notebook für cad oder alten aufrüsten

Diskutiere notebook für cad oder alten aufrüsten im Fragen vor dem Notebook Kauf Forum im Bereich Notebook Forum; hallo an die experten ich überlege mir ein neues notebook anzuschaffen, da das alte hier und da bei cad 3d ruckelt. Wie hoch ist dein Budget?...

  1. tekt

    tekt Forum Newbie

    Dabei seit:
    05.03.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    hallo an die experten
    ich überlege mir ein neues notebook anzuschaffen, da das alte hier und da bei cad 3d ruckelt.

    • Wie hoch ist dein Budget? max 1500
    • Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen (Bist du: Schüler / Azubi / Student / Lehrer / Dozent / Professor?)? ja, bin student
    • Willst du das Notebook häufig mobil nutzen? ja habe es 2-3 mal in der woche im rucksack dabei
    • Brauchst du ein CD/DVD/Bluray Laufwerk? Muss dieses eingebaut sein oder kann es auch extern sein? nein, nicht unbedingt
    • Welche Displaygröße bevorzugst du? finde eigentlich 14 optimal, kleiner als 15 und zuhause habe ich einen monitor
    • Bevorzugst Du ein mattes oder ein spiegelndes Display bzw. möchtest Du das Notebook auch unter freiem Himmel nutzen? matt!
    • Wofür soll das Notebook voraussichtlich verwendet werden?
      CAD, Photoshop, hier und da visualisierungen.
    • Willst du mit dem Notebook spielen? Wenn ja, welche Spiele mit welchen Ansprüchen an die Darstellungsqualität? nein, kein gaming
    • Welche Ansprüche an die Akkulaufzeit stellst du im Officebetrieb bzw. beim DVD schauen? 5-6 stunden wären nicht schlecht, sind aber kein muss
    • Bist du auf das Notebook angewiesen, d.h. benötigst du zuverlässigen Service (Vor-Ort-Service / Garantieerweiterung)? ja eigentlich schon
    • Welche Anschlüsse benötigst Du? hauptsächlich 2-3 usb und hdmi für monitor

    ich habe schon ein wenig recherchiert und könnte mir ein hp zbook 14u g5 um 1350 euro über ubook holen. das ding ist ganz neu, deswegen gibt es auch noch keine tests
    specs:
    Hauptprozessor Intel Core i7-8550U, 4x1,8 GHz
    Arbeitsspeicher 16 GB (1x16 GB), max. 32 GB
    Massenspeicher 512 GB SSD PCIe NVMe
    Bildschirm IPS 14" 1920 x 1080
    Grafikprozessor AMD Radeon Pro WX3100, 2 GB
    hört sich eigentlich ganz gut an.

    alternativ für meinen jetzigen asus eine ssd und akku kaufen sowie ram auf 16gb aufstocken (ca 300euro)
    hat jetzt 8 gb ram sowie Intel Core i7 (3rd Gen) 3610QM / 2.3 GHz (3.3 GHz) / 6 MB Cache
    grafik: NVIDIA GeForce GT 650M - 2 GB DDR3
    mit 2, 7 kg ist er halt schon ziemlich schwer.

    also. was sagt ihr zum HP oder gibts andere empfehlungen bzw lohnt sich das upgrade meines 6 jahre alten asus?

    beste grüße tekt
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bifidus, 29.03.2018
    Bifidus

    Bifidus Forum Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    der Unterschied zwischen deiner CPU und dem Intel der 8. Generation ist schon stark. Allein der Unterschied des i7-8550U zum Vorgänger liegt bei einer Leistungssteigerung von 50%. Zur Grafikkarte kann ich nichts sagen, da muss man halt auf die Taktung und die Anzahl der Transistoren achten. Auch welche Technologie unterstützt werden. Die SSD ist super, mit PCIe, das ist noch flotter. An sich ein sehr gutes Notebook
     
Thema:

notebook für cad oder alten aufrüsten

Die Seite wird geladen...

notebook für cad oder alten aufrüsten - Ähnliche Themen

  1. Akku Samsung N150 Plus Notebook OHNE Akku betreiben?

    Akku Samsung N150 Plus Notebook OHNE Akku betreiben?: Hallo, grundsätzliche Frage: Kann jedes Notebook auch OHNE Akku, also nur per Netzteil betrieben werden? Der Grund dafür ist, dass mein altes...
  2. Notebook zum Surfen gesucht

    Notebook zum Surfen gesucht: Hallo zusammen, VORGESCHICHTE ich bin ca. 2 Jahren zufriedener Besitzer eines gebrauchten Lenovo X200s. Leider sind bereits 2 Tasten defekt, das...
  3. notebook entsperren

    notebook entsperren: Ich habe vor 1,5 Jahren ein Acer Notebook abgekauft und leider die Einstellung samt Passwort vom Vorbesitzer übernommen jetzt habe ich mich...