationale Garantie
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Syrabane

Forum Freak
So, und hier nun was offizielles von Asus (Quelle: http://www.asus.de/news_show.aspx?id=2787 )

ASUS A6JM – Perfekter Spielgenuss dank NVIDIA GeForce Go 7600 Grafikkarte mit 512 MB VRAM


Das neue Multimedia-Notebook bietet eine erstklassige Grafik- und Rechen-Performance für alle Gaming- und Videoanwendungen

Ratingen, April 2006


ASUS erweitert seine preis/leistungsstarke A6-Serie um ein neues Gaming-Notebook mit exzellenter Grafikperformance und leistungsstarken Kernkomponenten. Das A6JM kombiniert die neueste Intel® Core™ Duo Technologie mit einer überragenden Grafikleistung der NVIDIA® GeForce™ Go 7600 Karte, die über einen eigenen 512 MB großen Videospeicher verfügt. So meistert der mobile Begleiter auch aktuelle, anspruchsvolle Action-Spiele flüssig und schlierenfrei, die sonst allenfalls auf leistungsstarken Desktopmodellen möglich waren. Der 15,4 Zoll WXGA Bildschirm mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Bildpunkten garantiert ein brillantes Bild. Durch umfassende Multimedia-Features wie der integrierten 1.3 Megapixel Web-Kamera und dem 8-fachen DVD-Super Multi D/L Double Layer Laufwerk ist das A6JM zudem die ideale Entertainment Zentrale. Über den DVI-D Anschluss lässt sich mühelos ein externer digitaler Bildschirm anschließen. Egal, ob als Desktop Replacement oder im mobilen Einsatz, das A6JM ermöglicht allen kostenbewussten Anwendern perfekten Spiele- und Videospaß in einem kompakten Gehäuse.

Key Facts A6JM – 1 Modell
Intel® Core™ Duo Prozessor T2400 (1,83 GHz, 667 MHz FSB, 2 MB L2 Cache)
Intel® 945PM Chipsatz
NVIDIA® GeForce™ Go 7600 mit 512 MB VRAM (512 MB Discrete Video Memory)
PCI Express
1.024 MB DDR2-533 (1x1.024 MB)
15,4” WXGA Color Shine Glare Type LCD Display, 1.280 x 800
120 GB HDD 5.400 rpm
4-in-1 Multi-Card-Reader
8 x DVD-Super Multi D/L Double Layer
Audio:1,5 W Stereolautsprecher, Souncblaster Pro kompatibel
Modem, 10/100/1000 Gigabit LAN
WLAN 802.11a/b/g + Bluetooth 2.0
1.3 Megapixel Web-/Videokamera
Akkulaufzeit bis zu 2.5h
2,9 kg Gewicht / 354 x 284 x 35.2 mm
DVI Port (DVI-D), VGA, SPDIF, 4 x USB 2.0, Firewire, TV Out, Audio DJ, 1 PCMCIA II
Windows® XP Home, MS Works

Luxuriöse Ausstattung sorgt für uneingeschränkten Gaming- und Videospaß
Das neue ASUS Gaming-Notebook integriert den NVIDIA® GeForce® Go 7600 Grafikprozessor mit einem weltweit kaum zu übertreffenden 512 MB VRAM für fortschrittliche 3D-Grafiken und umfangreiche Videofunktionen. Die volle Unterstützung für Microsoft® DirectX® 9.0 Shader Model 3.0 und HDR-Beleuchtung ermöglichen ein realistisches Spielerlebnis sowie anspruchsvolle Videoeffekte ohne Leistungseinbußen. Dank der fortschrittlichen NVIDIA® PureVideo™ Technologie bietet die GeForce Go 7600 Grafik zudem eine außergewöhnliche HD-Videowiedergabe und eine hervorragende Bildschärfe. Die NVIDIA® PowerMizer™ Technologie sorgt für eine effiziente Energieverwaltung und damit auch bei rechenintensiven Spiele-Anwendungen für längere Akkulaufzeiten. Das Herzstück des A6JM ist der leistungsstarke mit 1,8 GHz getaktete Intel® Core Duo™ Prozessor T2400 mit einem 1 GB Arbeitsspeicher (erweiterbar auf bis zu 2 MB). Für speicherintensive Video- und Spielprogramme steht dem Gamer eine 120 GB große Festplatte zur Verfügung.

Audiovisuelles Vergnügen ’on board’
Der integrierte High Definition (HD) Azalia kompatible Audio Chip sorgt nicht nur für perfekte 3D-Effekte sondern zusammen mit den 1,5 Watt Lautsprechern auch für einen virtuellen Surround-Sound. Dazu sichert das Audio DJ Stand By Music System dem Anwender unkomplizierten Home Entertainment-Genuss: Ohne Booten des Betriebssystems lassen sich CDs einfach wiedergeben. Das Bedienfeld an der Gerätevorderseite ähnelt dem eines CD-Players und bietet über komfortable Multimedia-Buttons Funktionen wie Wiedergabe, Pause, Stop, Vor- und Zurückspulen sowie Lautstärkerregelung.

Anschlussfreundlicher, mobiler Begleiter
Das A6JM verfügt über alle gängigen Anschlussmöglichkeiten und gewährleistet dadurch beste stationäre und mobile Konnektivität. Gleich 4 USB Ports bieten einfache Anbindung zu diversen Peripherie-Geräten wie beispielsweise Drucker, externe Maus oder Tastatur. Der 4-in-1 MultiCard Reader ermöglicht die Verarbeitung von verschiedenen Speichermedien wie SD, MMC und Smart Media (SM und SM Pro). Außerdem bietet das Multimedia-Notebook Netzwerkanbindung über Gigabit-LAN, Bluetooth 2.0, WLAN sowie einem 56-KBit/s-Modem.

Für den Anschluss eines externen digitalen Monitors verfügt das Notebook über einen DVI-D Anschluss (Digital Video Interface), über den digitale Signale von der Grafikkarte des Notebooks an den Eingang des TFT-Monitors oder Flachbildschirms übertragen werden. So benötigt der Anwender keinen Adapter mehr, um einen externen Monitor via VGA-Ausgang der Grafikkarte anzuschließen und kommt in den Genuss eines perfekten Bilderlebnisses bei bestmöglichen Bildsignalen.

Zubehör, Garantie, Verfügbarkeit, Preis
Das A6JM ist ab sofort verfügbar wird bereits standardmäßig mit einer Vielzahl nützlicher Software ausgestattet:


Microsoft Windows XP Home(OEM) und MS Works (OEM)
Anti-Virus &Tool Software: Symantec Norton Internet Security 2005, Adobe Arcobat Reader 7.0 und NERO Express V6.0
Multimedia-Software: ASUS DVD XP 6.0, Power Director V3.0 DE, Media@Show V2.0 SE
ASUS Utilities: NB Probe, Live Update, ChkMail, Hotkey und ASUS Power4 Gear+
Die Garantie für Deutschland und Österreich beträgt zwei Jahre inklusive Pick-Up & Return Service und kann über das exklusive ASUS Garantie Erweiterungspaket optional auf drei Jahre verlängert werden.

Was mich da als Einziges Manko bissel stört is die Akkulaufzeit, die wohl doch net so doll ist... aber naja, zur Not gibts Hochleistungsakkus und in den investier ich persönlich gerne, wenn der Rest stimmt.
 
kesap

kesap

Forum Freak
na dann google das mal mit dem vram - ich meine, ich hatte auch hier im forum irgendwo was zu vram gelesen,wo das eher in die ecke von shared gerückt wurde - aber das kriegst du noch raus.
wäre nett, wenn du hier deine 'forschungsergebnisse' einstellst.
greetz kesap:D
 
x-jojo

x-jojo

Forum Freak
Vram ist echtes Ram... und so in die Richtung gibt es nicht. entweder shared oder nicht :)
 
S

Syrabane

Forum Freak
steht ja auch im obigen Text nochma:

... Das A6JM kombiniert die neueste Intel® Core™ Duo Technologie mit einer überragenden Grafikleistung der NVIDIA® GeForce™ Go 7600 Karte, die über einen eigenen 512 MB großen Videospeicher verfügt. ...
 
J

j.a.h.8

Forum Freak
"... Das A6JM kombiniert die neueste Intel® Core™ Duo Technologie mit einer überragenden Grafikleistung der NVIDIA® GeForce™ Go 7600 Karte, die über einen eigenen 512 MB großen Videospeicher verfügt. ... "
Soweit ich weiß ist VRam dasselbe wie GDDR3, also Videospeicher, der Speicher, der schon einiges vom eigentlichen RAM abgezweigt hat. Der eigene Speicher dürfte also 256MB groß sein. Ich habe in diesem Preissegment auch noch keine Karte mit so viel Speicher gesehen
 
S

Syrabane

Forum Freak
hast du den ganzen Thread gelesen? auf der Asus-HP (den Artikel von dort hab ich auf der 1. Seite hier reinkopiert) steht 512 EIGENER Speicher.
Und wenns Asus net weiß, wer dann? ;)
Aber wie gesagt: obs 512 MB bei ner 7600 go bringen, is ne andere Frage..

Und GDDR3 ist kein Speicher, wo schon welcher vom eigentlichen RAM abgezwackt ist..
Wikipedia sagt folgendes:

GDDR3 schrieb:
GDDR3

Spannung VDD,VDDQ bei 1.8V, 1.8V; Taktraten von 500MHz bis 800Mhz bei Read-Latenzen von 5 bis 9 ns. Maximaler Datendurchsatz von 51.2GB/s bei 256-Bit Anbindung. Es werden 4 Bits Daten pro Pin in zwei Taktzyklen übertragen. D. h. vierfach-Prefetch wie bei (PC)-DDR2. GDDR3 wurde von ATI entworfen und kam zum ersten Mal bei der nVidia GeForce FX 5700 Ultra und danach bei der GeForce 6800 Ultra zum Einsatz. Bei ATI wurde der Speicher zum ersten Mal bei der Radeon X800 verbaut. Weitere bekannte Produkte bei denen GDDR3 Verwendung findet sind Sonys Playstation 3 (256 MB für die Grafikkarte) und Microsofts Xbox 360 (512 MB werden von CPU von GPU gleichzeitig genutzt).
 
Zuletzt bearbeitet:
V

volvic

Forum Freak
x-jojo schrieb:
Vram ist echtes Ram... und so in die Richtung gibt es nicht. entweder shared oder nicht :)

VRAM heißt RAM, der der Videokarte zur Verfügung steht. Woher der kommt, sagt VRAM i.A. nicht aus. Natürlich hat jeder Hersteller seine eigenen Tricks, wie er die "shared" RAM Angabe gut versteckt, aber meistens stehts dann doch irgendwo im Klartext.

Ach ja - auch shared ist "echter" RAM. :p

Klingt ja insgesamt nicht schlecht das Book - 1650*1050 und einen Sponsor und schon würd ichs haben wollen. :eek:
 
O

Opferkind

Forum Newbie
also
ich besitze das asus a6ja und dieses hat auch vram.
und zwar 512mb. diese setzen sich aus 256mb auf der grafikkarte verbautem ram und 256mb vom arbeitsspeicher zusammen, der bei bedarf genutzt wird, was aber in der praxis fast nie vorkommt.
bei der geforce go mit 512mb ram verhält es sich genauso.
ich weiss es so genau, da ich auf der cebit war und mich genau über beide notebooks informiert habe.

also nicht streiten.
die leistungen beider karten sind laut asus fast gleich.
 
S

Syrabane

Forum Freak
soweit ich weiß war bei der Cebit noch garnix von dem A6Jm zu sehen oder zu hören.. ich war auch bei Asus auf der Cebit.
Und naja, ich glaub immernoch, dass es 512 eigener sind, sonst würds net überall wirklich als EIGENER ausgezeichnet. Und selbst falls es doch 256 + 256 sind, würd ich die gf 7600 go der x1600 vorziehen, aber halt eher weil ich nvidia insgesamt eher mag als ati... mag jeder anders sehen, is halt geschmackssache.
 
A

alexius

Forum Newbie
Hallo,
Könnte vielleicht jemand über das Display vom A6Jm berichten. Ich finde das Notebook sehr attraktiv, befürchte aber, dass Display sehr schlecht ist.
Hatte vorkurzem Samsung x60 SE gehabt und wegen dem Display zurückgeschickt.
 
S

Syrabane

Forum Freak
was genaues kann dir da wohl noch niemand sagen, da das Notebook erst ab heute bei den ganzen Händlern lieferbar sein soll, d.h. es wohl noch niemand in den Händen hält.
Falls das Display aber das gleiche wie beim A6Ja ist, sollte es gutes Mittelmaß sein..
 
M

Malcolm

Gibts irgend eine Möglichkeit ein Display mit einer höheren Auflösung in dem Notebook verbauen zu lassen? 1280x800 is für meine Verhältnisse etwas zu schwach, da ich eine Auflösung mit 1400 gewohnt bin.
Bis auf das Display finde ich das Book nämlich top.
 
G

godmod

hallo,

sobald jemand das a6jm hat, soll er bescheid sagen und erfahrungen posten. sind sicher einige gespannt darauf...

godmod
 

Ähnliche Themen

Asus X55 F55A-SX048D

Nachfolger für mein ASUS A6JM

A6JM Stopfehler, Grafikprobleme, nv4_mini.sys

Asus A6JA, Need for Speed läuft nicht, warum??

Asus A6Jm !!! GRAKA

Sucheingaben

asus a6jm system wiederherstellen

Oben