Medion [MD 6200] fährt nicht mehr hoch!

Diskutiere Medion [MD 6200] fährt nicht mehr hoch! im Alle anderen Hersteller Forum im Bereich Notebook Hersteller - Markennotebooks; Hallo, ich habe ein heftiges Problem das schnell gelöst werden muss. Ich hab ein Notebook von der Marke Medion Modell FID2060. Ich hatte es...

  1. keydex

    keydex Forum Newbie

    Dabei seit:
    07.01.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe ein heftiges Problem das schnell gelöst werden muss.
    Ich hab ein Notebook von der Marke Medion Modell FID2060.
    Ich hatte es eingeschalten und wollte nur mal schnell mal sehen wie weit die Akkuladung war. Dann hatte ich Windows in Ruhezustand geschalten. Als ich dann im Auto das Book wieder anmachen wollte passierte im Grunde garnichts. Der Lüfter lief zwar, aber nicht in normaler Betriebslautstärke, sondern sehr leise. Ich sah am Display überhaupt nichts und konnte noch nicht mal das CD Laufwerk öffnen.
    So wies aussieht passiert überhaupt nichts beim Einschalten.
    Die Power LED leuchtet zwar beim Anschalten, aber es wird noch nicht mal das BIOS gestartet. Es passiert einfach nichts.
    Es startet einfach nur der Lüfter und zwar unauffällig leise.
    Ich habs probiert im Nachhinein das Notebook wieder mit Akku zu starten, sowie nur am Netz. Das brachte auch nicht den gewünschten Erfolg.
    Kann es daran liegen, dass wenn das BIOS nicht läuft, dass Problem an der CPU liegen kann (nur ne Vermutung)???

    Brauche bitte Hilfe!

    Vielen Dank!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. keydex

    keydex Forum Newbie

    Dabei seit:
    07.01.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hat denn keiner einen Tipp woran es liegen könnte?
    Kann es auch an der BIOS Batterie liegen?
     
  4. #3 StrongZero, 25.01.2006
    StrongZero

    StrongZero Forum Newbie

    Dabei seit:
    25.01.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab seit 3 Tagen genau das selbe Problem mit meinem Medion MD6200 (FID2060). Bei mir war es nach einer Zugfahrt.
    Ich hab es zweimal komplett auseinandergeschraubt und wieder zusammengebaut, aber nix gefunden.

    Wenn du es einschaltest und eine Weile wartest. Passiert dann was?
    Das muss ein Fehler entweder vom Lüfter oder von der Stromverteilung auf dem Board sein, weil bei mir alle Komponenten einwandfrei funktionieren, nur wird der Lüfter nicht richtig hochgedreht. Das hat bei mir zur Folge, dass der Prozessor nicht richtig gekühlt wird, also extrem heiß wird und deshalb der Rechner erst einfriert und dann sich abschaltet. Also der Überhitzungsschutz funktioniert noch ;)

    Keine Ahnung woran es wirklich liegt. Man könnte zwar probieren einen neuen Lüfter einzubauen, aber der Spaß würde mindestens 130 Euro kosten (reine HW Kosten, kein Einbau). Darauf hab ich nicht wirklich Lust, weil es ja nicht unbedingt helfen muss.
     
  5. derich

    derich Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.06.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hey,

    hab von dem so nem Problem gehört in anderen Foren und zwar war da die Rede von überladenen Kondensatoren
    Abhilfe: ca 20 mal drücken auf den Netzschaler (Einschaltknopf)

    weiß nicht obs hilft, aber probieren kann mans ja :cool:
     
  6. Luc

    Luc Forum Newbie

    Dabei seit:
    17.07.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    MD6200 repariert

    Hallo Leute,

    Meine MD6200 hatte genau das gleiche.
    Wenn ich direkt nach dem einschalten F4 drucken blieb (ein und aus) funktionierte es. Es fuhr hoch.
    F4 liegt genau unter die konnektor vom Bildschirm! Das war kein Zufall mehr.
    Ich habe nur die 2 Schrauben links und rechts (bei <enter>)rausgeholt, die plastik-klappe entfernt und sehr vorsichtig die 2 Schrauben vom Bildschirm geloest. Naturlich erst die Batterie entfernt.
    Danach wieder festgemacht und........es ist wieder OK !!!
    So was nennt man fretting corrosion (probier mal mit Google).

    Viel Erfolg.
    Luc
     
  7. #6 Manfred50, 15.10.2006
    Manfred50

    Manfred50 Forum Newbie

    Dabei seit:
    15.10.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo

    Ich habe das gleiche Problem mit dem MD6200.

    Vor gut 3 Monaten konnte ich es nicht mehr anschalten, auch die Tips mit mehrmaligen drücken der ON Taste ging nicht.
    Da ich keine Zeit hatte es weiter zu untersuchen stand das Gerät im Keller rum.

    Jetzt hatte ich es nochmals versucht und es hat sofort gestartet, immerhin 3 Tage lief es ohne Probleme.

    Gestern hatte ich es ohne Netzteil gestartet, die grüne Led hat kurz geleuchtet und das wars.
    Nun geht wieder mal nichts mehr und wieder 3 Monate warten ist auch nicht das gelbe vom Ei.

    Ich hoffe ihr habt schon eine Lösung gefunden und könnt mir weiter helfen.

    Gruß
    Manfred
     
  8. #7 chrisw73, 09.01.2007
    chrisw73

    chrisw73 Forum Newbie

    Dabei seit:
    09.01.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Medion MD 6200
    Habe seit heute morgen wahrscheinlich das selbe Problem!

    Konkret: Notebook geht nicht mehr an! Wenn das Netzteil angeschlpssen ist geht garnix und wenn nur der Akku drin ist blitzt die Grüne Power-Leuchte kurz auf und das wars.

    Gibts da mittlerweile eine Lösung?

    Grüße,
    Christoph
     
  9. #8 brainhead, 26.01.2007
    brainhead

    brainhead Forum Newbie

    Dabei seit:
    26.01.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    MD6200 bootet nicht

    Hallo an alle.

    Das Problem hab ich ebenfalls mit einem Notebook. Wie mir scheint, eine Krankheit dieser Baureihe.

    Meine Schritte, die ich bisher unternahm:

    - RAM getauscht
    - HDD getauscht
    - Graka rausgebaut und wieder reingebaut. Ohne die geht ja nix. :(
    - Sound abgezogen
    - CD Rausgebaut

    20 x Power Knopp gedrückt
    Power lange gedrückt.

    Das NB lässt sich komischerweise nicht ohne Akku betreiben. *grml*
    Zwischenzeitlich leutete auch mal die blaue "Brief" LED.

    Auf dem Board hab ich "Jumper" CN22 mal abgezogen. Sieht mir ja nach der Batterie fürs Bios aus.
    Ne Weile so stehen lassen.

    Er bootet immer nur kurz. Da fahren die Lüfter hoch. Wenn das Bild abstürzt bzw einfriert (krizzeln) fahren auch die Lüfter runter.
    Langsam denke ich, die Graka hat einen weg.
    Denn der Prozessor sieht normal aus. Keine Wärespuren o.ä.

    Was könnte es denn nun sein?
    Für mich kommen 4 Varianten in Betracht.

    1) Netzteil
    Versorgt Lappi falsch.

    2)
    Graka (vielleicht Wäreprob)

    3) Bios geschrotet.
    Da er aber manchmal bis zum Booten von CD startet, kann ich dies ja ausschliessen.

    4) Board defekt
    Steuert vielleicht FAN falsch an.

    Vielleicht ist jemand schlauer.

    Medion will 5 Euro für nen Mailsupport bzw. 1.30 € für Tel.support.
    Warum? Denen sollte doch das Problem bekannt sein. Warum wollen die auch noch an Ihren Bockmist verdienen?

    LG Daniel
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Lennyf

    Lennyf Forum Newbie

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo Jungs,
    Ich habe das gleiche problem, ohne Akku laufts nichts!
    Mal laufts es 20 minuten, mal 1 minuten.

    Habe euch es raus bekommen.

    Ich habe CPU, Mainboard, Grafikkarte alle ausgetauscht, ohne erfolg.
    Jetzt habe ich eine neue Akku und Netzteil gekauft.
    Wenn da kein erfolg wollte ich das Cmos Battery austauschen.

    LG

    Lenny
     
  12. Zara

    Zara Forum Newbie

    Dabei seit:
    17.04.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich hatte ein aehnliches Problem und bei mir war einfach das Netzteil kaputt und konnte den Akku nicht mehr genuegend laden.
     
Thema: Medion [MD 6200] fährt nicht mehr hoch!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. medion laptop geht nicht mehr an

    ,
  2. medion laptop fährt nicht hoch

    ,
  3. medion laptop fährt nicht mehr hoch

    ,
  4. medion laptop reset,
  5. medion akoya reset knopf,
  6. medion md 98930 fährt nicht hoch,
  7. medion laptop reset taste,
  8. medion notebook einschaltknopf leuchtet fährt aber.nicht hoch,
  9. medion akoya fährt nicht mehr hoch,
  10. medion notebook resetten,
  11. medion notebook fährt nicht hoch,
  12. medion akoya ohne akku betreiben,
  13. reset medion,
  14. laptop medion md6200,
  15. laptop fährt nicht mehr hoch medion,
  16. medion netbook geht nicht mehr an,
  17. medion laptop schaltet nicht ein,
  18. mein medion laptop geht nicht mehr an,
  19. medion fährt nicht mehr hoch laptop,
  20. medion akoya schaltet nicht ein,
  21. medion md 6200 startet nicht mehr,
  22. medion md 6240 reset,
  23. s4216 geht nicht,
  24. medion erazer p7644 laufwerk öffnen,
  25. reset taste medion laptop
Die Seite wird geladen...

Medion [MD 6200] fährt nicht mehr hoch! - Ähnliche Themen

  1. Fährt nicht mehr hoch!

    Fährt nicht mehr hoch!: Hallo! Ich habe eben das Hilfsprogramm für Windows 10 heruntergeladen, nach dem beenden des herunterladens fuhr der Laptop einfach runter. Als er...
  2. hallo, bin neu hier, wer kann mir helfen ?? ex. festplatte wird nicht mehr angezeigt...

    hallo, bin neu hier, wer kann mir helfen ?? ex. festplatte wird nicht mehr angezeigt...: also, ich habe ein asus notebook, mehrere jahre alt, windows 10, ich nutze eine verbatim festplatte, 2 TB die seit einigen tagen nicht mehr...
  3. Keine Helligkeitsregelung des TFT mehr möglich..

    Keine Helligkeitsregelung des TFT mehr möglich..: Nachdem ich das aktuelle Windows Creators Update auf meinem Asus Notebook (Gamer Notebook mit 17Zoll TFT) gemacht habe, geht die...