Packard Bell EasyNote S 8500

K

Kineto

Hi Leute!

Hat irgendjemand von euch Erfahrungen mit diesem Notebook?
http://www.packardbell.de/products/node1821.asp?partnumber=PB37R00003

Ich habe das Teil beim Saturn gesehen und es gefällt mir recht gut. Das Display ist OK, es fühlt sich relativ kühl an, hat eine angenehme Tastatur, gutes Touchpad und vor allem scheint es recht solide und stabil verarbeitet zu sein. €1249 (im PB shop) find ich auch OK.

Hab leider nirgends Test/Erfahrungsberichte finden können. Mich würden vor allem die maximale Akkulaufzeit und die Lautstärke des Lüfters im Officebetrieb interessieren.

Vielen Dank im Voraus!
Kineto
 
S

Special_K

Forum Newbie
Packard Bell Easynote S8500

Das würde mich auch brennend interessieren.

Beim Cosmos gibt's das Packard Bell Easynote S8500 mit Pentium-M (1,86 GHz), 1GB DDR2-Ram und 256MB X700 Grafikkarte momentan um 1.199,-. Auch ich hab' leider nirgends Reviews oder Tests für das Teil gefunden - hat jemand Erfahrungswerte mit diesem (oder einem ählichen PB) Gerät?

Von der Ausstattung sieht's um diesen Preis ganz vernünftig aus, aber wie ist's um Lüftergeräusch, Akkudauer, Qualität, Service udgl. bestellt?
 
M

mad

Forum Benutzer
Hallo

Gibts wirklich keine Infos zu diesem NB ...?
Wie ist,s allgemein um PackardB Nb,s Bestellt Qualli-...usw...
Bitte um Infos

DANKE:)

mfg mad
 
H

Humpenzwerg

Forum Freak
Naja PB ist eher eine Exotenmarke. Die haben Anfang der 90er mal gute Desktop-PCs verkauft. Aber Notebooks - keine Ahnung. Knuffig siehts ja aus ;)
 
Schripsi

Schripsi

Ultimate Member
Ich hab ja ein Packard-Bell-Notebook! Hatte nur diesen Thread komplett übersehen. NEC dürfte den meisten ein Begriff sein; Packard Bell ist einfach das Branding deren Heimschiene. Bin super zufrieden damit, auch nach 2 Jahren noch ein tadelloses Gerät. Mein Akku hält heute noch über 3 Stunden, also länger, als viele aktuelle Modelle mitmachen.
Das S8500 ist einwandfrei verbaut, hat ein ausgezeichnetes Display (vom optischen Eindruck her). Servicemäßig bietet Packard Bell 24 Monate Pick-up-Service (also Abhol-und-Bring-Garantie), der in der Regel tadellos klappt.
Persönlich würde ich das S8500 einem Acer-Notebook mit vergleichbarer Ausstattung vorziehen. Vor allem finde ich die Preisleistung von 1199,- hier spitze.

Edit: In den Anfangstagen des Notebookforums habe ich sogar einen Erfahrungsbericht geschrieben. Diesen findet ihr hier: http://www.notebookforum.at/showthread.php?t=4
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gerald_S

Forum Freak
Hitzeentwicklung und Geschwindigkeit?

Da ich auch vor dem Kauf eines Notebooks stehe, würde mich vor allem die allgemeine Geschwindigkeit und die Hitzeentwicklung interessieren. Bei den anderen Geräten, die ebenfalls in meine engere Auswahl fallen, gibts laut diversen Foren Probleme mit der Hitzeentwicklung (Fujitsu A1667G - soll so heiß werden im Bereich der Handauflage, dass man damit nicht mehr arbeiten kann) bzw. auch mit der Verarbeitung (Acer Aspire 5024 - das DVD Laufwerk sei sehr schnell kaputt).

Ich möchte damit vernünftig arbeiten können (Word, Excel, Powerpoint, Photoshop), aber auch zwischendurch zur Entspannung das eine oder andere Spielchen machen (Gothic 1 und 2, Morrowind usw.).

Hat jetzt schon jemand Erfahrung mit dem PackardBell Easynote S8500?
 
G

Gerald_S

Forum Freak
Also keine weiteren Erfahrungen mit dem Packard Bell?
Schade :(
 
Schripsi

Schripsi

Ultimate Member
Bis jetzt arbeiten alle verkauften Geräte dieses Typs problemlos, und wir haben bei uns im Geschäft viele davon gekauft. Mag zwar nicht aufregend klingen, aber es ist genau das, was sie sollen: Unauffällig ihren Dienst verrichten. Von der Preisleistung her ist das Gerät top ausgestattet, auch das Display ist sehr gut und brillant.
 

Ähnliche Themen

Dockingstation für Packard Bell EasyNote LS11HR-180GE

Packard Bell EasyNote TJ75-JO-070GE nirgends verfügbar!

Brauche Software für Packard Bell Easynote r1907

Hilfe bei Kaufentscheidung

Packard Bell EasyNote BU45 Testbericht auf MiniTechNet.de

Oben