MSI S270

C

Chrissx1

Forum Benutzer
8575

Hallo!
Ich bin am Überlegen mir das MSI S270 Subnotebook mit Turion Prozessor zu kaufen.

Hier erstmal die technischen Daten: Turion 64 ML-30 1.60GHz/1024kB • 512MB • 60GB • DVD+/-RW DL • onboard Radeon X300SE Grafik max. 64MB shared memory • USB 2.0/FireWire/Modem/LAN/WLAN 802.11g • 12.1" WXGA TFT (1280x800) • Windows XP Home • Li-Ionen-Akku • 1.90kg • 12 Monate Herstellergarantie

Hat jemand von euch dieses Notebook schon? Die technischen Daten hören sich ja recht vielversprechend an, vorallem da ich das Notebook eigentlich fast nur für die UNI und Internet benötige. Leider habe ich bis jetzt nirgendwo, Testberichte vom S270 gefunden. Besonders würde mich die Verarbeitung und die Lautstärke des Lüfters interessieren. Mit MSI habe ich bisher noch keine schlechten Erfahrungen gemacht, nur habe ich eben noch kein Notebook von MSI gehabt.
 
G

Gast

abgemeldeter Benutzer
8577

Testbericht gewünscht? Bitte sehr!

Die c't von heute hat das S270 in einem Testbericht mit drei anderen Turion-Notebooks.

Der Lüfter produziert einen Geräuschpegel zwischen 0,3 und 1 Sone, aus meiner Erfahrung äußerst leise bis geräuschlos! Bemängelt wird die Temperaturentwicklung des Luftstroms, der locker mit 40 Grad aus dem Gehäuse bläst. Die StandBy-Zeit ist mit 3.5 Stunden recht gut für ein Gerät dieser Größe.

Weitere bemerkenswerten Punkte:
- Schnittstellen ungünstig angebracht
- Display spiegelt, ist aber dennoch bei Sonnenschein gut ablesbar (170 Candela)
- Guter Blickwinkel, kaum Farbverfälschungen
- Tastatur biegt sich durch, Schreibgefühl aber gut
- WLAN und Bluetooth gibt es nur über einen Knopf, d.h. wenn man schaltet durch vier Modi durch (wahrscheinlich aus, WLAN an, BT an, WLAN und BT an). Das ist doof, denn um neben dem Surfen BT anzuschalten, muss man WLAN erstmal abschalten...)
- schlechte WLAN-Leistung (gut bis maximal 5 Meter Entfernung vom AP!!!)

Tja, da muss man mal wieder überlegen, ob man mit den Einschränkungen leben kann. Das WLAN-Problem ist baubedingt und kann also auch nicht durch ein FW-Update behoben werden. Für mich ein Ausschlußkriterium.

Warum kann es nicht einfach mal ein Gerät ohne Haken geben... :-(
 
C

Chrissx1

Forum Benutzer
8583

Danke für die rasche Antwort!

Naja für knappe 1100¤ kann man leider kein perfektes Subnotebook erwarten. Die Sachen die mir wichtig sind vorallem die Lautstärke und das Display dürften eh recht akzeptabel/gut sein.
Ich würd sagen momentan spricht noch ncihts gegen das Gerät, werd es mir also höchst wahrscheinlich zulegen.... werde mir aber noch das C't zulegen

Werde dann natürlich meine Erfahrungen posten...
 

Ähnliche Themen

Was kann ich noch verlangen ASUS X53KA verkaufen?

Tausche Sony Vaio SZ4/XWN/C

Notebookwechsel - bringt mir das was ?

MSI Megabook PR200

Verkaufe MSI S270 mit Restgarantie

Oben