[M1330] Erfahrung mit Ersatzakku von Drittanbieter?

Diskutiere [M1330] Erfahrung mit Ersatzakku von Drittanbieter? im Dell Forum Forum im Bereich Notebook Hersteller - Markennotebooks; Nach langem treuen Dienst hat sich der Akku von meinem Dell M1330 mittlerweile vollständig verabschiedet. Jetzt bin ich etwas schockiert...

  1. Rhizom

    Rhizom Forum Newbie

    Dabei seit:
    02.12.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Nach langem treuen Dienst hat sich der Akku von meinem Dell M1330 mittlerweile vollständig verabschiedet.
    Jetzt bin ich etwas schockiert angesichts der 150€, die ein Original Dell Ersatzakku kosten soll. Hat hier jemand Erfahrungen mit Akkus von Drittanbietern gemacht? Die sind ja deutlich günstiger... Ich möchte aber natürlich keinen Schrott kaufen, der explodiert, oder nach zwei Ladezyklen kaputt ist.Aber vielleicht gibt es ja auch Anbieter, die hochwertige Zellen einfach günstiger verkaufen, als Dell,wo man sicherlich auch für den Namen mitzahlt. Hat jemand schon günstige Drittanbieterakkus getestet und kann eine Empfehlung aussprechen? Oder sollten man da lieber die Finger von lassen und doch lieber gleich die 150€ ausgeben?

    Grüße,

    Rhizom
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 singapore, 02.12.2010
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
  4. #3 Dell Schrauber, 02.12.2010
    Dell Schrauber

    Dell Schrauber Forum Master

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    910
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    Apple MacBook pro, Dell Z600
    Hi

    Du kannst Glück haben und das Ding hält und fliegt Dir nicht um die Ohren. Verliert auch nach 10 Ladungen nicht an Leistung.

    Oder Du hast Pech Du machts 10 Ladungen hast nen Verschleißlevel von 50% und das Ding wird Knochenheiß.

    Aber es ist Deine Entscheidung die Dir auch keiner abnehmen kann.
    Empfehlen würde ich die Chinahinterhofmitirgendwelchenzellenzusammengelöteteten Akkus nicht wirklich. Meine Gesundheit ist mir wichtiger.

    Gruß
     
Thema:

[M1330] Erfahrung mit Ersatzakku von Drittanbieter?

Die Seite wird geladen...

[M1330] Erfahrung mit Ersatzakku von Drittanbieter? - Ähnliche Themen

  1. Ersatzakku funktioniert nicht

    Ersatzakku funktioniert nicht: Vaio NR11Z: Probleme beim Akkutausch Ich besorgte für obigen Laptop einen Ersatzakku, laut Anbieter "garantiert" kompatibel. Nach Anschluss des...
  2. Studio 1749- Ersatzakku nur Original ?

    Studio 1749- Ersatzakku nur Original ?: Hallo Zusammen, habe mich extra hier angemeldet in der Hoffnung das mir jemand helfen kann. Ich habe den beschädigtenLaptop meiner Tochter...
  3. Erfahrungen mit Toshiba Hotline bzw Service

    Erfahrungen mit Toshiba Hotline bzw Service: Nachdem ich davon ausgehe, dass ich wohl nicht der einzige bin, der entsprechende Erfahrungen macht, hier ein Bericht meiner Erlebnisse:...
  4. SSD für PC

    SSD für PC: Tag, ich möchte in meinen Rechner eine SSD Festplatte einbauen, habe auch schon gelesen das man die alte Festplatte Klonen kann, was ich aus...
  5. Erfahrung in IT-Branche?

    Erfahrung in IT-Branche?: Hallo zusammen, in unserer Firma ist ständig Chaos aufgrund der Technik. Manchmal funktionieren wichtige Programme etc. an den Computern nicht....