Notebook für Studium und Gelegenheitsgaming gesucht

V

viktory

Forum Newbie
Hey Leute. Das Notebook meiner Freundin hat gerade völlig den Geist aufgegeben und da sie eh nächsten Monat Geburtstag hat, soll nun ein Neues für sie her. Da ich mich damit leider gar nicht aus kenne, bräuchte ich nun etwas Hilfe.
Sie ist Studentin und braucht ihr Notebook hauptsächlich dafür. Sonderlich mobil muss es trotzdem nicht sein, dafür aber am liebsten leise. Auch die Akkulaufzeit ist Nebensache. CD Laufwerk ist sicher nett, aber definitiv keine Pflicht. Was dafür um so wichtiger ist, sind mindestens zwei USB Ports und ein SD-Karten Steckplatz. Ein HDMI oder VGA Anschluss muss auch vorhanden sein.
Der Laptop wird hauptsächlich fürs Studium genutzt werden, was Office Programme sowie Photoshop und (ab und zu) Sony Vegas einschließt. Dazu kommt, dass sie eine absolute Gamerin ist und das Notebook somit ab und zu auch zum Zocken genutzt werden soll. Sims 4 sowie grafisch nicht sonderlich anspruchsvolle Indie Games (z.B. Dont Starve) sollten auf mittlerer bis hoher Grafik Einstellung flüssig laufen. Alles andere ist ein netter Zusatz, aber auch wieder kein muss. Nun der Knackpunkt: Der Preis sollte 800 Euro am liebsten nicht überschreiten, die absolute Schmerzgrenze liegt bei 1000 Euro.

Als Vergleich: Ihr altes Notebook war ein Asus F553MA-XX573H. Zumindest auf nierdrigen Grafikeinstellungen liefen ihre Spiele flüssig und auch sonst stellte es ihre Ansprüche soweit zufrieden.
Zur Zeit liebäugelte sie mit dem Medion Erazer P6681 MD 60607 für knapp 900 Euro. Da ist nur die Frage, ob er ihre Ansprüche nicht doch schon so sehr überschreitet, dass es sich nicht wirklich lohnt, so viel Geld auszugeben?
 
S

SisterOfHeaven

Forum Benutzer
Ich würde auch zu Medion Modelle raten, weil ich einfach den Anbieter gut finde und da durchaus zu fairen Preisen einiges dabei ist, was man als Zocker, Student & Co gebrauchen kann. Nicht zu vergessen, dass ein deutsches beziehungsweise Essener Unternehmen kontaktmäßig dank Aldi & Co in Koperation auch viel einfacher zu erreichen ist, falls mal Fehler da sind, Garantiedinge zu klären sind usw.
 
B

Bifidus

Forum Benutzer
Ein DVD-Laufwerk gibt es erst ab 15 Zoll Notebooks. Die sind aber so 2,5 Kilo schwer, für die Uni weniger geeignet.
Medion, vielleicht auch HP. Letztlich sollte ein Intel Core verbaut sein, mindestens der 6.Generation, da ist der Grafikchip schon ganz gut. Schau nach einem Gerät mit SSD-Festplatte.
 
H

helga11karsten

Forum Newbie
Ich persönlich habe Asus Zenbook UX301LA. Bin mit dem sehr zufrieden und würde jedem empfehlen!
 

Notebook für Studium und Gelegenheitsgaming gesucht - Ähnliche Themen

  • Notebook für das Mechatronik Studium

    Notebook für das Mechatronik Studium: Hallo, ich starte am 20. September mein Mechatronik Studium und suche deswegen ein passendes Notebook. Das Notebook sollte ein DVD Reader haben...
  • Gamingnotebook, aber auch fürs Studium

    Gamingnotebook, aber auch fürs Studium: Hallo, ich wollte nach einem Rat fragen, da ich mich nicht so sehr auskenne. Suche ein Notebook, welches gut zum spielen ist, jedoch auf für die...
  • Beratung: Notebook für Studium und Freizeit

    Beratung: Notebook für Studium und Freizeit: Durch fehlendes Wissen sowie - ehrlich gesagt - mangelnde bis keine Kompetenz im technischen (Consumer- und Pro-)Bereich, habe ich mich auch auf...
  • Notebook fürs Studium und Surfen für unter 500€

    Notebook fürs Studium und Surfen für unter 500€: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einem Notebook für mein bald beginnendes Masterstudium. Das Notebook würde ich also viel in der Uni...
  • Notebook für technisches Studium

    Notebook für technisches Studium: Liebe Community Ich bin auf der Suche nach einem geeignetem Notebook für mein Studium: Hauptsächlich für Office und CAD-Anwendungen...
  • Oben