NHC - Notebook Hardware Control / Downloadquelle und Infos (zuvor CHC)

T

Thorsten

Ultimate Member
Hallo,

da Cenrtino Notebooks sehr gefragt und auch weit verbreitet sind, wurde ein Tool - Centrino Hardware Control (kurz CHC) - entwickelt, um die Leistungaufnahme der bereits sparsame CPU noch weiter zu reduzieren.
Dadurch erhält man eine im Schnitt eine 10 bis 20%ige längere Laufzeit mit seinem System und als Nebeneffekt wird die CPU je nach Auslastung um einige Grad kühler. Dadurch erhöht sich die Lebenszeit der CPU und auch der Lüfter braucht weniger kühlen, bei einigen Notebooks kommt daher der Einsatz des Lüfters im normalen Office / Internet Betrieb selten zum Einsatz.

Hier die Downloadquelle und Infos des Erfinders sowie englisch sprachige Infos etc.:

Download Centrino Hardware Control

Deutschsprachige Anleitung, Erklärung des Programmes sowie Grundwissen zur Einstellung findet ihr hier:

Anleitung Centrino Hardware Control

Für weitere Fragen zum Programm, Probleme etc. einfach posten.

Thorsten

editiert von: Thorsten, 09.10.2005, 16:25 Uhr
 
G

Gast

abgemeldeter Benutzer
14958

Das Programm nennt sich seit einiger Zeit übrigens "Notebook Hardware Control"... ;)
 
T

Thorsten

Ultimate Member
14960

Das Programm nennt sich seit einiger Zeit übrigens "Notebook Hardware Control"... ;)

Wobei sich der neue Name wohl erst bei der nächsten neuen Version auswirken wird.
Die aktuellen downloads beschreiben noch CHC, obwohl auf der Seite NHC die Rede ist.
Vermutlich wird in der neuen Version auch AMDs Turion unterstützt.

Thorsten
 
stausi

stausi

Forum Master
15041

ist übrigens ne neue Version da 1.9 beta 03,, sind ein paar neue Features dabei. Vorher muss man aber .Net Framework 2.0 beta installieren. Ausserdem gibt es jetzt ne Professional Version zu 15 Euro, bei mehreren Lizenzen wirds billiger, ab 25 Stk 7 Euro und ab 50 5 Euro pro Stueck.

Gruss,
Martin

News and fixes in the Notebook Hardware Control BETA 03
- renamed Centrino Hardware Control (CHC) to Notebook Hardware Control (NHC)
- NHC start and run faster with the new Microsoft's .NET Framework Version 2.0 Beta 2 or newer
- add the Professional Edition in Notebook Hardware Control
- add the possibility to run NHC as service. If NHC runs as service, it starts earlier on windows
- boot and will be available on all user accounts without limitations.
- add multiple user profiles. Now you can change all NHC settings with one mouse click.
- add the possibility to set different profiles on AC line operation and battery operation.
- add the possibility to switch only between max. and min. Multiplier in the CPU Speed section.
- add support for all new Pentium M CPU's (also all new low voltage Pentium M)
- add default pre-configuration in the CPU Voltage section.
- add the possibility to hide the default windows battery Icon on battery operation.
- add new battery detection if NHC is running (battery check).
- add CPU and Hard Disk temperature waring and system shutdown temperature.
- add multiplie Hard Disk support and expand the Hard Disk detection and support in NHC.
- add the possibility to show the temperature in Fahrenheit F°.
- add FAN control compatibility for some newer Notebooks.
- add Hardware Information section.
- add Nullsoft Scriptable Install System Installer.
- add new licence agreement.



editiert von: stausi, 11.10.2005, 08:14 Uhr
 
ThomasN

ThomasN

Ultimate Member
15108

was sinnvoll wäre, das ausführen als Dienst, ist in der Personal Version nicht verfügbar.
Die Lüfterkontrolle funktioniert auf meinem D610 noch immer nicht.
ansonsten ist alles gleich geblieben.
Doku ist jetzt auf Sonoma Syteme aktualisiert. (auch wenn sich nichts ändert, denn die Einstellungen für die CPU Voltage lassen sich nur durch testen ermitteln)
update bei funktionierenden Konfigurationen lohnt sich also nicht.
 
G

Gast

abgemeldeter Benutzer
16075

Eine teilweise universelle (toller Gegensatz...) Lüfterkontrolle wird es in einer der zukünftigen Versionen wohl geben. Der Programmautor versucht gerade die ACPI-Daten auszuwerten, die von vielen aber eben nicht allen Notebookherstellern ausgegeben werden.

Übrigens kann ich die Beta 03 derzeit nicht empfehlen, ich hatte einen erheblichen Anstieg des Ressourcenbedarfs, erstens natürlich durch .NET2 Beta, aber zweitens auch durch NHC selbst. Nachdem dieser die 95 MB Prozessmarke übersprungen hat, habe ich wieder "downgegraded" auf Beta 02.
 
stausi

stausi

Forum Master
16277

kann ich auch bestaetigen, bin mittlerweile auf das Beta2 zurueckgewechselt.
Ausserdem gefaellt mir das neue Menu beim Rechtsclick auf die Flagge nicht, da
die Prozessorsettings (Max.Performance,Max.Battery,Dyn.Switching) nun ueber
ein zusaetzliches Menu aufgerufen werden muessen.

Irgendwie finde ich es auch merkwuerdig, dass der Entwickler fuer eine Beta Version Geld verlangt.

Gruss,
Martin
 
G

Gast

abgemeldeter Benutzer
16279

Ausserdem gefaellt mir das neue Menu beim Rechtsclick auf die Flagge nicht, da
die Prozessorsettings (Max.Performance,Max.Battery,Dyn.Switching) nun ueber
ein zusaetzliches Menu aufgerufen werden muessen

Das ist mir auch negativ aufgefallen. Wenn man schnell mal den Betriebszustand ändern will, ist dieses Untermenü nun unergonomischer als das vorher vorhandene Kontextmenü.

Übrigens ist der Entwickler scheinbar nun der Ursache des hohen Ressourcenverbrauchs auf die Spur gekommen und von .NET 2 gibt es nun auch die finale Version. Ich werde allerdings bis auf weiteres bei der Beta 2 bleiben, denn die Beta 3 hat für mich auch keinerlei Vorteile gehabt.
 
stausi

stausi

Forum Master
16376

In einen der naechsten Versionen, soll fuer die Luefterkontrolle anscheinend viel mehr Modelle unterstuetzt werden. Der Schreiber von NHC hat hier einen Aufruf gestartet um die Daten der einzelnen Modelle zu erhalten.

click

Gruss,
Martin



editiert von: stausi, 30.10.2005, 20:17 Uhr
 
J

jstangi

Forum Stammgast
16439

Hallo,
Ich habe auf meinem Sony Vaio FS115B CNC 1.9 Beta 02 insatlliert. Funktioniert sehr gut, durch Senkung der Prozessorspannung und des Takt-Umschaltverhaltens läuft mein Notebook vom Gefühl jetzt ca. 30 Min. länger.
Eine kurze Frage: Unter dem Menuepunkt "Battery monitoring" erhalte ich fehlerhafte Angaben. Als Full Capacity wird ein Wert von 10000 mWh aufgeführt, der Wert für Capacity entspricht dann immer dem prozentualen Ladezustand (27 % => 2700 mWh).
Wear Level steht immer auf 0 %. :-?
Woran kann das liegen. Funktioniert das bei Euch richtig?

Gruß jstangi

editiert von: jstangi, 31.10.2005, 08:32 Uhr
 
Gott

Gott

Ultimate Member
16441

sei doch froh, dass das wear level immer auf 0 bleibt ;-)
wear level bedeutet, wieviel von deiner akkukapazität "verlorengegangen ist"
wenn das wear level also auf 0% steht, kannst du den akku noch 100%ig laden.
wenn es jetzt auf 6% steht, dann kannst du nur noch 94% deines akkus laden und hast so einen verlust der akkulaufzeit.
 
T

Thorsten

Ultimate Member
16446

HI,

kann aber auch sein, dass die Anzeige bzw. die Auswertung des Wear Levels bei einigen Geräten nicht richtig funktioniert.
Es gab mal in der Chip ein Tool, um den Wear Lever anzeigen zu lassen - ich suche dies und melde mich dann wieder.

Thorsten
 
stausi

stausi

Forum Master
16616

nur so zur Info, MobileMeter sollte man beenden bevor man in den Ruhezustand faehrt, weil er sich beim Rauffahren mit NHC nicht so gut vertraegt und der Laptop festfriert.

Gruss,
Martin
 
Gott

Gott

Ultimate Member
16740

oh, das wusste ich nicht, da ich ja auch kein nhc verwende. ich verwende speedswitch.

editiert von: Gott, 04.11.2005, 16:15 Uhr
 
F

Floriel

Forum Newbie
16949

Hab das Prog grad auf meinem Dell Inspiron 8600 (1,5GHz) installiert. Leider kann ich aber unter CPU Speed nix einstellen und laut Taskleistenanzeige rennt die Kiste durchgängig mit voller Leistung, selbst wenn ich ihn stundenlang im Leerlauf lasse. Liegt das an dem Prog und wenn ja, gibts da eventuell abhilfe?
 
T

Thorsten

Ultimate Member
16980

HI,

hast du den Beitrag und auch die Anleitung der ersten Seite durchgelesen?
Du musst auf dynamic switching umschalten, dann regelt CHC bzw. NHC die CPU Geschwindigkeit abhängig der Anforderung.

Thorsten
 
F

Floriel

Forum Newbie
17009

Ich würde ja gerne auf Dynamik Switching umstellen, aber sämtliche Menüs und Kontrollfelder im Reiter "CPU Speed" sind grau hinterlegt und reagieren auf rein garnichts.
Auch die Option "Show CPU Speed..." unter "Settings" ist grau.
Laut FAQ würde dass eigentlich bedeuten, dass mein Processor nur eine feste Tacktung hätte, was ja kappes is. Erst recht, zumal das Prog, um die veränderten Spannungen zu testen, ja selbst die Tacktung verändert (völlig korrekt und ohne zu murren).
Es kann es also eigentlich, lässt mich aber nix verändern. Kann das vielleicht daran liegen, dass das Prog jetzt Geld kostet?
 
ThomasN

ThomasN

Ultimate Member
17016

eigentlich würd ich sagen, schau im Bios nach, allerdings is da glaub ich beim 8600er nix einzustellen. Der 8600er den ich kenne, stellt allerdings automatisch auf Dynamic Switching.
Schau mal ob du die aktuellen Chipsatztreiber drin hast.
Am Programm liegts auf jeden Fall nicht, denn das funktioniert ja bei uns allen.
 

NHC - Notebook Hardware Control / Downloadquelle und Infos (zuvor CHC) - Ähnliche Themen

  • nw8440 Lüfter macht mich wahnsinnig...ACPI File für NHC gesucht

    nw8440 Lüfter macht mich wahnsinnig...ACPI File für NHC gesucht: Hi, ich habe ein HP nw8440 Notebook mit völlig unnötiger FireGL... Die Kiste wird relativ heiss bzw. läuft der LÜfter fast immer und auch sehr...
  • Vaio FW NHC oder ähnliches Tool für FW31ZJ

    NHC oder ähnliches Tool für FW31ZJ: Bin auf der Suche nach einem Tool das wie NHC den Multiplikator unter Belastung ändert und auch nebenbei die Lüfterdrehzahl regelt. Bei meinem...
  • Suche "NHC"-like Soft für Vista&aktuelle Notebooks

    Suche "NHC"-like Soft für Vista&aktuelle Notebooks: Hi! Der Versuch, mit dem bekannten "Notebook Hardware Control" die Stromsparfunktionen besser zu steuern als mit den Bordmitteln des...
  • NHC für FZ11Z bzw Santa Rosa Notebooks

    NHC für FZ11Z bzw Santa Rosa Notebooks: Hallo leute ich war bisher immer ien freund von NHC aber auf meinem neuem FZ11Z kann ich weder die spannung auslesen noch undervolten wann ist da...
  • Notebook Hardware Controll (NHC)

    Notebook Hardware Controll (NHC): Hallo, und nocheinmal melde ich mich hier zu diesem Thema. Endlich ist es möglich sich den NHC auch für ein Notebook mit Vista Betriebssystem...
  • Oben