Notebook-Kauf heute nicht erfolgreich :(

F

Fortuna

Forum Benutzer
Hallo zusammen,

bin leider etwas frustriert, weil ich mir heute eigentlich mein Notebook gönnen wollte.
Ich hab mir einige Geräte angesehen und mir sagt Samsung tatsächlich am meisten zu. Sind sehr schöne Notebooks und vom Schreiben her liegt mir die Tastatur echt gut.

Ich hätte am liebsten gleich das Samsung R50 WVM 1730 III 15,4 Zoll Notebook genommen (traumhafter Preis im Laden von 1199,-), aber ich meine das Display ist zu dunkel! Ich glaub nicht, dass ich mich dran gewöhnen kann :( ??? Was soll das denn für einen Vorteil haben, dass Samsung es so dunkel macht??? Das ist für mich das einzige Manko! Menno!

Dann hab ich mir das X20-XVM 1730 V angesehen, auch nicht schlecht.
Was mich daran allerdings ein stört, ist
nur ein 15 Zoll Monitor und nur ne IGM Grafikkarte bis 128 MB. Also keine eigene!
Das Display ist matt!???? Hat das irgendwelche Vorteile?

Ich kenn mich leider mit Notebooks nicht sonderlich gut aus, aber wer hat denn ne neue Idee für mich? Die X 20er Serie gibts wohl nur mit nem 15 Zoll Monitor?

Wofür benötige ich das Notebook eigentlich?
In erster Linie zum Surfen (I-Net) und für Bildbearbeitung, aber nichts professionelles. Spiele vielleicht später mal.

Wäre nett, wenn mir jemand helfen könnte.

Alternativ habe ich mir noch den Asus Z 9253 VA angesehen. (War das einzige Gerät von Asus, dass sie hatten, gibts wohl auch neuere?)
Ist auch nicht schlecht, aber die Tastatur ist weiter hinten, Samsung gefällt mir schon besser, aber zur Not täts wohl auch das Asus.


Was mach ich denn jetzt am besten?

LG, Fortuna
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Manfel

Manfel

-
Das Display ist matt!???? Hat das irgendwelche Vorteile?
Vorteil ist das die Reflektionen (Spiegelungen) wegfallen.

nur ein 15 Zoll Monitor und nur ne IGM Grafikkarte bis 128 MB.
Das notebook hat dafür eine SXGA Auflösung (1400x 1050) d. h du hast trotz des kleineren Bildschirms relativ viel Platz da du eine hohe Auflösung hast..

Das Samsung X20 gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen 8 auch mit Grafikkarte) einfach auf samsung.de die gewünschte Konfiguration aussuchen....
 
Z

zaunkoenig

Forum Stammgast
Und 15" bieten mehr Platz als 15,4".
Sie sind nicht so breit, dafür aber höher.
Wenn man nicht mehrere Fenster nebeneinander geöffnet hat, find ich das z.B. beim Surfen aber auch sonst garnicht so schlecht mehr Platz in der Waagerechten zu haben.

Das Display könnte echt heller sein. Ist für mich auch das einzige was nicht ins sonst hervorragende Konzept des R50 passt. Vllt sind das die Abstriche die man bei einem Samsung Low-Budget-NB in Kauf nehmen muss.
Wenn dir das X20 gefällt, schau dir auf der Homepage die anderen Modelle an und such dir das was dir gefällt dann im Internet zu nem besseren Preis.
Wenn Spiele für dich nicht im Vordergrund stehen brauchst du auch nicht nach Vorlage eines Studentenausweises für 1500 Euro das X20 1860 SE bei www.studentbook.de kaufen (einziges X20 mit X700 Graka), sondern kannst auch zu einer Variante mit schmaler Grafikkarte greifen.

Sag vllt noch Bescheid, welche Spiele du spielen wollen wirst, damit man dir helfen kann ob du ne X300 oder X600 benötigst (oder eben doch die X700).
 
R

Realsmasher

Ultimate Member
zaunkoenig schrieb:
Und 15" bieten mehr Platz als 15,4".

nein. Bei gleicher "auflösungensqualität", also (w)xga oder (w)sxga, hat das widescreen im normalfall sogar MEHR in der höhe.

ist klar, wenn man sxga mit wxga vergleich geht das nicht, aber das wäre eventuell auch en wenig unfair ;)
 
ThomasN

ThomasN

Ultimate Member
XGA: 1024x768
WXGA: 1280x768 (16:9) bzw. 1280x800 (16:10)

SXGA+: 1400x1050
WSXGA+: 1680x1050

XGA mit WSXGA+ zu vergleichen ist also wirklich nicht angebracht.
Innerhalb einer Auflösungsklasse bringt aber Widescreen auf jeden Fall mehr platz.
Man kann aber auch bei WXGA alle Schriftarten kleiner stellen damit man mehr Platz gewinnt, wenn man sich nicht gleich ein höher auflösendes Display leisten will :D
 
Z

zaunkoenig

Forum Stammgast
Ja, ihr Schlaumeier, aber wer verbaut denn bitte in ein aktuelles und ernstzunehmendes Notebook ne XGA Auflösung?

"15" bietet weniger Platz" wurde hier im Zusammenhang mit dem X20 im Vergleich zum R50 genannt, also trifft meine Erläuterung voll zu :p
 
ThomasN

ThomasN

Ultimate Member
zaunkoenig schrieb:
Ja, ihr Schlaumeier, aber wer verbaut denn bitte in ein aktuelles und ernstzunehmendes Notebook ne XGA Auflösung?
"15" bietet weniger Platz" wurde hier im Zusammenhang mit dem X20 im Vergleich zum R50 genannt, also trifft meine Erläuterung voll zu :p
z.B, wenn ma schon bei Samsung sind: X20 XVM 1730 IV
du Schlaumeier :D
 
Q

Quintus14

Forum Freak
ThomasN schrieb:
....wenn man sich nicht gleich ein höher auflösendes Display leisten will :D

Hohe Auflösungen scheinen Mode zu sein - ich halt davon nix. Und das aus eigener Erfahrung...

... ich hab' hier ein 15" Acer mit 1400x1050 und ein Sony mit 1200x800 - und eigenartigerweise ;) sitzen die Familienmitglieder lieber vorm Sony. Vermutlich deshalb, weil das Arbeiten damit nicht so anstrengend ist (überhaupt wenn man dem Lesebrillen-Alter näher rückt ...).
 
J

jv96

Forum Freak
Quintus14 schrieb:
Hohe Auflösungen scheinen Mode zu sein - ich halt davon nix. Und das aus eigener Erfahrung...

... ich hab' hier ein 15" Acer mit 1400x1050 und ein Sony mit 1200x800 - und eigenartigerweise ;) sitzen die Familienmitglieder lieber vorm Sony. Vermutlich deshalb, weil das Arbeiten damit nicht so anstrengend ist (überhaupt wenn man dem Lesebrillen-Alter näher rückt ...).

du sprichst mir aus der Seele

Ic habe ein Sony 316g mit 1600x1200 und FS215 mit 1200x800

es ist sehr angenehmer mit FS215 zu arbeiten
 
J

jthinrichs

Forum Freak
Wie schön dass es unterschiedliche Meinungen gibt

Es ist immer wieder amüsant zu sehen, wie die Meinungen mit der Auflösung auseinander gehen (Hatte selbst dazu ein Thema erstellt).
Es liegt daher bei jedem einzelnen, welche Auflösung bevorzugt wird. Das einzige, was ich kritisiere ist, dass die Hersteller (Asus, Acer, Samsung, Sony) bei den neuen NB mit Dual Core nur die kleinere Auflösung anbieten. Außer man zahlt gleich 2000€ - 3000€ für einen Dell Inspiron 9400 (übrigens Preise in der Vorschau liegen heute bei 1400€) oder Acer Travelmate 8200 und bekommt dann ein High End Gerät mit der höheren Auflösung, wozu mir aber im Moment das Geld in der Portokasse fehlt :p .
Das Perfekte NB aus meiner Sicht ist das ASUS A6JA-Q001H, wenn die Auflösung des Displays 1600*1200 Bildpunkte hätte.
 
Z

zaunkoenig

Forum Stammgast
ThomasN schrieb:
z.B, wenn ma schon bei Samsung sind: X20 XVM 1730 IV
du Schlaumeier :D
Tja, für mich kein ernstzunehmendes NB. Ich frag mich immer wieder, wie ich eine 1024x768 Auflösung am Röhrenmonitor ertragen konnte :p
 
ThomasN

ThomasN

Ultimate Member
zaunkoenig schrieb:
Tja, für mich kein ernstzunehmendes NB. Ich frag mich immer wieder, wie ich eine 1024x768 Auflösung am Röhrenmonitor ertragen konnte :p
der Mensch hat die Angewohnheit dass er sich an alles gewöhnen kann. Damals hast du es einfach nicht ander gekannt.
Die Geschichte zeigt dass sich aber nur Dinge Bewähren die Sinn machen (also SXGA+ auf 15"), oder aber Kassenschlager sind (WXGA auf 15,4").
 
F

Fortuna

Forum Benutzer
ich hab keinen Plan

Hallo zusammen,

bin ja richtig erstaunt, dass jetzt doch noch Beiträge kommen :)

Ich bin leider immer noch etwas frustig, da sich zwischenzeitlich noch nichts mit meinem ersten NB ergeben hat. Ich renne zwar ständig in die Geschäfte und probier´ und guck, aber ernsthaft gute Beratung kann man getrost vergessen.

Also - wäre das Display nicht zu dunkel! - wäre es das doch das Samsung R 50 mit dem 15,4 Monitor geworden. Darüber bin ich mir jetzt sicher, also doch kein 15er, da ich in der Tat beim Surfen immer mehrere Fenster offen habe. Ich hab mir den R 50 jetzt so oft angesehen, einfach top, aber ich muss NEIN sagen, sonst ärgert mich die fehlende Helligkeit solang ich das Teil hab :( Gibt es denn keinen Trick, wie man es heller bekommen kann? Ich hab mal was von "über die Grafikkarte heller bekommen" gelesen, aber wenn das ginge, würds ja jeder machen oder? :confused:

Als nächstes würden mir Acer und ASUS zusagen, aber bei Acer gibts soviele Modelle - keine Ahnung, welches davon neuer und welches schon alter HUt ist ? Und von Asus haben die so gut wie keine :mad:

Also hab ich mich noch mit dem Volksnotebook Fujitsu Siemens Amilo A1667G 15,4 Zoll WXGA Notebook (AMD Turion 64 Mobile ML-32, 1GB RAM, 80GB HDD, DVD+-RW DL) inkl. Crumpler Notebooktasche (Beschreibung von Amazon) für ca. 1139,- vertraut gemacht.
Helligkeit ist besser, aber die Tastatur und Verarbeitung na ja im Vergleich zum Samsung eher schlecht dagegen. Aber von den Farben gefällt es mir eindeutig besser, obwohl ich nicht unbedingt ein Amilo wollte. Samsung hat Centrino und das Amilo ein Turion, aber das ist mir eigentlich gleich.
Und die Akkulaufzeit ist beim Samsung wohl bei 3 Stunden und beim Amilo nur bei 2 Stunden realistisch. 3 Stunden wären natürlich für mich bestens!

WARUM macht Samsung nur so ein dunkles Display? Wegen der längeren Akkulaufzeit? Es geht mir einfach nicht in den KOPF! Es ist so ein cooles Teil!

Tja, was soll ich jetzt machen? Hat jemand noch einen Tipp für Acer oder Asus?
Auflösung brauch ich 1200 x 800, kleiner ist schlecht.
Ich weiss zwar noch nicht, ob ich später mal gross spielen möchte, aber für den Fall sollte das Teil ne eigene Grafikkarte haben.

Wäre schön, wenn ich doch noch fündig würde.

Lieben Gruss und merci, Fortuna
 
D

d_herbst

Forum Master
Grüße!

Wenn du viel im Netz bist ist meiner Meinung nach ein hohe Auflösung wichtiger als ein 16:10 Display.
Die Amilo sind nicht sonderlich berauschend, ich kenne 2 und da wackelt das Display schrecklich, die sind jedoch 4 Monate jünger als mein x20.
Ich fürchte du wirst dir das x20 nochmals überlegen müssen!

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Fortuna

Forum Benutzer
Hallo,


"Ich fürchte du wirst dir das x20 nochmals überlegen müssen! "

Fällt Euch denn noch eine andere Alternative ein (Acer, Asus?!)

Und kann man denn generell sagen, welches Display (spiegelnd oder eben matt wie beim x 20) für die Augen besser ist oder ist das auch wieder eher Geschmacksache?

Und kann man beim x 20 die Schriftgrösse "grösser" stellen oder würde das beim kleinen 15 Zoll Display wenig Sinn machen?

Wenn ich surfe, surfe ich schon mehrere Stunden durchs www.
Und ich glaube, wenn ich noch lange überlege, hänge ich mich noch irgendwann auf und brauch kein Notebook mehr :mad:

*imoagnimma* :eek:

Trotzdem liebe Grüsse

Fortuna
 
R

Realsmasher

Ultimate Member
ob spiegeld oder nicht ist geschmackssache.

spiegeld hat eindeutig bessere und kraftigere farben, manche leute stört das spiegeln aber, also vorher irgentein spiegelndes display ansehen.

wegen schrift und anderen anpassungen:

du kannst ein 1024*768 so anpassen, das darauf soviel passt, wie auf einen unveränderten 1600*1200 screen(scharf und nicht schwammig).

kannst aber auch locker nen 1400*1050er screen haben und so verändern, das er aussieht we ein unveränderter 1024*768 von der schriftgröße usw.

von daher bist du da schon variabel. natürlich ist mehr meistens besser. aber da kommts auch immer aufn preis an. xga auf 15 zoll ist schon arg wenig, 15,4 mit wxga geht ganz gut und sxga auf 15 zoll ist schon ideal. mehr macht in 99% aller fälle keinen sinn.
 

Ähnliche Themen

Leichtes Notebook als mobilen Schreibmaschinenersatz gesucht

Früher war alles besser - ich finde kein Notebook mehr :-(

notebook kaufberatung

Wechsel vom Desktop PC zum Gaming Notebook (hauptsächlich für Herr der Ringe Online)

Notebook mit gutem Display und speziellen Anforderungen gesucht

Oben