Notebook bis 800€ gesucht - bitte um Hilfe

Diskutiere Notebook bis 800€ gesucht - bitte um Hilfe im Fragen vor dem Notebook Kauf Forum im Bereich Notebook Forum; Hallo Community, ich bin auf der Suche nach einem Notebook für meine Freundin. Leider überfordert mich die Suche nach einen passenden Modell...

  1. #1 CharlyR, 21.04.2008
    CharlyR

    CharlyR Forum Newbie

    Dabei seit:
    21.04.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg, Deutschland
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo Community,

    ich bin auf der Suche nach einem Notebook für meine Freundin. Leider überfordert mich die Suche nach einen passenden Modell ein wenig. Ich bin zwar IT'ler, habe aber wenig Ahnung von Notebooks. Um nicht etwas zu kaufen, das ich später bereue, würde ich mich über Rat freuen.
    Sie möchte das Notebook primär für Zuhause haben, damit sie im Wohn/Schlafzimmer surfen/Filme gucken/die Sims spielen kann. Das Notebook soll demnach kein Gamernotebook sein, sondern (laut Kaufberatung hier im Forum) ein Desktop-Replace mit Ansprüchen der unteren Mittelklasse.

    Folgende Rahmendaten sind gewünscht:
    - min. 15,4" Display, lieber 17"
    - 2GB RAM
    - Kartenlesegerät
    - Preis max 800€
    - Finanzierung soll möglich sein (wenn 0%, dann kann der Preis auch 800€ überschreiten).
    - Schick sollte es sein (wie gesagt, ist für meine Freundin - dieser Punkt ist demnach ziemlich wichtig ;) )
    - WLAN

    Desweiteren ist natürlich eine große Festplatte, beiligende Software, hohe Akkulaufzeit und allerlei Schnickschnack wünschenswert, aber nicht so wichtig.

    Hoffe, ich hab nix wichtiges vergessen.
    Würde mich über fachkundigen Rat freuen.

    Charly
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 singapore, 21.04.2008
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Dell Inspiron 1720
    http://www.notebookcheck.com/Test-Dell-Inspiron-1720-Notebook.4338.0.html
    http://www1.euro.dell.com/content/p...s.aspx/inspnnb_1720?c=de&cs=dedhs1&l=de&s=dhs

    HP 6820s
    http://geizhals.at/deutschland/?cat...20s&filter=+Liste+aktualisieren+&pixonoff=off
    http://www.notebookcheck.com/HP-Compaq-6820S.7488.0.html
    Warum braucht ein DTR, das nur in der Wihnung verwendet wird eine hohe Akkulaufzeit?
    Kein Kommentar. :rolleyes:
     
  4. #3 Brunolp12, 21.04.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    es gibt keine 0% Finanzierung. Bei den derart beworbenen Angeboten ist davon auszugehen, dass die Zinsen natürlich im Endpreis mit reingerechnet sind. Die tauchen lediglich nicht als solche auf.
     
  5. #4 CharlyR, 21.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.2008
    CharlyR

    CharlyR Forum Newbie

    Dabei seit:
    21.04.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg, Deutschland
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Daher steht da ja auch "wünschenswert aber nicht erforderlich" :) Falls man es mal ohne Netzteil benutzen will, schadet es ja nicht. Sollte einfach nur heissen, dass der Rest natürlich gut sein darf, aber nicht im Fokus des Interesses steht.

    :) Siehe oben.

    Hmm... hätt ich mit bischen Nachdenken (oder an Berufsschule erinnern) auch drauf kommen können. Aber ja, stimmt.



    Die genannten Notebooks schaue ich mir gleich mal an.


    EDIT:
    Auf welche Ausstattung bezieht sich deine Empfehlung?
    /EDIT
     
  6. #5 CharlyR, 22.04.2008
    CharlyR

    CharlyR Forum Newbie

    Dabei seit:
    21.04.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg, Deutschland
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    So, vielen Dank für die Hilfestellung, vor allem an singapore.
    Die Entscheidung fiel nun zu gunsten des Dell Inspiron 1720.
    Konfiguration:
    - Core 2 Duo T5550 (1,83 GHz, 2MB L2 Cache, 667 MHz)
    - 2 Gig RAM
    - 250er SATA mit 5400 U/Min
    - Geforce 8600, 256 RAM (dediziert)

    Alles auf Basis des 799€-Modells zum neuen Endpreis von 877,92€.
    Nun wird noch eine Nacht darüber geschlafen und dann entschieden.

    Habt ihr vielleicht noch wichtige Anmerkungen?
     
  7. #6 singapore, 22.04.2008
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
  8. #7 CharlyR, 22.04.2008
    CharlyR

    CharlyR Forum Newbie

    Dabei seit:
    21.04.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg, Deutschland
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Das werde ich. Mal sehen, ob da was zu machen ist.
    Was haltet ihr von Vor-Ort-Service? Sollte man den kaufen/verlängern? Garantieverlängerung habe ich glaub ich auch bei Dell gelesen.
     
  9. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 singapore, 22.04.2008
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Das hängt davon ab wie sehr du auf dein Notebook angewiesen bist.
    Grundsätzlich sind 2-3 Jahre Service durchaus sinnvoll.
    Wenn du aber auch mal 2 Wochen auf den Notebook verzichten kannst, brauchst du keinen Vor Ort Service.
    Bei dell kannst du den Service auch später noch - während der Garantiezeit - verlängern.
     
  11. #9 CharlyR, 25.04.2008
    CharlyR

    CharlyR Forum Newbie

    Dabei seit:
    21.04.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg, Deutschland
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    So, ich möchte mich abschliessend nochmal bedanken. Ich habe mich vor allem durch euer Forum langsam selbst orientieren können.
    Die vorgeschlagenen Notebooks haben wir nun letztendlich aus Preisgründen aussortiert, unsere Ansprüche reduziert und das gestern Erschienene Saturn-Angebot wahrgenommen. Somit sind wir nun stolze Besitzer eines Samsung R60 plus für 700 Euro. War schlussendlich deutlich billiger, da wir es nicht finanziert sondern bar bezahlt haben.

    Nochmal danke und weiter so!
     
Thema:

Notebook bis 800€ gesucht - bitte um Hilfe

Die Seite wird geladen...

Notebook bis 800€ gesucht - bitte um Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Suche Gaming Notebook!

    Suche Gaming Notebook!: Suche Gaming Notebook mit mindestens dem hier: -8 GB RAM -2 GB Grafikspeicher -1 TB Festplatte -3,2 GHZ (ohne Turboboost) 4 Kern Intel -17,3 Zoll...
  2. Unschlüssig ob neu oder gebraucht - "Edelnotebook" gesucht

    Unschlüssig ob neu oder gebraucht - "Edelnotebook" gesucht: Hallo an euch, Ich bin ja schon eine Zeit lang in dem Forum angemeldet und schau auch gerne hin und wieder mal vorbei. Auf jeden Fall bin ich...
  3. Eierlegende Wollmilchsau gesucht

    Eierlegende Wollmilchsau gesucht: Hallo, ich suche nach einem kleinen und leichten, mobilen, leistungsstarken und natürlich günstigen Rechner (Laptop, Tablet o.ä.), auf dem ich...
  4. Sony Vaio geht immer aus - Hilfe

    Sony Vaio geht immer aus - Hilfe: Hallo! Ich habe mich gerade angemeldet, weil ich dringend Hilfe brauche. Vor ca. 4 Wochen habe ich mir das Sony Vaio SVE 1713S1EW gekauft. Ich...