Asus

M

Maxi

Forum Benutzer
1989

Was haltet ihr von einem Asus V6835VL, ich bearbeite manchmal Fotos mit Photoshop, möchte vielleicht auch mal spielen mit dem ding, aber haupsächlich ist es fürs Internet gedacht.

Pentium-M 740 1.73GHz • 512MB • 60GB • DVD+/-RW (dual) • ATI Mobility Radeon X600 64MB • WLAN 802.11g/Bluetooth • 15" SXGA+ TFT (1400x1050) • Windows XP Professional

Mfg Maxi
 
ThomasN

ThomasN

Ultimate Member
1998

Asus haben generell einen sehr guten Ruf.
Außerdem, als nicht ganz unwichtiges Detail am Rande, gewährt dir Asus auf dieses Gerät eine 1 Monatige Pixel Garantie (wenn du im ersten Monat einen Fehler im Schirm entdeckst kriegst einen neuen) (wenn diese Aktion noch gilt).
Eindeutige Entscheidung: KAUFEN
 
B

bricktop

Forum Benutzer
2007

Asus is GEIL!
 
D

d_herbst

Forum Master
2038

Grüße!

Grundsätzlich stimme ich den Kollegen zu, der Name Asus bürgt für Qualität, ABER:
1) in Österreich 1800.- ist ein stolzer Preis
2) Soweit ich das verstanden habe hat das Asusu keinen s video ausgang- für ich persönlich ein absolutes Minus.
3) es gibt keine Docking Station, und somit auch die damit nicht verbundenen Vorteile: zB unterstützt Samsung HDTV
Wer also wie ich längerfristig auf eine gesamtlösung spekuliert, also Heimkino mit HDTV und der Möglichkeit alle Filme auf Festplatte zu speichern.
4) Gewicht ist zwar gut, aber nicht sehr gut (was ich für diesen Preis erwarte)
5) mit der "Zero Bright Dot" Technologie schwindet die Akku Laufzeit beträchtlich, was für ein portables Noty nicht gut ist! (Zwar habe ich keine Angabe gefunden, würde aber sagen ca 170-200 min, wie beim Sony)
6) ANGEBGLICH ist das Asus Display bei weitem nicht so gut wie das Sony: extrem viele Spiegelungen... hat auch eine Kunde auf Geizhals bestätigt, wobei ich es noch nicht gesehen habe!

mfg
 
ThomasN

ThomasN

Ultimate Member
2066

...
1) in Österreich 1800.- ist ein stolzer Preis
Qualität hat nun mal ihren Preis.

4) Gewicht ist zwar gut, aber nicht sehr gut (was ich für diesen Preis erwarte)
zeig mir ein Gerät in dieser Leisungsklasse mit dieser Ausstattung das wesentlich leichter ist.

editiert von: ThomasN, 31.03.2005, 15:03 Uhr
 
D

d_herbst

Forum Master
2106

Grüße!

1) von wegen Qualität hat Ihren Preis: richtig, stimmt, aber ich bekomme die gleiche Qualität wesentlich billiger.

2) zB: Samsung x25 mit unter 2,4 kg, ist zwar nicht wirklich viel, aber bei 1800 euro mache ich persönlich keine Kompromisse mehr! (und so schließt sich der Kreis, siehe 1.)
Wobei auch das x25 teuer ist!
Auch das x20 ist leichter, und es gibt sicher noch andere Hersteller, wobei ich mich fast nur mit Samsung und Sony beschäftige...

mfg

PS: will hier ja nicht als Samsung Vertreter dastehen, vertrete aber die Meinung das Notebooks nicht mehr als 1500 euro Kosten dürfen! (besser wir kennen die Gewinnspanne der Hersteller nicht, zumal für diese Technologie recht wenig für Forschung und Entwicklung benötigt wird)
Asus zeigt bei den Mainboards dass Qualität nicht unbedingt teuer sein muß...
Das soll aber nicht heißen dass ich diese Notenbuch für ein wirklich sehr gutes halte...

editiert von: d_herbst, 01.04.2005, 00:15 Uhr
 

Ähnliche Themen

Asus X50SR hat Probleme!!!

Vaio (diverse) Neue VAIO Notebooks Sommer 2010

News und Infos über Notebooks

Hilfe - ich suche ein neues Notebook

Acer 1682WLMI gebraucht!?

Oben