Vaio (diverse) Grafikprobleme durch Docking Station auf externem Monitor

Diskutiere Grafikprobleme durch Docking Station auf externem Monitor im Sony VAIO Forum Forum im Bereich Notebook Hersteller - Markennotebooks; Hey liebes Forum, ich besitze den VAIO VPC S11B7E und habe mir die von Sony empfohlene Docking Station für die S-Serie Sony VGP-PRS10 gekauft....

  1. #1 copbully, 18.08.2010
    copbully

    copbully Forum Newbie

    Dabei seit:
    12.03.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPCS11B7E
    Hey liebes Forum,

    ich besitze den VAIO VPC S11B7E und habe mir die von Sony empfohlene Docking Station für die S-Serie Sony VGP-PRS10 gekauft. Ich besitze einen zusätzlichen Monitor Samsung SyncMaster P2250 und betreibe seither beides im Dualbetrieb.

    Beim Anschließen gerade musste ich feststellen, dass das Bild auf dem externen Monitor verglichen mit dem NB internen Monitor wesentlich unschärfer ist (auch verglichen mit vorher ohne Docking Station).

    Die Bildschirmauflösung ist bei 1920x1080 und kann ich nicht mehr verändern. Angeschlossen habe ich den Monitor über den normalen Monitorausgang; kein HDMI.

    Kann mir jemand helfen? Ich finde keine Einstellungen, die mich weiterbringen und auch sonstwo finde ich nirgends Hilfe.

    Wäre euch sehr dankbar.

    Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rosti

    Rosti Forum Freak

    Dabei seit:
    06.09.2006
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jena
    Mein Notebook:
    VAIO VGN-FE11H
    Hallo copbully,

    das Problem mit VAIOs und externen (Samsung) Monitoren mittels analoger VGA-Schnittstelle ist schon seit längerem bekannt. Ich habe das gleiche Problem mit meinem FE11H allerdings ohne Docking Station. Ich habe eine Art Flimmern (sieht aus wie eine sehr langsame Bildwiederholfrequenz bei alten CRTs) auf meinem Syncmaster, was mich erheblich stört.
    Die Ursache für die schlechte Bildqualität liegt an den "schlechten" Signalqualitäten, die von der Docking Station oder (wie bei mir) vom VGA-Ausgang deines Notebooks ausgehen. Du kannst versuchen, das Signal mit einem hochwertigen, mehrfach abgeschirmten VGA-Kabel mit Ferritkernen an den Enden einzuspeisen, aber meinen Erfahrungen nach erhält man hier nur auf einem Oszi eine Verbesserung. Sichtbare Unterschiede in der Bildqualität sind meistens nicht erkennbar.

    Bei dir kann es sein, dass das Signal direkt am VGA-Ausgang gut ist, jedoch durch die zwei Schnittstellen (Docking Station und VGA-Port an der Docking Station) erheblich gemindert wird. Du kannst pro Adapter mit rund 10% Verlust rechnen. Wenn dein Ausgangssignal also schon nicht 100% gut ist (was es auch nicht ist!), dann hast du durch Verluste der Signalqualität die von dir beschriebenen Probleme.

    Fraglich ist es natürlich auch, ob es sinvoll ist über einen analogen Ausgang mit VGA-Kabel die Auflösung von 1920x1080 dpi anzusteuern. Es wäre ratsam zumindest auf DVI oder HDMI umzusteigen. Damit sollte es keine Probleme geben.

    Gruß
    Rosti
     
  4. #3 copbully, 19.08.2010
    copbully

    copbully Forum Newbie

    Dabei seit:
    12.03.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPCS11B7E
    Hey Rosti,

    erstmal vielen Dank für deine schnelle Antwort!

    Ich habe gerade versucht das ganze über den DVI Port der Docking Station und des Syncmasters laufen zu lassen. Es funktioniert leider nicht. Ich erhalte kein Bild trotz aller Einstellungsänderungsversuche etc.

    Am Vaio selbst gibt es auch nur einen VGA und einen HDMI Ausgang. Hängt das damit zusammen? Der Monitor hat leider keinen HDMI, daher fällt diese Variante raus.

    Falls du oder sonst noch jemand eine Idee hat wäre ich euch sehr dankbar.

    Grüße
     
  5. Rosti

    Rosti Forum Freak

    Dabei seit:
    06.09.2006
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jena
    Mein Notebook:
    VAIO VGN-FE11H
    Es gibt zwei mögliche Fehlerursachen.

    1.Es kann sein, dass du ein falsches DVI-Kabel verwendest. Es gibt verschiedene DVI-Typen, die zwar alle analoge sowie digitale Signale verarbeiten können aber trotzdem verschiedene Pinbelegungen aufweisen. Kontrolliere erstmal, ob du das richtige Kabel verwendest. Was dein Monitor annimmt und was deine Docking Station unterstützt, steht im jeweilgen Handbuch.

    2. Es kann damit zusammenhängen, dass du gerade versuchst, ein analoges Bildsignal in ein Monitor einzuspeisen, der vielleicht nur digitale Signale verarbeiten kann.
    Da dein VAIO kein DVI-Ausgang besitzt, kann es auch kein digitales Signal an den DVI-Port der Docking Station legen. Du sprichst also gerade einen Niederländer auf Polnisch an ;)
    Du brauchst einen AD-Wandler, in deinem Fall einen VGA-DVI-Konverter. Eigentlich traurig, dass der nicht schon in der Docking Station verbaut ist (ich weiß jetzt auch nicht genau, ob so ein Konverter nicht sogar verbaut ist und du halt ein falsches Kabel verwendest).

    Du kannst dir auch einen DVI-HDMI-Adapter holen. Aber da weiß ich jetzt nicht, ob der HDMI-Ausgang an deinem VAIO deaktiviert wird, wenn es an die Dockig Station angedockt wird...
     
  6. #5 copbully, 21.08.2010
    copbully

    copbully Forum Newbie

    Dabei seit:
    12.03.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPCS11B7E
    Ich benutze das Kabel, dass beim Syncmaster mitgeliefert wurde..

    Verstehe ich dich richtig, dass ich an den VGA Ausgang der Docking Station einen VGA-DVI-Adapter anschließen soll und so dann den Monitor per DVI anschließe? Habe ich in diesem Fall nicht noch eine Schnittstelle zusätzlich und die Quali wird nochmal schlechter?

    Habe es auch nochmal ausprobiert: Sobald ich den Vaio in die DS reinstecke, werden alle weiteren Ausgänge am Vaio selbst deaktiviert; auch der HDMI. Gibt es da eine Möglichkeit diese wieder zu aktivieren?
     
  7. Rosti

    Rosti Forum Freak

    Dabei seit:
    06.09.2006
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jena
    Mein Notebook:
    VAIO VGN-FE11H
    Im Grunde hast du Recht. Jedoch gibt es auch Konverter, die das Signal nicht nur umwandeln sondern auch verstärken. Somit hast du weniger Verluste. Jedenfalls sollte dein Bild aber scharf sein. Diese Konverter kosten natürlich auch "etwas" mehr.

    Ist mir nicht bekannt.
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Grafikprobleme durch Docking Station auf externem Monitor
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bildschirm schlechte auflösung bei dockingstation

    ,
  2. probleme mit sony vaio docking station

    ,
  3. henge dock bildschirm flimmert

    ,
  4. sony vaio docking dvi and vga,
  5. portreplikator schlechte grafikkarte
Die Seite wird geladen...

Grafikprobleme durch Docking Station auf externem Monitor - Ähnliche Themen

  1. Nur auf externen Bildschirm

    Nur auf externen Bildschirm: Hallo, mein Acer Laptop geht nur über einen externen Bildschirm, da mich daß kaputte Display gestört hat, hab ich alles abgeschraubt, hab vollen...
  2. R60 kein Bild auf internem Monitor, extern aber alles gut

    R60 kein Bild auf internem Monitor, extern aber alles gut: Hallo zusammen, mein guter alter R60 hatte ganz plötzlich kein Bild mehr auf dem integrierten Monitor. Nur die Hindergrundbeleuchtung...
  3. Externe Festplatte Problem

    Externe Festplatte Problem: Hallo liebe Foris, habe eine externe Festplatte und sie hat auch bisher immer funktioniert sie ist mir dann ca. aus einer Höhe von 80 cm runter...
  4. Kennt jemand den Monitor?

    Kennt jemand den Monitor?: Hallo Leute, habe einen Monitor gesehen. Der gegällt mir sehr. Aber ich habe keine Ahnung vom Modell. Habt ihr eine Idee? Vielen Dank im...