Benchmark Thread

Diskutiere Benchmark Thread im Forum Notebook Technik im Bereich Notebook Forum - 1384 Im Zuge des Postings von Manfel hab ich mir überlegt dass es vielleicht günstig wäre eine Benchmark Sektion in unserem Forum einzurichten...
ThomasN

ThomasN

Ultimate Member
1384

Im Zuge des Postings von Manfel hab ich mir überlegt dass es vielleicht günstig wäre eine Benchmark Sektion in unserem Forum einzurichten.
Natürlich können wir nur Freeware Tools verwenden, wie etwar den von Manfel geposteten Batterie Test. Sandra von SiSoft wäre z.B. schon so ein Tool. CPU Arithmetik Test, CPU Multimedia Test, Speicherbandbreiten Test, HDD Test... is in der Freeware möglich. leider kein Grafikkartentest.
ich weiß jetzt nicht ob wir diese Programme auch direkt hier zum Download anbieten können, denn es sollte sich generell immer um dieselbe Version des Programms handeln um die Ergebnisse vergleichen zu können.
Natürlich müssen die Ergebnisse in einem ensprechendem Format von den Benutzern gepostet werden, also müssen wir uns gewisse Vorgaben überlegen.
Nur mal so ein Gedanke.
Was haltet ihr davon?

editiert von: ThomasN, 15.03.2005, 00:31 Uhr
 
A

Anzeige

Manfel

Manfel

-
1389

Ist grundsätzlich eine gute Idee, und ünterstützt meinen Ursprungsgedanken hier eine Art Archiv mit Erahrungsberichte für Notebooks mit anzubieten.

Nur wie setzen wir das ganze um ? Welche Software verwenden wir und wie soll das ganze technisch aussehen ?

Downloads wird es von dieser Seite keinen geben - da die kosten für den Traffic viel zu hoch wären... (eine Alternative wären Freespace Accounts wie GMX, Arcor usw... , wer kennt sich da aus ?)

Oder wir suchen uns eine Software die relativ sicher auf einer Adresse downloadbar ist...

Man könnte eine Art HTML Vorlage einrichten das dann nur mehr ausgefüllt werden kann.

Ich habe das ganze mal öffentlich gemacht da ich denke das dies hier alle angeht ...

Ideen sind herzlich wilkommen - Meine Idde wäre das Benutzer die Lust haben eben eine Art genormtes Testformular aus füllen , Bilder und Benchmarkergebnnisse dazu hängen und mir das dann senden , ich pflege das dann in unsere Seite ein....
 
F

fs115b_mike

Forum Freak
1404

[...]
Downloads wird es von dieser Seite keinen geben - da die kosten für den Traffic viel zu hoch wären... (eine Alternative wären Freespace Accounts wie GMX, Arcor usw... , wer kennt sich da aus ?)
[...]
Man könnte eine Art HTML Vorlage einrichten das dann nur mehr ausgefüllt werden kann.
[...]

Also Speicher und Traffic könnte ich bis 25GB/Monat mit hoher Bandbreite zur Verfügung stellen. Das mit der HTML Vorlage (=Formular?) halte ich für eine sehr gute und einheitliche Idee.
 
ThomasN

ThomasN

Ultimate Member
1406

das Problem ist nur dass sich dieser Traffic wohl kaum genau kalkulieren lässt, aber anscheinend kriegen wir ja nicht mehr.
3d Mark hat ca 40MB (2001er) für Grafiktest. Ich weiß nicht ob wir da die neueste Version brauchen?
Battery Eater Pro 2.5 hat 668kB.
Sandra 2005.SR1 (2005.2.10.50) hat 8Mb

Wenn ich nach free Webspace suche, so sind überall entweder Bandbreitenlimitierungen von 1, 2 oder 3GB drin, oder die FileSize darf nicht größer als 100kB sein. Theoretisch ist das ja machbar, dann müssten wir aber die Programme in kleine Archive aufteilen, was es mühsam für den Download macht.

wie soll das mit dem Formular laufen? bei jsp kenn ich mich ein bischen aus sodass die Erfassung der Daten dann kein Problem sein sollte. Unterstützt der Server hier jsp? Wie wollen wir das Zeug abspeichern (Datenbank), da ja über längere Zeit sich eine ziemliche Datenmenge ansammeln wird (auch wenns nur text ist)

editiert von: ThomasN, 15.03.2005, 17:43 Uhr
 
F

fs115b_mike

Forum Freak
1409

das Problem ist nur dass sich dieser Traffic wohl kaum genau kalkulieren lässt, aber anscheinend kriegen wir ja nicht mehr.
3d Mark hat ca 40MB (2001er) für Grafiktest. Ich weiß nicht ob wir da die neueste Version brauchen?
Battery Eater Pro 2.5 hat 668kB.
Sandra 2005.SR1 (2005.2.10.50) hat 8Mb
[...]
bei jsp kenn ich mich ein bischen aus sodass die Erfassung der Daten dann kein Problem sein sollte. Unterstützt der Server hier jsp? Wie wollen wir das Zeug abspeichern (Datenbank), da ja über längere Zeit sich eine ziemliche Datenmenge ansammeln wird (auch wenns nur text ist)

Meine 25GB/Monat würden für 625 downloads des 3D Mark reichen ^^

Falls der Server kein JSP unterstützt, ich kann PHP ;-)
 
Manfel

Manfel

-
1410

Hmm - also das mit den Downloads bekommen wir schon irgendwie hin ...
Was machen den die ganzen Warezseiten, - da liegt doch auch alles auf Free Space rum und die haben Traffic ohne Ende - das wir können wir schon irgendwie organisieren...

Nur was gibt es an Freeware Programmen die wir überhaupt zum Download anieten dürfen ?

3d Mark ist doch keine Freeware, oder ? Wir sollten auch eher kleinere Programme verwenden , da ich nicht glaube das viele Lust haben sich eine 40 MB Datei nur für einen Test runterzuladen...

Sisoft und der Battery Eater klingen schon mal nicht schlecht. Was ist wenn wir so allgemeine Tests machen (zB. Test-MP3 umwandeln)

Das mit der Datenbank wäre natürlich das Optimum - wird aber schwer zu Realisieren sein.
Ich dachte einfach an eine stinknormale HTML Vorlage die ein jeder der einen Test machen will herunterlädt und ganz einfach in Word/etc. ausfüllt und dann per E-mail zu mir/uns schickt...

Wenn wir sowas machen sollten wir ohnehin nur Tests aufnehmen die genau die Bedingungen erfüllen die wir hier ausmachen (zb wäre ich für Fotos von jeder Seite des Notebooks)
Ich bin wahrscheinlich optimistisch wenn ich sage das wir im Monat nur 2 - 3 solcher Tests bekommen werden (aber sicher ein vielfaches an Downloads der Programme)

Der Vorteil von stinknormalen HTML ist auch das es die SUMAs gerne hat, und die sehr gut optimiert werden können...
 
ThomasN

ThomasN

Ultimate Member
1412

3d Mark ist nicht Freeware, da hast du recht. Es gibt aber eine Test Version die jeder benutzen darf. Die Pro Version kriegen wir ja sowieso nicht auf legalem weg zum Download. Weiters sind die 40MB ja doch ziemlich unrealistisch.
bei Sandra ist es dasselbe Prinzip. Das was ich gemeint habe ist sowieso nur die Lite Version. Wenn wir sagen von wem die Software ist, und es sich sowieso nur um Test Versionen handelt die unseren Bedürfnissen genügen, dürfte es eigentlich kein Problem sein dass wir was zum Download anbieten. Aber wir können ja bei den jeweiligen Herstellern mal anfragen wenn wir uns für Programme entschieden haben.

Bei der MP3 wandlerei haben wir wieder urheberrechtsprobleme würd ich meinen, höchstens wir machen uns selbst einen Wave Datei. Dann haben wir allerdings wieder ein Problem mit der Dateigröße, denn die Daten sind ja dann wieder ziemlich groß.

Statt HTML können wir auch gleich eine Word Datei oder Excel Tabelle machen.
 
Manfel

Manfel

-
1420

Ich habe ein wenig recherchiert und bin auf eine recht interessante Seite gestossen:
Da findet man Benchmarkprogramme aller Arten ....

http://www.benchmarkhq.ru/be_main.html

Ich habe mal das Programm CrystalMark (zu finden unter Common Tests) runtergeladen und meine das sich das gut eigenen könnte - ist klein (nur 3 Mb), bietet jede Menge Tests und ist Freeware. Aber da gibt es soviele Progarmme, villeicht findet ihr was besseres ....

Hier ein Link zum direkten downloaden: http://www.benchmarkhq.ru/fclick/fclick.php?fid=297

Wen es interessiert mein alter Dell schafft folgende Wertung beim CrystalMark
12852 ;-)
 
Manfel

Manfel

-
1421

Und hier noch die Abkürzungen für was der Test ist

Mark 12852 = Gesamtpunktzahl
ALU 1199 = Aritmetik/Integerrechenleistung
FPU 3059 = Fließkommarechenleistung
MEM 1125= Speicherdurchsatz
HDD 1772 = Festplattengeschwindigkeit
GDI 3530= 2D-Grafik
D2D 2041 = auch Grafik
OGL 90 = OpenGL Grafikleistung

man sieht schon - ich brauche ein neues Notebook :-D :-D :-D

Hier gibt es Vergleichswerte
 
F

fs115b_mike

Forum Freak
1422

Wow, also den CrystalMark finde ich ausgesprochen gut geeignet, da er nicht nur auf Grafikleistung abziehlt, sondern auch Speicher, Festplatte und Prozessor testet.

Hier meine Werte:

Mark: 29464
ALU: 5899
FPU: 7314
MEM: 4033
HDD: 3471
GDI: 4093
D2D: 2934
OGL: 1720


EDIT:

Habe auf einem FS Amilo 7405 den Benchmark laufen lassen, und bin jetzt überrascht, ich hätte gedacht, dass er weniger Punkte erreicht, als mein Sony NB :-?

Mark: 30483
ALU: 6018
FPU: 7490
MEM: 4005
HDD: 4008
GDI: 4104
D2D: 3079
OGL: 1779

editiert von: fs115b_mike, 16.03.2005, 11:49 Uhr
 
ThomasN

ThomasN

Ultimate Member
1456

damit wir aktuelle Grafikkarten vergleichen können brauchen wir einen Test der auch die Direct X 9 Fähigkeit der aktuellen Karten testet. Ich glaub nicht dass dieser Crystalmark diese Fähigkeit testet, zumindest steht das nirgends auf der Homepage.
Open GL ist mitlerweile standard.
Was dieses GDI angeht wüst ich gerne was das ist.
D2D ist sicher direct 2d.
 
D

Den

Forum Benutzer
1476

Warum nicht 3DMark05 und Sisoft Sandra?

So werden CPU, Speicher und Grafikkarten ausgetestet, auch mit DX9. Für die Benchmarks würde ich an eurer Stelle keinen eigenen Download-Bereich einrichten. Man kann sich die Programme beim Hersteller runterladen und dann testen. Man müsste nur irgendwo die Links veröffentlichen.
 
Manfel

Manfel

-
1477

Warum nicht 3DMark05 und Sisoft Sandra?

Wir möchten das jeder der hier einen Test beisteuern will das gleiche Programm verwendet. Damit gewährleistet wir auf der Dauer den selben Test haben müssen wir Downloads zur Verfügung stellen da es bei den genannten Tests ja ständig neue Versionen gibt. Um Downloads anzubieten brauchen wir Freeware. 3DMark05 und Sisoft Sandra sind keine Freeware....

Ausserdem möchte ich es keinem zumuten das er 40 oder mehr MB runterlädt

Da ihr ja keine anderen Test aus der Liste
http://www.benchmarkhq.ru/be_main.html
empfehlen könnte würde ich mal sagen wir nehmen wir den Crystalmark mal auf jeden Fall.

Zusätzlich wäre ein Grafikbenchmark schön - hier gibt es auch einiges an Freeware . Ich kenne mich da zu wenig aus aber da gibt es eine eigene Liste für Videobenchmarks:
http://www.benchmarkhq.ru/be_video.html

Da die alle recht groß sind könnten wir ja das so machen das der Cystalmark unbedingt zu machen ist und es dem Tester obliegt Grafikwerte mit dem ausgesuchten Program zu liefern oder nicht...
 
ThomasN

ThomasN

Ultimate Member
1487

bitte vor dem Benchmark im Bios auf maximale Leistung umstellen (Bei Pentium M).
Denn so hab ich mit 1GHz mehr ALU und FPU Leistung als ein Amilo M 1425. Bei Speicherdurchsatz kann ich natürlich nicht mit einem neuen Modell konkurrieren.

meine Gesamtpunkte:
auf 700MHz: 16528 :)evil: haha. Manfel gschnupft)
auf 1GHz: 19884

ein Amilo M 1425:
Schema minimaler Energieverbrauch: 21779

warum hängen wir nicht einfach die generierte HTML Seite hier rein? Dann hat man auch die genauen Daten übers System.

editiert von: ThomasN, 17.03.2005, 14:51 Uhr
 
Manfel

Manfel

-
1510

Ich mache gerade eine Art HTML Vorlage - wie ein Testbericht aussehen könnte . Ich weiß nicht ob ich es diese Woche noch schaffe, da ich nur mehr morgen habe, da am Samstag meine beiden Mädchen aus dem Spittal nach Hause kommen und dann das Notebook mal ein paar Tage Pause macht....

Vielleicht kann inzwischen noch wer die Grafikbenchmarks durchsehn was brauchbar ist ....
 
G

GaMeRkIdDy

Forum Freak
1527

also das mit dem Benchmark Thread find ich echt ne super idee.... nur vielleicht is es besser bzw wär es eine alternative - links zu den entsprechenden Progs zu machen - und dafür eine art datenbank zu machen - wo ergebnisse alle möglichen NBs - die von usern gepostet wurden - zu speichern - damit hat man dann einen super überblick welches NB was kann... oder habt ihr das schon so in etwa gedacht? wollte nur mal so ne idee posten... ;-)

Greeez Gamerkiddy
 
Manfel

Manfel

-
1611

Da unsere Anna die meiste Zeit schläft habe ich ein wenig Zeit zum basten gehabt:

Auf http://www.notebookforum.at/notebooktest/ findet ihr mal einen Entwurf (!) wie ich mir das ganze in etwa vorstellen könnte . Wenn das ganze fertig ist sollte jeder Test das gleiche Schema verwenden .

So wären Pflichtpunkte:

Ergonomie und Verarbeitung
Displayqualität
Lautstärke und Lüftergeräusche
Konnektivität und Erweiterungen
Arbeitsgeschwindigkeit und Gaming
Persönliches Fazit

Technische Daten
Benchmarks
Fotos

Wir können das Template zum Download bereitstellen, oder eine Art Online Formular machen wo der Tester diese Punkte ausfüllt und ich schneidere das dann zusammen...
Wichtig ist das jeder Test das gleiche Schema hat...

Was haltet ihr davon ? Was sollen wir für Benchmarks verwenden -- Vorschläge Anregungen und Kritiken erwünscht ....:)
 
G

gottardo

Forum Newbie
1746

Hallo

Ich schreibe beruflich Berichte über Acer, Toshiba und vor allem ASUS. Zwar verkaufen wir die Geräte, aber wir möchten in unserem Shop nicht einfach Marketing Bla Bla sondern echte Facts. Die sind beim Hersteller nicht unbedingt zu finden.

Gerne würde ich immer eine Batteriedauer angeben, die mit dem selben Test errechnet wurde. Hab heute angefangen, Battery Eater zu testen, weiss aber noch nicht so richtig, welchen Test ich mit welchen Einstellung als Referenz verwenden sol. Falls Ihr euch zu einem einheitlichen Formular einigt, bin ich gerne bereit, meine Resultate beizusteuern. Falls für euch OK würde ich auch gelegentlich aus unserem Shop auf Berichte von euch verlinken. Ein gutes Dutzend aktuelle Maschinen wartet bei mir darauf, durch die Mühle gelassen zu werden. Es sind dann allerdings meist nur Kurztests mit Schwerpunkt auf Benchmarks.

Das Notebooktest-Beispiel von Manfel find ich gut. Nur bei den Benchmark bin ich mir nicht so im klaren - wie hast du Batteriedauer errechnet?

Berücksichtigt BatteryEater die Stromspareinstellung oder setzt dieser das Gerät einfach auf Full Power? Um einheitliche Resultate zu bekommen, müssten wir uns einigen.

Meinen IBM R40 (Centrino 1.4 MHz, 512 MB) hab ich so eingestellt:
- Bereitschaftsmodus, Festplatte abschalten, B'schirm ausschalten, Hibernation: nie
- B'schirmhelligkeit: mittel (Stufe 3 von 7)
- CPU: Langsam (Stufe 2 von 4)
Dann BatteryEater "Classic" Test gestartet. Resultat: 3:30.

Cheers / Gottardo
 
D

d_herbst

Forum Master
1759

Grüße!

http://www.rightmark.org/

Diese Seite sollte all eure Wünsche erfüllen.
Großer Vorteil, ein Entwickler, der alle Arten von Tests bietet, somit wird annähernd perfekte Gleichberechtigung gewährleistet.

HTML Vorlage ist gut, so richtig gut wäre dann eine Datenbank (zB MySQL) die dann ein Archiv, auch für alte Geräte, wäre!
In weiter Folge dann bieten alle großen Hersteller ihre neuesten Driver zum download dirket bei dem jeweiligen Noty bereit, und schon ist notebookforum die absolute Referenz weltweit....
Die Idee einer für alle Notebooks einheitliche Seite ist zwar alt, aber es gilt sie umzusetzen, bin überzeugt soetwas wäre auch im Sinne der Hersteller!
Schaut euch um- es gibt im Deutschsprachigen Raum kaum seriöse Seiten für Notebooks, wo man nicht das Gefühl hat lauter Werbung zu lesen! Dieser Markt hat Potential, und er ist stark wachsend. Das einzige Wichtige ist sowas schnell und professionell umzusetzen, es ist 5 vor 12 in dieser hinsicht...

...wenn der Hausherr das will...

mfg

PS: einen, um das neudeutsch auszudrücken, "Businessplan" für solch eine hp wäre schnell erstellt, und fast ebenso (an die Hersteller) verkauft- Professionalität ist gefragt meine Herren!

PPS: die Testseit ist schon sehr gut, ich persönlich halte jedoch blau/grau für bessere Farben, sie werden im allgemeinen auch mehr mit "High-Tech Produkten" asoziiert, aber der gleitet eventuell schon zu stark ins Marketing ab!
Abgesehn davon ist das ein Test, mir schon klar!

Was man ev auch noch einfügen sollte ist die "Sofa-Tauglichkeit", spricht, wo ist der Lüfter, wo saugt er an, wo bläst er hinaus, denn wenn man am Bett gemütlich surfen will, oder im Zug oder wo auch immer das Noty am Schoß liegt, werden sehr viele Geräte zu heiß...

editiert von: d_herbst, 23.03.2005, 18:39 Uhr
 
Manfel

Manfel

-
1762

@gotthardo
Die Batteriedauer für den Test wurde nur beispielsweise angegeben.. .
Ich kann das im Moment gar ned gescheid testen da mir das Notebook dazu fehlt ( bei meinem ist der Saft in 50 Minuten weg :) )

zu Battery Eater
Im "Classic"-Modus werden so viel ich weiß die Stromspar-Optionen ausgeschaltet und das Notebook läuft im Dauebetrieb unter Vollast . Hier wird also der Wert für die minimale Akkulaufzeit des Notebooks errechnet. Im "Idle"- und "Reader's Test"-Modus wird die maximale Akkulaufzeit mit eingeschalteten Stromspar-Optionen errechnet, wo hier aber die genauen Unterschiede liegen weiß ich aber nicht so genau. Ich würde mal sagen für unsere Berichte nehmen wir den Classic und Reader Modus - dann bleibt es immer einheitlich.

Selbstverständlich kannst du die Tests verlinken, und wenn ihr eure Tests beisteuern möchtet natürlich umso besser... (was ist den eure Homepage ?)

@d_herbst
Eine SQL Datenbank mit(!) Mode_rewrite für Suchmaschinentauglichkeit wäre natürlich ideal , benötigt aber sehr gute Programmierkenntnisse, die ich nicht habe. Bezahlen kann und will ich sowas nicht ...

Wegen der professionell Umzusetzung ist das so eine Sache.. Es gehört eine Menge dazu ein brauchbares professionelles (!) projekt auch wirklich so ummzusetzen das man davon leben kann, und das müsste ich denn wenn ich dafür meinen Job nivht aufgeben würde - würde sich das zeitlich nicht ausgehen...
Ich mache das ganze hier als Hobby neben den Beruf und freue mich das sich das ganze so gut entwickelt. Sicher könnte man mehr darus machen .. aber das Risiko und die Kosten möchte ich nicht investieren....
Oft sind gerade die langsam aufgebauten Sachen von Dauer, und der Anfang ist ja schon einmal gemacht (das hier regelmässig Leute schreiben)

Das mit den Tests sollte der nächste Schritt werden, und wenn wir dann von den Mitgliederzahlen und Beitragszahlen gewachsen sind dann werden wir sicher auch Geräte von der Industrie zum testen bekommen, mit der Anzahl der Tests kommen dann wieder mehr Besucher, mehr Links usw... es ist zwar nicht die Brechstangen - Methode aber wie sagt man "Gut Ding braucht Weile "

Im Moment wird das ganze mit den Tests einmal steinzeitlich umgesetzt - wenn sich wer findet der sowas datenbankmässig und suchmaschinenfreundlich organisieren kann dann würde es natürlich gut sein , aber mit einer guten Navigation (aufgeteilt nach Hersteller - geht es auch so - und die Suchmaschnen lieben Steinzeit :) )


Sofa-Tauglichkeit ist eine gute Idee -- und kann gerne als zusätzliches Kriterium mit aufgenommen werden...

Rightmark werde ich mir ansehen...
 

Benchmark Thread - Ähnliche Themen

  • Radeon RX Vega M oder GeForce MX150 (Benchmark)

    Radeon RX Vega M oder GeForce MX150 (Benchmark): Hallo. Welche der beiden Grafikkarten würdet ihr bevorzugt für Spiele und Videoschnitt nehmen? Die Radeon RX Vega oder GeForce MX150? Hängt das...
  • Vaio S Zu schlechtes Benchmarkergebnis??

    Zu schlechtes Benchmarkergebnis??: Hey, Ich habe folgendes Problem: Habe ein Vaio SB mit 6630m Grafikkarter und hatte normalerweise in 3DMark06 immer so ca 7800 Punkte... Seit...
  • Wie viel Dampf hat Euer Laptop!? Benchmark Cinebench 11.5!

    Wie viel Dampf hat Euer Laptop!? Benchmark Cinebench 11.5!: Also: Ich finde es cool was mit heutigen Laptops leistungsmäßig möglich ist. Ich persönlich bin mit meiner Systemleistung nicht zufrieden...
  • Benchmarks + Bilder vom Studio XPS 1640 Radeon 4670

    Benchmarks + Bilder vom Studio XPS 1640 Radeon 4670: Hi Forum, hier findet Ihr ein paar Bilder und Benchmarks vom Studio XPS 1640: www.pixb.de/10nb Für alle die es interessiert. Das ist das...
  • Der Benchmark Thread

    Der Benchmark Thread: Hallo, da sich sehr viele für die Benchmarktests von verschiedenen Notebooks interessieren, würde doch so ein "Benchmark Thread" doch sehr...
  • Oben