ASUS V6800V-Serie: Flaches Sonoma Notebook

Diskutiere ASUS V6800V-Serie: Flaches Sonoma Notebook im Forum Asus Forum im Bereich Notebook Hersteller - Markennotebooks - 271 ’Ultra-Slim’, mit klaren Linien, ästhetischer Eleganz und basierend auf der neuen Intel ’Sonoma’ Mobilplattform: so präsentieren sich die...
Manfel

Manfel

-
271

’Ultra-Slim’, mit klaren Linien, ästhetischer Eleganz und basierend auf der neuen Intel ’Sonoma’ Mobilplattform: so präsentieren sich die neuen ASUS Schmuckstücke. Zudem pixelfehlerfrei und erstmals inklusive PCI-Express Schnittstelle.

Mit dem V6800V stellt ASUS insgesamt drei ’Ultra-Slim’ Notebooks vor, die nicht nur auf einem komplett neuen Design-Konzept, sondern zudem auf einem brandneuen Technologiekern basieren.
In einem Gehäuse von nur 25.4/30 mm Höhe integriert ASUS technische Features, für die bislang das größere Format eines klassischen All-in-one Notebooks erforderlich war. Die Design-Neulinge sind am oberen Ende des ASUS Leistungsspektrums angesiedelt und adressieren Notebook-Ästheten sowie Business-Anwender mit höchsten Ansprüchen an Performance und Ausstattung.
Die Leichtgewichte basieren auf der neuen Intel ’Sonoma’ Mobilplattform. Diese Technologie integriert den neuen Intel ’Alviso’ Chipsatz, einen Intel® Pentium® M Prozessor mit schnellerem Frontside-Bus und bietet umfassende Netzwerkfunktionalität über das Intel PRO/Wireless 2915ABG.

Key Facts ASUS V6800V

 Intel’s Sonoma Mobilplattform:
Intel® Pentium® M 740/760/770 (1.7 /2.0 /2.13 GHz: Dothan 533 MHz FSB, Intel PRO/Wireless 2915ABG)
 512 MB/1 GB DDR-RAM bis max. 2 GB
 15.0’’ WSXGA+ TFT Display (1.400x1050)
 ATI Mobility Radeon 9700, 64 MB
 60/80/80 GB Festplatte Ultra DMA 100, 5.400 rpm
 WLAN 802.11G
 8x DVD-Dual D/L Double Layer Laufwerk
 Gewicht: 2.4 kg
 Modem 56K, V.92
 PCI Express: Gigabit LAN 10/100/1000
 4 x USB, Firewire, IrDA, VGA-Out, Bluetooth, 1x PC-Card Typ II, 4 in 1CardReader
 WIN XP Pro

Intel ‚Alviso’ Chipsatz, Triband Dual Mode WLAN, PCI-Express

Die neuen ASUS Design-Leichtgewichte basieren auf der neuen Intel Mobilplattform mit dem Codenamen ’Sonoma’. Diese Technologie liefert Anwendern eine neue Dimension und umfassende Leistungssteigerung in Sachen Mobile Computing:
Basierend auf dem neuen Intel ’Alviso’ Chipsatz, warten die ASUS V6800V Modelle mit drei unterschiedlich getakteten Intel® Pentium® M Prozessoren auf – 1.7, 2.0 und 2.13 GHz. Unterstützt wird die CPU von einem schnelleren Frontside-Bus (533 MHz). Die Neulinge bieten umfassende Netzwerkfunktionalität über ein neuartiges Triband Dual Mode WLAN in Form des Intel PRO/Wireless 2915ABG. Zudem ermöglicht die erstmals integrierte PCI-Express Schnittstelle eine diskrete Grafikbeschleunigung. Der serielle Bus leistet dabei pro Leitung und Richtung eine Übertragungsrate von 2,5 GBit pro Sekunde. Mehrere Leitungen von PCI-Express lassen sich bündeln und eröffnen Anwendern höhere Übertragungsraten.

ASUS V6800V – Mobilität der Luxusklasse

Über diese richtungsweisende technische Ausstattung hinaus trägt ASUS einmal mehr Themen wie Gewicht, Optik und Akkulebensdauer Rechnung. Das Gehäuse folgt einem ausbalancierten Gesamtkonzept, ist schlicht und hat eine klare Ästhetik. Mit einem Gewicht von 2.4 kg bei einer Bauhöhe von 25.4/30 (vorne/hinten) Millimetern fällt das Notebook im Business-Gepäck kaum auf. Die Hardwarekomponenten sind in ein Anthrazit farbenes, widerstandsfähiges Chassis eingebaut, das Kratzer auf ein Minimum reduziert. Das V6800V bietet acht Stunden Akkulaufzeit und damit einen kompletten Arbeitstag fernab der Steckdose. Anschließend ist der Akku in nur zwei Stunden wieder komplett aufgeladen. Zudem integrieren die ASUS V6800V-Vertreter die ASUS Stromspartechnologie Power4 Gear+. Das exklusiv von ASUS entwickelte Feature stellt die Taktgeschwindigkeit abhängig von den jeweiligen Anforderungen automatisch ein, um auf diese Weise längere Akkulaufzeiten zu erzielen. ASUS Power4 Gear+ stellt acht verschiedene Modi für zum Beispiel Spiele, DVD- und Audiowiedergabe oder Textverarbeitung zur Verfügung und sorgt damit für einen langen und zuverlässigen Akkubetrieb.

Garantiert pixelfehlerfrei

ASUS liefert die V6800V Notebookmodelle garantiert pixelfehlerfrei aus. Im Anschluss an den Notebook Kauf gewährt ASUS seinen Kunden 30 Tage einmalig das Recht, über den ASUS Service ohne Aufpreis das Display austauschen zu lassen, falls doch ein Pixelfehler auftreten sollte.

Zubehör, Garantie, Verfügbarkeit, Preise

Die V6800V-Notebooks verfügen über eine weltweite Garantie von zwei Jahren, innerhalb Deutschlands inkl. Pick-Up & Return Service, sind ab Anfang Februar 2005 verfügbar und werden zu folgenden empfohlenen Verkaufspreisen inkl. MwSt. angeboten:

V6800V (3 Modelle)

15’’ SXGA+, Intel® Pentium® M 740 (1.7 GHz, 533 MHz FSB), Intel PRO/Wireless 2915ABG, ATI Mobility Radeon 9700 (64 MB DDR VRAM), 512 MB (1x 512 MB, max. 2 GB) DDR, 60 GB HDD 5400, 8x DVD-Dual D/L Double Layer Laufwerk, WLAN 802.11G, XP Pro,
EVP inkl. MwSt.: ¤ 1.899,00

15’’ SXGA+, Intel® Pentium® M 760 (2.0, 533 MHz FSB), Intel PRO/Wireless 2915ABG, ATI Mobility Radeon 9700 (64 MB DDR VRAM), 512 MB (1x 512 MB, max. 2 GB) DDR, 80 GB HDD 5400, 8x DVD-Dual D/L Double Layer Laufwerk, WLAN 802.11G, XP Pro,
EVP inkl. MwSt.: ¤ 2.199,00

15’’ SXGA+, Intel® Pentium® M 770 (2.13 GHz, 533 MHz FSB), Intel PRO/Wireless 2915ABG, ATI Mobility Radeon 9700 (64 MB DDR VRAM), 1 GB (2 x 512 MB, max. 2 GB) DDR, 80 GB HDD 5400, 8x DVD-Dual D/L Double Layer Laufwerk, WLAN 802.11G, XP Pro,
EVP inkl. MwSt.: ¤ 2.499,00

Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung von
www.asuscom.de
Quelle: Asus Pressetext
 
ThomasN

ThomasN

Ultimate Member
277

oh man
bei diesen Leistungsdaten bekomm ich ja richtig weiche knie.
asus schießt ziemlich nach oben in meiner persönlichen Rangliste.
mal sehen was noch so kommt.
 
O

Olke

Forum Newbie
349

Komisch, habe in einem Online-Store für die Grafikkarte __ATI PCI Express X600 Grafik__ Eintrag gesehen für das Notebook.. :-?
 
F

frixion

Forum Benutzer
356

Ich find's nur schade, dass die kein 15,4"-Display haben. Die Idee mit der "Pixel-Garantie" finde ich sehr gut, hoffentlich springen dann auch andere Hersteller auf diesen Zug auf...
 
ThomasN

ThomasN

Ultimate Member
362

Meiner Meinung nach sind diese 15,5" Schirme eine reine Mode Erscheinung.
Sicherlich sinnvoll ab einer Auflösung größer als 1280x800, aber darunter zu vergessen.
wozu überhaupt so einen Bildschirm.
beim Fernsehen über den Laptop bringt er dir auch nix, weil er z.B. bei einer DVD oben und unter den schwarzen Rand lässt, und links und rechts schwarz einfügt weil sonst das Bild verzerrt würde.
 
F

frixion

Forum Benutzer
364

Für Musikprogramme ist der breitere Bildschirm doch ein Vorteil, da man doch etwas mehr Übersicht hat. Aber derzeit tendiere ich fast zu einen Notebook mit 17"-Display (siehe andere Post).
 
ThomasN

ThomasN

Ultimate Member
390

ok.
da magst du recht haben.
 
N

Neos2c

Forum Benutzer
902

Ja...hab auch für das Asus eine ATI X600 stehen. Wie ist dies Grafikkarte denn im Vergleich zu einer 9700? Ich kann mich einfach nicht entscheiden...
 
F

fs115b_mike

Forum Freak
923

Für Musikprogramme ist der breitere Bildschirm doch ein Vorteil, da man doch etwas mehr Übersicht hat. Aber derzeit tendiere ich fast zu einen Notebook mit 17"-Display (siehe andere Post).

Und beim Programmieren ist das auch sehr angenehm :)
 
ThomasN

ThomasN

Ultimate Member
925

da magt ihr recht haben, aber was bringt ein 15,4 Zoll Schirm bei einer Auflösung von 1280x800 Bildpunkten? Da hab ich auf meinem 1400x1050 Schirm mehr Übersicht.
Auf Entfernung kann ich mit 15,4 Zoll bei WXGA natürlich besser arbeiten, weil alles größer dargestellt wird, aber wer macht das schon bei einem Notebook?

editiert von: ThomasN, 02.03.2005, 00:30 Uhr
 
F

fs115b_mike

Forum Freak
927

...Da hab ich auf meinem 1400x1050 Schirm mehr Übersicht....

Da muß ich leider passen, weil ich auf dieser Auflösung keiner Erfahrungen habe. Aber ich kann sagen, dass mir die Auflösung 1280x800 angenehmer ist, als 1280x1024.
 
A

Aberis

Forum Benutzer
932

Wie ist das bei 1280x800 bleiben da beim normalen Surfen im Internet oben u. unten schwarze Streifen am Bildschirm aufgrund der Auflösung?

mfg
 
ThomasN

ThomasN

Ultimate Member
935

Wie ist das bei 1280x800 bleiben da beim normalen Surfen im Internet oben u. unten schwarze Streifen am Bildschirm aufgrund der Auflösung?

nein natürlich nicht.
Windows unterstützt das sogenannte 16:10 Format vollends.
Probleme entstehen, wenn du z.B. OpenGL Programmierst. Einem Freund stürzt jedes mal wenn er auf Fullscreen umschaltet das Programm ab.
Beim Spielen hast du den Effekt dass entweder links und rechts schwarze Balken sind, oder das Bild auf deine Auflösung gestreckt wird (da aktuelle Spiele noch ein Seitenverhältnis von 4:3 voraussetzen, wie es z.B. bei einer Auflösung von 1024x768 oder 1400x1050 vorliegt)
Bei DVD und Fernsehen am Notebook hast du ebenfalls links und rechts schwarze Balken, zusätzlich zu den Balken oben und unten die durch das 16:9 des Films entstehen.

So wie ich das einschätze sind das jedoch Probleme die derzeit noch in Treibern bzw. Software liegen.

editiert von: ThomasN, 02.03.2005, 08:25 Uhr
 

ASUS V6800V-Serie: Flaches Sonoma Notebook - Ähnliche Themen

  • ASUS Notebook K95VB-YZ074D

    ASUS Notebook K95VB-YZ074D: Hallo, ich habe seit Jahren obiges Notebook. Soweit bin ich damit zufrieden. Es wurde ursprünglich mit Windows 7 ausgeliefert. Seit 2 Jahren...
  • Asus Tuf 705DT Lüfter Problem

    Asus Tuf 705DT Lüfter Problem: Ich hab jetzt seit ungefähr 6-7 Monate das Asus TUF Gaming 705DT. Benutze immer die Armoury Crate um die Lüfter zu steuern. Beim Zocken nutz ich...
  • ASUS Z490-P Modus Energiesparen

    ASUS Z490-P Modus Energiesparen: Alles hat einmal funktioniert. Jetzt habe ich das Mainboard gewechselt und finde keine Einstellungen im BIOS für den Energiesparmodus und das...
  • ASUS G50V - Grafkkarten-Wechsel sorgt für WhiteScreen während dem booten

    ASUS G50V - Grafkkarten-Wechsel sorgt für WhiteScreen während dem booten: Hi Leute, ich benutze unter Anderem einen alten Asus G50V Gaming Laptop, dessen Grafikkarte NVIDIA 9700M GT kürzlich den Geist aufgegeben hat...
  • ASUS G71Vseries Monitoprobleme

    ASUS G71Vseries Monitoprobleme: Hallo Leute, vielleicht kann mir hier jemand weiter helfen. Ich habe ein Asus G71Vseries Gamernotebook, ja es ist schon etwas in die Jahre...
  • Oben