Plötzlicher abstürze

Diskutiere Plötzlicher abstürze im Acer Forum Forum im Bereich Notebook Hersteller - Markennotebooks; Also ich habe mein TravelMate 663 seit über 6 Jahren, und seit ein paar tage er stürzt einfach ab; es hat höchstwahrscheinlich nicht mit irgendein...

  1. niketm

    niketm Forum Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe mein TravelMate 663 seit über 6 Jahren, und seit ein paar tage er stürzt einfach ab; es hat höchstwahrscheinlich nicht mit irgendein soft zu tun, sondern mit Hardware, da egal ist ob irgendwas downloade, in Net surfe, oder einfach nichts tun, er stürzt einfach ab, und muss neuerlich gestartet werden, und sogar er in während diese Überprüfung am anfand macht, ist sogar abgestürzt…
    Was kann der haben?
    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kbon

    kbon Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio SR21M/S > MacBook 5.1
    Also das kann mehrere Ursachen haben. Was meinst du mit "Überprüfung am Anfang"? Den Bootscreen GANZ am Anfang, oder während Betriebssystem startet? Wenns der Bootscreen ist wirds an Hardware liegen, sonst könnte auch das Betriebssystem in Frage kommen.

    Hardware kann auch verschiedene Ursachen haben:
    - Fehler im Speichermodul
    - Fehler im Prozessor
    - Fehler in allen anderen Teilen (Hauptplatine, Festplatte...)
    - Defekte Lüfter -> Überhitzung von Bauteilen

    Im Notebook lässt sich schwer was testen. Einzige, was du denke ich machen kannst:
    - Arbeitsspeicher testen: Von http://www.memtest.org/ kannst du dir gratis Tool runterladen, auf Diskette/CD installieren/packen, von der aus starten und RAM checken.
    Außerdem ist es eines der wenigen Teile, die du mit Austauschen durch ein funktionierenden Speicher testen kannst (evtl. von Freunden, Bekannten...passende finden sich leider auch nicht immer)
    - Festplatte: auch hier kannst du sie gegen eine funktionierende tauschen und testen.
    - Lüfter: Kannst du "fühlen", oder überprüfen, wenn du das Gehäuse aufschraubst.

    Mehr fällt mir grad nicht ein
     
  4. niketm

    niketm Forum Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Also gestern habe den Laptop länger als eine Stunde laufen lassen, dies und jenes gemacht und kein Problem; dann hab mich anders überlegt, weil ich nämlich das Gerät gar nicht bewegt habe, in vergleich zu früher, als ich das Laptop in alle verschiedenen Stellungen gehalten habe, und das Stunden lang ( Nächte lang in den ich den Laptop "verkehrt" laufen lassen habe, sprich mit den Monitor-Rückwand am Boden und die eigentliche Basis-Teil in der Luft….glaube das war nicht so gut, oder…??)
    Danke
     
  5. kbon

    kbon Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio SR21M/S > MacBook 5.1
    Eigentlich sollte eine "Schräglage" keine Auswirkungen haben. Allerdings sollte die Bewegung vorsichtig ausgeführt werden, da die Festplatte immer noch (von SSD abgesehen) ein mechanisches Bauteil ist. Durch viel, schnelle oder plötzliche Bewegung können mechanische Defekte auftretet, insbesondere bei alten Notebooks!
    Aber das kann "getestet" werden. Festplatte gegen eine andere tauschen (falls vorhanden) und schauen, ob der Fehler wieder auftritt. Aber bitte nicht rumwackeln um den Fehler zu provozieren ;-]

    Es muss jedoch immer noch nicht zwingend die Festplatte sein. Kann immer noch ein defekter Arbeitsspeicherbereich sein, auf den das Sytem zufälligerweise in diesen Teststunden nicht zugegriffen werden wollte.
    Den "Memtest" (Link oben) würd ich dennoch empfehlen, um diese mögliche Fehlerquelle mit hoher Wahrscheinlichkeit auszuschließen bzw. als eine tatsächliche Quelle zu identifizieren.
     
  6. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Plötzlicher abstürze

Die Seite wird geladen...

Plötzlicher abstürze - Ähnliche Themen

  1. Galaxys werden von Windows an USB-Ports plötzlich nicht mehr erkannt

    Galaxys werden von Windows an USB-Ports plötzlich nicht mehr erkannt: Hi, ich habe das mal bei Samsung allgemein gepostet, da das Problem wohl bei vielen Galaxy-Modellen vorkommt: Ich konnte jahrelang verschiedene...
  2. Toshiba Satellite L850-1K1 Grafikproblem und Absturz

    Toshiba Satellite L850-1K1 Grafikproblem und Absturz: Hallo liebe NotebookForum.at User, ich besitze seit etwa 4 Jahren einen L850-1K1 Notebook von Toshiba und bin sehr zufrieden bis jetzt. Leider...
  3. Fujitsu Livebook AH 530 Display plötzlich dunkel

    Fujitsu Livebook AH 530 Display plötzlich dunkel: Hallo liebes Forum, bei dem obigen Notebook ist während des Betriebszustandes beim Schreiben eines Briefes plötzlich das Display Dunkel...
  4. Notebook plötzlich schwarzer Bildschirm

    Notebook plötzlich schwarzer Bildschirm: Es ist ein MSI VR610x und läuft mit Win7. Nach einer Weile im Betrieb, reagiert plötzlich die Maus nicht mehr, und nach 2-3 Sekunden wird der...