kleinere Netzteilbuchse eines anderen Herstellers einlöten und verwenden

Diskutiere kleinere Netzteilbuchse eines anderen Herstellers einlöten und verwenden im Notebook Technik Forum im Bereich Notebook Forum; Liebes Forum, ich hoffe ich bin hier und nicht im Dell Forum richtig. Ich habe zur Zeit einen Patienten, den Dell XPS M1730. Der Akku lädt nicht...

  1. #1 souldeep, 27.02.2017
    souldeep

    souldeep Forum Newbie

    Dabei seit:
    27.02.2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Liebes Forum,

    ich hoffe ich bin hier und nicht im Dell Forum richtig.

    Ich habe zur Zeit einen Patienten, den Dell XPS M1730. Der Akku lädt nicht mehr auf und der Laptop funktioniert auch am angeschlossenen Kabel nicht mehr. Das original Netzteil hat 19,5 Volt, 11,8 Ampere und 230 Watt. Der Stecker ist ein PA-19 Stecker, also 9,0mmx6,2mm.
    Für diejenigen, die nicht viel lesen wollen, komme ich gleich zu Sache, die anderen können meinen kompletten Gedankengang weiter unten zu Ende lesen:
    Ist es möglich, dass ich die Netzteilbuchse des Dells herausnehme und stattdessen die Netzteilbuchse eines HP anbringe, (oder eines anderen Herstellers) die eine kleinere Öffnung hat, (deren dazugehöriges Netzteil dementsprechend einen kleineren Stecker hat) wenn das dazugehörige Netzteil ebenfalls mit 19,5 Volt, 11,8 Ampere und 230 Wall läuft?
    1) Geht das überhaupt?
    2) Können dadurch Schäden am Laptop oder Netzteil entstehen? Oder ist mit sonstigen unschönen Nebeneffekten zu rechnen?


    Für diejenigen die die ganze Geschichte interessiert oder meinen, dass es wichtig sein könnte:

    Ich weiß nicht, ob das Problem überhaupt am Netzteil oder an der Netzteilbuchse liegt.
    Da die XPS M1730 Serie und alle Zubehörteile nicht mehr mehr hergestellt werden, kosten die Netzteile nun mal locker 65 Euro aufwärts, und ich armer Student will mir das nicht leisten, insbesondere, da ich ja gar nicht weiß, ob es wirklich am Netzteil oder an der Buchse liegt.
    Mein XPS M1730 hat einen Netzstecker der Maße 9,0mmx6,2mm mit einem Innenstift. Das ist wesentlich größer, als normale Netzstecker.
    (VORSICHT: Anscheinend gibt es auch XPS M1730 Modelle, die eine geringere Steckergröße haben sowie eine wesentlich geringere Ampere und Wattzahl. Ersatznetzteile für dieses Model sind wesentlich günstiger.)

    1) Zuerst habe ich wirklich mehrere Stunden lang versucht ein günstiges Original Ersatzladekabel von Dell zu bekommen. Vergeblich. Zu teuer.
    2) Dann habe ich versucht ein "Dell Imitat" mit den richtigen Steckermaßen zu bekommen, solange das Imitat sagt, es sei für den Dell XPS M1730 geeignet. Diese Netzteile sind ebenfalls zu teuer, außer einem Hersteller in China, der leider nicht nach Europa sendet.
    3) Dann habe ich nach einem Netzteil eines anderen Herstellers gesucht, der in das Dell passen würde und die richtige Ampere und Wattleistung etc. hat. Es gibt keinen Hersteller, der die gleiche Steckergröße hat.
    4) Dann habe ich überlegt, dass es vielleicht Adapter Stecken geben könnte. Also dass ich ein anderes Netzteil kaufe, z.B. das von HP und dann auf den kleinen HP Stecker-Kopf einen Dell Stecker-Kopf setze, der in das Laptop passt. Leider scheint es keine Adapterstecker der Größe 9,0mmx6,2mm zu geben.

    Und an dieser Stelle weiß ich mir nicht mehr anders zu helfen, als einfach die komplette Buchse auszutauschen, und eine Buchse einzusetzen, deren Netzteil nicht so verdammt teuer ist.
    Ich habe dabei an ein HP Netzteil gedacht, dass nur 20 Euro kostet. Aber auch jedes andere gleichartige Netzteil wäre in Ordnung. Die Buchsen sind ja günstig.

    Für alle, die nun die ursprüngliche Frage schon wieder vergessen haben:
    Kann ich die Dell Netzteilbuchse entfernen und stattdessen die Buchse (mit kleinerem Netzstecker als beim Original) eines anderen Herstellers einsetzen, wenn die neue Buchse und das dazugehörige Netzteil in Volt, Ampere und Wattleistung mit der Dell Buchse übereinstimmen?
    Geht das überhaupt, welche Probleme kann es da geben?
    Und falls das geht, könnte der Laptop dadurch Schaden nehmen, oder das Netzteil Feuer fangen etc.?

    Vielen Dank fürs Lesen und für Anregungen, Bemerkungen etc.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: kleinere Netzteilbuchse eines anderen Herstellers einlöten und verwenden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. m1730 xps netzteil stecker

Die Seite wird geladen...

kleinere Netzteilbuchse eines anderen Herstellers einlöten und verwenden - Ähnliche Themen

  1. Reicht er denn auch für kleine Spiele zuhause?

    Reicht er denn auch für kleine Spiele zuhause?: Guten Tag, alle miteinander, da mein momentanes Notebook so langsam den Geist aufgibt und immer langsamer wird, bin ich nun auf der Suche nach...
  2. Ultrabooks des Herstellers Acer > Erfahrungsaustausch

    Ultrabooks des Herstellers Acer > Erfahrungsaustausch: Hallo Acergemeinde, ich selber habe mich Anfang des Jahres für ein S3 951 entschieden. Habe die i7 Version mit 500 GB HDD gekauft und mir dazu...
  3. Precision Serie Notebook schaltet sich aus bei Verwendung der Docking-Station

    Notebook schaltet sich aus bei Verwendung der Docking-Station: Guten Morgen. Ich habe ein DELL Precision M4500 Notebook mit Windows 10 Pro 64Bit (Ende Oktober 2016 direkt von MS bezogen und clean...
  4. Kaufberatung zu Convertible

    Kaufberatung zu Convertible: Hallo erstmal! Da ich selbst regelmäßig ein Forum nutze und weiß wie es ist mit Fragen dieser Art, erstelle ich mal meinen Beitrag in dieser...