Recovery Tool...woher???

K

Kiem

Forum Newbie
14029

Hallo,

Erstmal, ein tolles Forum...hat mit dazugebracht ein Sony zu kaufen

Mit dem Recovery Tool kann man ja "sämtliche" Programme aus der "Backup-Partition"
nachinstallieren. Soweit so gut.

Wie bekomme ich nun diese Software her?
Habe mein neues NB VGN-FS315H plattgemacht, die Partitionen aber so gelasse wie sie sind.

Da ich meinen Rechner nun komplett auf meine Bedürfnisse eingerichtet habe, möchte ich auch ein paar Software nutzen, die ich mit dem Notebook gekauft habe.

Dachte bei den Utillities Pack wäre die Software dabei und könnte einige Software,
wie zb. Adobe Premiere nachinstallieren.

Kann mir einer das Tool irgenwie schicken???

Gruß Kiem
 
W

WosWasI

Forum Master
14034

Drück F10 beim Booten ... Recover dein System ... darin hast dann ein Tool um diese DVD zu erstellen ...

Hast du ein anderes Windows Installation als die Recovery Funktion ... kannst du kein Programm ausn Sony Angebot Installieren ^_^
 
K

Kiem

Forum Newbie
14038

Hi,

danke für die schnelle Antwort.

Mit der F10 Taste wusste ich, ich will aber Win XP Pro benutzen.
Da die Programme ja auf der versteckten Partition liegen, muss es ja einen Weg geben,
da ranzukommen.

Bevor ich mein neues NB plattgemacht habe, hab ich mir das Recovery Tool angeschaut und da gab es die Möglichkeit die Programme einzeln zu installieren, d.h. die müssen ja vermutlich komplett auf der Partition liegen und nicht nur als festes Image mit dem Betriebssystem.

Eigentlich ist es ziemlich Sch** von Sony, dass sie nicht Orginal CDs mitliefern und man frei entscheiden kann, welche Programme man installiert haben will.
Für normale User ist das Ganze ganz Cool und komfortabel sein, aber für den Fortgeschrittenen User ...

Na egal, muss mal schauen ob ich das hinbekomme. Oder weiß einer eine Lösung?

Gruß Kiem
 
W

WosWasI

Forum Master
14042

Kein Hersteller legt mehr Bundle CDs oder DVDs bei ... wär doch sehr einfach die Software mehrfach zu installieren oder?
 
D

DIGN

Forum Freak
14051

...

Mit der F10 Taste wusste ich, ich will aber Win XP Pro benutzen.
Da die Programme ja auf der versteckten Partition liegen, muss es ja einen Weg geben,
da ranzukommen.
...

Schreib mal, wie's Dir damit geht. Ich möchte mir den FS315H auch kaufen*) und WinXP pro drauf machen.


*) wenn's den im Oktober gibt
 
W

WosWasI

Forum Master
14052

Die Version kaufen die Win XP Pro hat? :-D
 
T

Thorsten

Ultimate Member
14061

>>...

Mit der F10 Taste wusste ich, ich will aber Win XP Pro benutzen.
Da die Programme ja auf der versteckten Partition liegen, muss es ja einen Weg geben,
da ranzukommen.
...<<

Schreib mal, wie's Dir damit geht. Ich möchte mir den FS315H auch kaufen*) und WinXP pro drauf machen.


*) wenn's den im Oktober gibt

HI DIGN,

das FS315H soll es schon seit Ende letzter Woche bei Kaufhof geben und ist auch seit heute in der Saturn Werbung für 1299¤ abgebildet.

@Kiem
Ich glaube nicht, dass du einzelne Anwenudngen nachinstallieren kannst - ausser es wurde im Vergleich zu meinem FS285M einiges verbessert.
Dort konnte ich ein komplettes Image auf zwei DVDs erstellen, um das System komplett und nicht einzeln wiederherzustellen.

Aber wieso möchtest du unbedingt Windows XP Pro installieren?
Bringt dir dies persönlich soviele Vorteile?

Thorsten

editiert von: Thorsten, 26.09.2005, 20:56 Uhr
 
D

DIGN

Forum Freak
14070

>>>>...

...

das FS315H soll es schon seit Ende letzter Woche bei Kaufhof geben und ist auch seit heute in der Saturn Werbung für 1299¤ abgebildet.

..

Thorsteneditiert von: Thorsten, 26.09.2005, 20:56 Uhr

Danke Thorsten, Saturn, MediaMarkt - alle wollen ihre "Beratung" bezahlt haben. Das Gerät muss es auch günstiger geben. Daher warte ich mal ab.

Kann man denn nicht XP Pro einfach über XP Home drübernudeln?
 
T

Thorsten

Ultimate Member
14073

Sicher, die Kaufentscheidung triffst du - wo und wann.
Kann aber nicht mehr allzu lange dauern, bis die ersten Online Händler die ersten 315er auf Lager haben.

Thorsten
 
stausi

stausi

Forum Master
14078

...

das FS315H soll es schon seit Ende letzter Woche bei Kaufhof geben und ist auch seit heute in der Saturn Werbung für 1299¤ abgebildet.

..

Danke Thorsten, Saturn, MediaMarkt - alle wollen ihre "Beratung" bezahlt haben. Das Gerät muss es auch günstiger geben. Daher warte ich mal ab.

Kann man denn nicht XP Pro einfach über XP Home drübernudeln?

Dafuer hast du einen kulanteren Ansprechspartner bei Problemen, ein Webshop wo es das Geraet 10-15% guenstiger gibt verweist dich einfach zu Sony. Wenn du nicht bereit bist beim Kauf auch fuer den Service zu bezahlen, solltest du auch keinen erwarten! Es geht hier nicht um nen 20 Euro MemoryStick sondern um ein 1300 Euro Notebook, da sollte man schon differenzieren.

Xp pro kannst du normalerweise vom Xphome upgraden. Manchmal schlaegt dies aber fehll. Ob sich ne OEM Version ueberhaupt upgraden laesst weiss ich nicht, vielleicht hat jemand anderes Erfahrung damit. Ansonsten kauf dir ein FSx95, das hat Xppro schon drauf, kostet aber mehr. Was vermisst du denn an Xphome? In einer der letzten ct's war ein Artikel wie man ein Xphome sehr einfach selber ummodden kann, so ne Art Xphome-pro, und sehr einfach als Xphome-pro light.

Gruss,
Martin

editiert von: stausi, 27.09.2005, 16:41 Uhr
 
K

Kiem

Forum Newbie
14097

Sorry das ich erst jetzt schreibe,

kann mir kein anderes "kaufen", hab es gestern zum Geburtstag bekommen.

Hab mich aber mal erkundigt. Kaufhof will offiziel mit der Werbung für das 315H am Fr.30.09.05 starten. Die haben die Dinger schon seit letzten Donnerstag, rücken sie aber deswegen nur raus, wenn man auf die Homepage verweist, da dort steht, das es den als ersatz für den 285M gibt.
Also, wenn man Payback kunde ist, bekommt man noch 5% auf das Notebook. Dann kommt man auf ca 1235¤ und bekommt noch 1235 Punkte. (also nochmals 12,30¤ zurück :-D ) Will ja keine Werbung machen, beim Kaufhof gibt es gerade auch noch ein Finanzierungsangebot wo man für ca 2Jahre(100 Wochen) "nur" 1% effektiven Jahreszins bezahlt. Macht beim NB 12¤ Zinsen und 50¤ im Monat.
Da kann man sein Geld locker auf sein Sparbuch tun. Find ich ein gutes Angebot,
da ich nicht glaube, dass das NB in nächster Zeit "viel" billiger wird. Vielleicht in einem halben Jahr...

aber zurück zum Thema:

Natürlicherweise hatte ich gestern keine Zeit. Habe aber mal die DVDs erstellt und probier sie mal heute abend an einem anderen Rechner aus. Hab mir schon überlegt ob ich doch Home behalten soll, ist mir grad zu Zeitintensiv. Aber da ich ein Netzwerk zuhause habe und XP Home folgende Funktionen nicht unterstützt:

Ein Novell-Netware-Client
Remote Terminal Nutzung
Offline-Dateien (z.B. auf einem Notebook) können abgeglichen werden
Automatische Softwareinstallation von einem zentralen Server
Umfangreicheres Backup-Programm (mit Crash-Recovery)
Mitgliedschaft in Server-Domänen
Zentrale, servergestützte Benutzerverwaltung
Transparente Datei-Verschlüsselung
Detailliertere Rechtevergabe für freigegebene Ordner
etc.

möchte ich schon Prof installieren. Ich nutze zwar nicht alle Funktionen, aber z.B. die Offline-Dateien ist schon eine nette Funktion, da ich keine dopplete Dateien führen muss.

Gruss Kiem
 
W

WosWasI

Forum Master
14098

uhm ... das kann Win Home nicht ... nicht einmal die aufgebohrte Version.

Meineswissens nach (erfahrungen durch selbst Versuche) kann man WinXP Home nicht auf Pro Updaten oder es geht zumindestens nicht mit die MSDN Versionen -.-°°°
 
stausi

stausi

Forum Master
14114

fuer ein solches Anwendungsgebiet ist Xppro besser geeignet, es ist gerade das Roaming Profiles, das ich sehr schaetze, ist bei xphome nix zu machen, auch mit der modded ct' version geht das m.W. nicht. Fuer Datenableich und Backup gibt es auch andere Loesungen die sogar kostenlos sind, man hat dann vielleicht nicht den gleichen Komfort. Hab aber damit ueber 3 Jahre damit gearbeitet und bin klargekommen.

Dass du das Zeug aber als privater Nutzer wirklich einsetzt, kann ich eigentlich gar nicht glauben, fuer was brauchst du ne zentrale Moeglichkeit zur Softwareinstallation, hast du
50 Stationen zu hause stehen? ZENworks ist auch nicht billig oder bekommst du dort auch Payback Punkte? :lol:

Sorry, wenn ich dich da angreife, aber dein Beitrag kommt irgendwie unglaubwuerdig rueber.

Gruss,
Martin

ps die recovery DVD kannst du nur auf nem Vaio der gleichen Serie einsetzen, da die Serienummer bei Rueckspielen geprueft wird.

editiert von: stausi, 27.09.2005, 16:47 Uhr
 
D

DIGN

Forum Freak
14132

Wenn die Home-Version für den Hausgebrauch im Netz ausreicht, dann kann man es ja drauf lassen. Ich nehme an, dass man den anderen Müll, wie Works und Norton deinstallieren kann.

Wie macht ihr das, gleich nach dem Auspacken eine Recovery-DVD brennen? Und dann all das installieren, was sich danach meldet? Oder kann man die Installationsdateien der Programme, die man nicht will, einfach löschen?
 
K

Kiem

Forum Newbie
14144

So danke an alle...an die einfachste Lösung habe ich nicht gedacht:
Hab einfach Win Xp Home auf XP pro upgedatet.
:-D

Wie gesagt, habe ein kleines Netzwerk mit FileServer...und benutzerprofile.
Deswegen Pro....so das ich mich an jedem Rechner anmelden kann...

So jetzt richte ich mein NB fertig ein und mache dann meine Recovery DVD.

@DIGN:

Ich würde die versteckte Partition unberührt lassen (auch zwecks wiederverkauf irgendwann), dein NB so einrichten wie es dir gefällt und dann ein Image ziehen.
So mach ich das jetzt...

Gruß Kiem

PS: Habe die Recovery DVDs in einem anderen Rechner eingelegt und er zeigte mir echt die Dateien nicht an. Ach ja, am Anfang hab ich was von kaufen geschrieben, ich meinte aber ausgesucht. Habe mir das 315H durch dieses Forum ausgesucht und gewünscht. :-D

editiert von: Kiem, 27.09.2005, 23:26 Uhr
 
stausi

stausi

Forum Master
14160

@DIGN:

Ich würde die versteckte Partition unberührt lassen (auch zwecks wiederverkauf irgendwann), dein NB so einrichten wie es dir gefällt und dann ein Image ziehen.
So mach ich das jetzt...

Mit der Recovery DVD kannst du auch den Notebook in den Neuzustand mit versteckter Parition wiederherstellen. Trotzdem empfehle ich die Partition drauf zu lassen, ne DVD kann man verlieren oder sie ist unlesbar (deshalb sollte man vor dem Loeschen der Partition unbedingt einen Reovoery-Vorgang mit den DVD testen).

Gruss,
Martin

ps sorry dass ich weiter oben ein bisschen unfreundlich war.
 
T

Thorsten

Ultimate Member
14191

Wenn die Home-Version für den Hausgebrauch im Netz ausreicht, dann kann man es ja drauf lassen. Ich nehme an, dass man den anderen Müll, wie Works und Norton deinstallieren kann.

Wie macht ihr das, gleich nach dem Auspacken eine Recovery-DVD brennen? Und dann all das installieren, was sich danach meldet? Oder kann man die Installationsdateien der Programme, die man nicht will, einfach löschen?

HI,

das Vaio ist bereits vorinstalliert, alle Anwendgunen funktionieren etc.
Dann wirst du auch beim ersten Start durch ein Pop Up in der Taskleiste aufgefordert, deine Sicherungsmedien (10 CDs oder 2 DVDs) zu erstellen.
Möchtest du nun bei deinem neuen Vaio einige Programme nicht, dann musst du diese deinstallieren -> Systemsteuerung, Software.

Ich kann daher nur jedem empfehlen, die DVDs zu erstellen, dann sein Vaio so einzurichten wie es recht ist und dann mit Hilfe einer Imagesoftware sein eigenes, persönlcihes Image zu erstellen.

Thorsten
 
D

DIGN

Forum Freak
14199

Thorsten, vielen Dank
 
T

Thorsten

Ultimate Member
14269

Kein Problem, wenn es noch Fragen gibt oder Probleme beim Ablauf auftreten, erneut nachfragen.

Thorsten
 

Ähnliche Themen

nc6400 upgrade von XP auf Vista mittels HP OS DVDs

AR31S Vista sauber aufsetzen anleitung

Oben