Upgrade zum 8 Jahre alten VOSTRO 1500 gesucht (Neu? Gebraucht?)

K

KMD

Forum Newbie
Moinsen!

Nach nunmehr acht Jahren großer Zufriedenheit mit meinem alten Dell VOSTRO 1500 (auf Empfehlung hier aus dem Forum gekauft, nochmal vielen Dank dafür! :)) wird es mal Zeit für ein Upgrade.
Nur der Vollständigkeit halber mal die Daten des alten Opas:
Intel Core Duo T7250@2,0 GHZ, 3GB RAM, Windows XP

Ihr seht, alles was weniger als eine Viertelstunde zum Hochfahren braucht, ist für mich schon ein Geschwindigkeitswunder. :D

Wie hoch ist dein Budget?
ca. 800 Euro, dürfen aber auch 1-2 Euro mehr sein, wenn es sich anbietet bzw. qualitativ sinnvoll ist.

Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen (Bist du: Schüler / Azubi / Student / Lehrer / Dozent / Professor?)?

Lehrer

Willst du das Notebook häufig mobil nutzen?

Nein

Brauchst du ein CD/DVD/Bluray Laufwerk? Muss dieses eingebaut sein oder kann es auch extern sein?

Nein

Welche Displaygröße bevorzugst du?

14-15''

Bevorzugst Du ein mattes oder ein spiegelndes Display bzw. möchtest Du das Notebook auch unter freiem Himmel nutzen?

Matt

Wofür soll das Notebook voraussichtlich verwendet werden? (Office, Internet, Multimedia (Bilder, MP3, DVD, TV,..), Photo -, Videobearbeitung, CAD, Spielen, Programmieren,...)

V.a. Office, Internet, Multimedia

Willst du mit dem Notebook spielen?

Nein

Welche Ansprüche an die Akkulaufzeit stellst du im Officebetrieb bzw. beim DVD schauen?

Kaum, wenn er dann im Notfall mal 2-4 Stunden durchhält, sollte das reichen

Bist du auf das Notebook angewiesen, d.h. benötigst du zuverlässigen Service (Vor-Ort-Service / Garantieerweiterung)?

Garantieerweiterung ja, Vor-Ort-Service nicht unbedingt

Welche Anschlüsse benötigst Du?(USB 2.0, USB 3.0, Firewire, eSATA, VGA, HDMI / Displayport, Thunderbolt, ExpressCard, Dockingport, Gigabit LAN, Bluetooth,...)?

USB 3.0 wäre wahrscheinlich zwecks längerfristiger Brauchbarkeit ganz nützlich, oder? Ansonsten wäre VGA oder HDMI ganz nett, halt dass ich einen Monitor, zur Not über Adapter, anschließen kann.

Im Betreff habe ich ja schon angedeutet, dass ich noch nicht so genau weiß, ob es ein Neuer oder Gebrauchter werden soll. Am Gebrauchten finde ich den Gedanken ganz nett, was für die Umwelt zu tun und ein hochwertiges Gerät zum vergleichsweise kleineren Preis zu bekommen.
Mir ist aber vordergründig wichtig, dass es sich wirklich um ein Upgrade zum alten Rechner handelt, v.a. was die Geschwindigkeit angeht. Ich brauche halt kein Geld für ein Notebook zu bezahlen, dass nur minimal besser/schneller ist als der VOSTRO, der ja an sich noch seinen Dienst tut.

Ich habe schon mal gestöbert und bin auf folgende für mich auf den ersten Blick ganz nette Optionen, vom interessantesten abwärts sortiert, gestoßen (ja, Lenovo hat's mir angetan):

1. Lenovo ThinkPad L440 Notebook gebraucht - Jetzt kaufen -> mit der 250 GB - SSD 2,5" Samsung Evo 850 - Highspeed Festplatte - Neuware für 79 Euro (=608 Euro zzgl Versand)

2. Lenovo ThinkPad T530 Notebook gebraucht - Jetzt kaufen -> mit der 250 GB - SSD 2,5" Samsung Evo 850 - Highspeed Festplatte - Neuware für 89 Euro, dem Akku - Neuware (5300 mAh) für 34 Euro sowie der Garantieerweiterung für 2 Jahre für 49 Euro (=671 Euro zzgl Versand)

3. Lenovo ThinkPad T520 | i5 2520M 2x 2,5 GHz 8 GB NEUE 250 GB SSD EVO 850 Win 7-IBM-410731-352
-> mit der Garantieerweiterung auf drei Jahre für 69 Euro (=458 Euro zzgl Versand)

An sich präferiere ich ja den T530, auch aufgrund des größeren Displays, der L440 ist aber interessant, weil er ja für einen niedrigeren Preis schon aus der nächsten Generation stammt.

Was meint ihr, stellt einer der beiden oder beide ein angemessenes Leistungsupdate ggü. meiner alten Röhre dar, sodass der Preis ok ist?

Bei HP und seinem ProBook 450 u.ä. hab ich mich auch schon umgeschaut, da gefällt mir das Design aber nicht so gut.

Ansonsten bin ich offen für Hinweise auf Neuware bzw. weitere gute/bessere Gebrauchtangebote.

Vielen Dank im Voraus!
 
K

KMD

Forum Newbie
Erstmal vielen Dank für die Antwort!

Ich habe mich mal auf der Seite umgeschaut und festgestellt, dass mein Budget in den interessanten Konfigurationen überreizt wird (L540 mit 3-Jahre Bring-In (883,50 Euro), L450 mit 3 Jahre Bring-In (911 Euro), E560 mit 3 Jahre Bring-In (861 Euro)).

Ich frage mich, ob die Unterschiede zum L440 bzw. T530 (s. oben) den höheren Preis rechtfertigen?
 
Zuletzt bearbeitet:
2k5.lexi

2k5.lexi

Ultimate Member
Da müsstest du mal Tests vergleichen und schauen ob die Unterschiede für dich relevant sind.
Wenn du mit Gebrauchtware spekulierst frage ich mich allerdings wie du auf die Preise für die Studikisten kommst, besonders das L450 ist eigentlich ein Dauerbrenner - besonders wegen des extrem fairen Preises.
 
K

KMD

Forum Newbie
Ich bin mir nicht ganz sicher was du meinst: Kommen dir die von mir genannten Preise von ok1 - Lenovo Campus Shop für Lehre und Forschung zu hoch vor?

Ich lese eine leichte Skepsis bzgl. gebrauchter Geräte heraus. Meinst du es macht wenig Sinn bspw. ca. 700 Euro in ein über drei Jahre altes Modell zu investieren oder woher kommt das?

Ich hab nämlich den T530 ein wenig ins Herz geschlossen und in Tests schnitt er ja auch gut ab und sollte meinen Ansprüchen genügen.

Folgende interessante Angebote habe ich gefunden und freue mich über Rat:

1a. Lenovo Thinkpad T530 Intel i5 3,1Ghz 4Gb 320Gb Win7Pro 2429-J74 | LUXNOTE Notebook Grosshandel (763 Euro)

1b. Lenovo Thinkpad T530 Intel i5 2,6Ghz 4Gb 320Gb WebCam Win7Pro 2429-A15 | LUXNOTE Notebook Grosshandel (663 Euro)

2. Thinkpad T530 ? Typ 2394-CZ2 | thinkspot.de

1a und b jeweils mit 250 GB SSD und Garantieerweiterung auf 36 Monate. Letztere fehlt bei Option 2, weswegen ich da eher skeptisch bin.
1a hat den besseren Display verbaut (1600x900 vs. 1366x768), kostet aber auch 100 Euro mehr dadurch. Nun fehlt mir die Erfahrung: Sind das gut investierte 100 Euro oder ist der Unterschied im Alltag so marginal, dass man sich die auch getrost sparen kann?

Ich bin weiterhin für jeden Rat dankbar!

Edit: Argh, und wo ich jetzt noch weiter vor mich hinstöbere stoße ich hierauf: Lenovo Thinkpad L540 20AV0073GE lapstars.de

L540, mit 8GB RAM und der Garantieerweiterung bin ich bei 821,- Euro, also knapp 50 Euro ggü dem Gebrauchten T530 (1b), dafür "nur" (?) folgenden Prozessor Intel Core i3-4100M 2.5GHz, 3MB L3, 1600MHz FSB und wiederum schwächeren Display (HD).

Eine vielleicht sogar bessere Alternative als die T530?
 
Zuletzt bearbeitet:
2k5.lexi

2k5.lexi

Ultimate Member
Hast du mal nach einem E5550 geschaut?
 
K

KMD

Forum Newbie
Danke für den Hinweis, den hatte ich gar nicht auf dem Schirm. Sieht auf jeden Fall interessant aus, leider aber nirgends gebraucht zu finden und neu über meinem Budget (wenn ich mich nicht arg verschaut hab).

Nach weiterem Stöbern bin ich jetzt beim neuen L460 gelandet für knapp 800 Euro (mit 24 Monate Garantieerweiterung). Da würde ich aber erstmal Tests abwarten wollen bevor ich zuschlage.
 

Ähnliche Themen

notebook für cad oder alten aufrüsten

Unschlüssig ob neu oder gebraucht - "Edelnotebook" gesucht

Student auf der Suche nach neuem Notebook

Neuer Laptop fuer Schueler gesucht (einfache Spiele, Office, Websurfing)

Notebook für Uni gesucht

Sucheingaben

gebrauchtes Notebook upgrade

Oben