Geräuschkulisse R50 1860!

P

Phyto

Forum Newbie
Hallo zusammen!

Ich habe mir nach einigem hin und her das Samsung R50 1860 geleistet, und bin, bis auf gleich folgende Ausnahme, mit dem Notebook vollkommen zufrieden.

Wenn ich das Notebook am Netz betreibe, habe ich permanent eigentlich den Lüfter an. Zwar sehr leise, aber immer noch ganz gut hörbar. Nehme ich das Notebook vom Netz, und betreibe es mit Akku, is das Geräusch weg, ebenso mit eingeschaltetem Etiqu. Modus. Ich meine es ist egal auf welchem Batteriemode ich das Notebook betreibe, der Lüfter ist an, sobald der Netzstecker sitzt, ausser wie gesagt im Etiqu Mode.

Frage jetzt an die Besitzer des Notebooks, bzw. die R50 besitzer anderer Sorten! Ist das Normal?!

Vielen Dank im voraus.
 
Z

zaunkoenig

Forum Stammgast
Ja, der Lüfter dreht immer auf der leisesten Stufe.
Ka wie das ist, wenn man das Notebook mal bei diesem Wetter auf den Balkon stellt ;)
Würd ich dir aber nicht raten.
Ich geh einfach davon aus, dass unabhängig von der Temperatur der Lüfter immer auf der kleinsten Stufe dreht, ausser halt im Etiquettemodus.

Da ich immer Musik höre stört es mich nicht und ich hab mich auch nicht weiter nach einer Möglichkeit umgeschaut diesen Lüfter lahmzulegen.
Trotzdem, wenn du was findest: her damit^^
(ich habe auch noch nicht mit NHC und der Corespannung rumgespielt)
 
P

Phyto

Forum Newbie
Wenn dem so ist muss ich wohl mit leben, naja,...

Ist es denn sinnvoll das Notebook ausser wenn ich Powerusing betreibe (CAD, compilieren) dauerhaft im Etiq. Modus zu betreiben?!

DIe CPU Temp. liegen mit Notebookhardwarecontroll bei 45 ohne Etiq. Modus mit Lüfter und bei cirka 55 mit Etiq. Modus, wobei ich davon ausgehe das der Etiq. Modus automatisch abgeschaltet wird wenns zu heiss wird ;).

Desweiteren ein wirklich eher seltsames Verhalten. Wenn ich dieselben Batterie Einstellungen für mit Netz und ohne Verwende, läuft die CPU Angeblich immer mit derselben Megahertzzahl. Allerdings geht die CPU Temperatur im ETIQU Modus mit Netz so um ungefähr 10 Grad nach oben, während sie Ohne Netz konstant bei 45 Grad bleibt. Irgendwas muss doch anders sein mit Netz und ohne. DIe Corespannung ist angeblich auch bei beiden gleich, trotzdem ist da der Unterschied mit Lüfter und ohne.
 
Zuletzt bearbeitet:
Gott

Gott

Ultimate Member
du hast ja im r50 eine x700.
diese läuft im akkubetrieb (wenn powerplay aktiviert ist) nicht mit voller leistung. im netzbetrieb jedoch, läuft die graka mit voller leistung -> dadurch wird natürlich wärme erzeugt und die muss natürlich weg.

auch kannst du kontrollieren, ob du im im netzbetrieb die cpu-einstellungen auf maximale leistung (immer auf voller leistung laufende cpu:1,86 Ghz) oder ob dynamisch aktiviert ist (hier taktet die cpu auf 800Mhz runter und erzeugt so auch weniger abwärme, wenn leistung gefordert wird, dann taktet sich der prozzi natürlich hoch)
 

Ähnliche Themen

Erfahrungsbericht - Sony VPC Z11 C5E

Dell M4500 Ersteindruck / Vergleich mit W510

Dell Precision M2400 Erfahrungen

Dell Latitude E6400: Erfahrungsbericht

Test: Dell XPS M1330

Oben