Qualität: Fujisu-Siemens / Asus

E

eaglet

Forum Benutzer
Hallo!

Nachdem ich mich seit Wochen über Notebooks informiere hab ich mich nun zu 2 Modellen durchgerungen. Einem "ASUS A6K" oder einem "FSC Amilo A1650G".
Preislich sind sie ziemlich gleich, nur das das Amilo doppelt soviel Ram hat und einen etwas stärkeren Prozessor, sowie eine größere Festplatte, jedoch eine bei weitem schlechtere Grafikkarte.

Ich habe aber bei Fujisu-Siemens Notebooks von vielen Diversen Problemen gehört, hingegen kaum von Problemen bei ASUS.

Die Grafikkarte ist mir nicht so wichtig, weil ich keine Spiele spiele.
Ich würde nur gern wissen, welche Marke die bessere Qualität bietet (... im Bezug auf Verarbeitung, Support, Funktionalität etc..)

Ich hoffe Ihr könnt mir Helfen!
Danke und Liebe Grüße,
Matthias
 
H

hanami

Forum Benutzer
Ich hatte einmal ein Amilo Notebook und hatte jetzt zwei Jahre ein Asus (S5200N) Notebook. Das Amilo Notebook war abgenutzt nach kurzer Zeit, Farbe ist abgegangen, also von der Verarbeitungsqualität wirklich schlecht. Das Asus Notebook ist nach den zwei Jahren noch immer topp und ich kann keine Abnutzungserscheinungen feststellen.
Dafür habe ich schlechte Erfahrungen mit dem Asus Support gemacht.
 
E

eaglet

Forum Benutzer
Kaufentscheidung-bitte um ehrliche Meinung!

also ich habe mich jetzt für das ASUS A6K-B037H entschieden.
Hab über Geizhals sogar einen Händler in meiner Nähe gefunden, der noch dazu der zweitbilligste Anbieter war, bzw. wenn ich beim billigsten die Versandkosten dazu rechne, wäre das sogar um 2 Euro teurer gewesen.
Ausserdem baut mir dieser Händler gleich noch ein 1GB RAM Modul zusätzlich ein.
(130 € zusätzlich)
Ich glaub damit hab ich ein gutes Notebook zu einem günstigen Preis bekommen, oder? Würde mich freuen, eure Meinungen zu lesen :)

PREIS: 1098 € (968€ NB, 130€ extra RAM)

Prozessor:
AMD Turion 64 Mobile Technologie MT-30 1.6 GHz - 64-Bit
Chipsatz SiS756

Festplatte:
60 GB

RAM:
1,5 GB (1x 512MB + 1x 1024MB) DDR SDRAM - 333 MHz

Video:
NVidia GeForce Go 6200 - 64MB RAM, mit Unterstützung für 256 MB
Videospeicher Local TurboCache

Display:
Display-Typ 15.4" TFT-Aktivmatrix
Max. Auflösung 1280 x 800
Besonderheiten Color Shine

Optische Speicher:
8 x DVD±RW (±R DL)

Betriebssystem:
Microsoft Windows XP Home Edition
 
Zuletzt bearbeitet:
DeDe

DeDe

Forum Freak
Hallo eaglet,

Ich habe ebenfalls ein A6K, in der Z Ausführung ist es wirklich sehr gut.

Allerdings habeich 80 Gb Festplatte, und von Anfang an hatte ich 1024 Ram drin. Habe dafür 999 € bezahlt. Hast von daher ein gutes Geschäft gemacht, wenn du für 1098 € 1,5 Gb RAm hast.

Über die Qualität kann ich mich nicht beklagen, die silberen Oberfläche bekommt bei intensivem Gebrauchen etw. Gebrauchsspuren (minimale Kratzer etc.).

Fazit: Ich denke, du hast eine gute Wahl getroffen.
 

Ähnliche Themen

Mit dem MacBook Pro 2016 den Schreibtisch entrümpeln?

Asus X52N-EX030V

Suche Notebook als Desktop Ersatz

Nachfolger für mein ASUS A6JM

Testbericht: ASUS K51AE-SX049L

Oben