Ram Probleme bei Sony Vaio PCG-k215B

N

Necromunda

10538

Hallo erstmal ich hab da mal ne Frage.

Hab mir vor kurzem Ramerweiterung gekauft zu meinem notebook und beim Einbau musste ich feststellen das das Bios den Speicher nicht richtig erkennt und da das Bios des Notebooks irgendwie an seinen Options von sony eigener Seite reduziert aussieht was ich mir bei dem Konzern auch gut vorstellen kann, suche ich nach einer Antwort weil wenn ich z.b. Aida32 diagnose tool benutze erkennt er den ram richtig an 512MB aber im Bios schreibt er was mit 180MB Bitte um Hilfe wäre supi da ich seid Tagen im Netz nix finden kann.

den Ram habe ich eingebaut :

takeMS 512MB SO-DIMM DDR333 CL2.5 200PIN 64M*8 8CHIP-Module

Ich vermute das das Bios auf die 2te seite des chips nicht zugreift oder doch zugreift aber er es nicht anzeigt dann bräuchte ich ein Bios update aber woher ich finde keins^^

Bitte um schnelle Hilfe wär echt supi
 
G

Gast

abgemeldeter Benutzer
10545

Dein Satzbau ist der echte Horror...

Wenn ein Chipsatz zweiseitige Ram-Module nicht erkennt, hilft auch ein Bios-Update meist nichts. Auf den Vaio-Seiten von Sony bekommst Du aber alles, was Du zu dem Betrieb Deines Notebooks benötigst, daher auch Bios-Files, wenn diese von Sony bereitsgestellt werden.

Ich tippe aber auf eine Inkompatibilität des Motherboardchipsatz' mit zweiseitigen Ram-Modulen.

An Deiner Stelle würde ich das Modul zurückgeben und bei einem Händler kaufen, bei dem man vor Ort ausprobieren kann, welches Modul läuft.
 

Sucheingaben

Sony Vaio PCG-K215B zu langsam

Oben