Samsung X20 vor Kauf live - aber wo?

T

Telestes

Forum Benutzer
17164

Da das Samsung X20 in die ganz enge Wahl für ein neues Notebook bei mir gekommen ist, wollte ich mir dieses NB (wie alle anderen Kaufkandidaten) jetzt auch mal live anschauen, um einen Eindruck von Display, Verarbeitung, etc. zu kriegen. Nur leider habe ich im Raum Wien noch immer keinen Händler gefunden, der es zur Ansicht lagernd hat :-(

Kann mir bitte jemand einen Tipp geben, wo ich das X20 live zu sehen bekomme.

editiert von: Telestes, 11.11.2005, 14:31 Uhr
 
A

abby.

Forum Freak
17166

Ich hätte mir das x20 1730V auch gerne vorher angeschaut, aber das Modell ist in Trier nunmal nirgends zu kriegen. Habe mich stattdessen damit begnügt, mir bei unserem Saturn ein x20 1600 II (oder III) anzuschauen... Vom Gehäuse und dem Bildschirm her ist es ja scheinbar gleich.

Vielleicht gibt es bei euch auch irgendwo eines von den 1600ern zu sehen?
Übrigens hat mir das dann auch gereicht, habe mir meines bestellt, und als es ankam, war ich umso überzeugter :-D
 
T

Telestes

Forum Benutzer
17168

Ich hätte mir das x20 1730V auch gerne vorher angeschaut, aber das Modell ist in Trier nunmal nirgends zu kriegen. Habe mich stattdessen damit begnügt, mir bei unserem Saturn ein x20 1600 II (oder III) anzuschauen... Vom Gehäuse und dem Bildschirm her ist es ja scheinbar gleich.

Vielleicht gibt es bei euch auch irgendwo eines von den 1600ern zu sehen?
Übrigens hat mir das dann auch gereicht, habe mir meines bestellt, und als es ankam, war ich umso überzeugter :-D
Ich war erst gestern wieder bei Mediamarkt und Saturn, alle Marken lagernd nur kein einziges Samsung :-(
Ist das X20 SXGA Display den WXGA Displays von z.B. Toshiba (Satellite M70-152) vorzuziehen? Nur wegen der höheren Auflösung oder auch von der Bildqualität her?
 
M

moppi

Forum Benutzer
17169

Hab zwar kein Toshiba gesehen, aber hatte (kurz) ein Vaio FS315-H. ;-)
Jetzt habe ich ein X20 mit 15" SXGA. Von der Helligkeit war das Sony natürlich spitze, jedoch auch nervig aufgrund des fiepsen (wenn Helligkeit verringert wird)

Beim X20 merkt man aber deutlich die Mehranzahl von Bildpunkten sowie das (in meinen Augen) bessere Format mit 4:3 und nicht 16:10.

Es stört nicht sehr, aber ich finde ein normales Display angenehmer zum arbeiten, gerade wenn man viel Höhe (vertikale Bildpunkte) benötigt (bspw. zum Programmieren, CAD, Browser)

Würde Dir ein SXGA oder wenn du widescreen benötigst eine WSXGA empfehlen.

MfG
Matze

PS: Gibt ja auch schon UXGA (IBM).. was natürlich noch besser ist.. jedoch auch seinen Preis hat
 

Ähnliche Themen

Neues Notebook - bevorzugt Samsung

Samsung X20 BIOS zurückflashen

HP 8220 oder das Samsung X20 1600 V?

Asus Notebook und Windows 7

Brauche dringend ein sehr gutes Notebook, bin aber unentschl

Oben