Seriellen Anschluss beim 1694wlmi rev3 nachrüsten

Diskutiere Seriellen Anschluss beim 1694wlmi rev3 nachrüsten im Forum Acer Forum im Bereich Notebook Hersteller - Markennotebooks - ...ich möchte bei meinem notebook einen seriellen anschluss nachrüsten, da ich das notebook auch beruflich benötigen werde... das problem ist...
R

RS G60

Forum Freak
...ich möchte bei meinem notebook einen seriellen anschluss nachrüsten, da ich das notebook auch beruflich benötigen werde... das problem ist jedoch, dass der anschluss auch unter dos (dualboot muss noch eingerichtet werden) laufen muss...

als einzige, mir bekannte lösung, wäre eine pcmcia-card oder liege ich da falsch? was würdet ihr mir empfehlen?

das wäre mein favorit:
http://www.shopping-fever.com/shopp...t_info.php?products_id=194057&campaign=idealo
 
M

mat79

Forum Benutzer
Gibt's für DOS keine USB Treiber? Denn dann ginge doch ein Adapterkabel?!
 
Manfel

Manfel

-
Ist das ein reines DOS oder läuft das Programm mit dem Windows Dos auch ? (Eingabeaufforderung )

Wenn ja, dann sollte doch ein USB auf Seriell Adapter funktionieren...

Wenn du ein reines Dos oben hast dann bin ich mir nichtmal sicher ob so eine PCMCIA Lösung überhaupt funktioniert..

Wenn du ein neues Notebook hast dann
fängt das schon damit an das du ersteinmal DOS Treiber für dein CD Laufwerk oganisieren musst , damit du den PCMCIA Schacht (bzw dann die Karte) installieren kannst, da du ja dann sicher kein Floppy mehr hast ...
 
R

Realsmasher

Ultimate Member
soweit ich das verstanden habe will er an den seriellen port was dranhängen und dann davon booten.

Und wenn das über usb laufen soll...

ach ich versteh es nicht...
 
M

mat79

Forum Benutzer
So wie ich das verstanden habe, hat er am 1694 keinen seriellen Anschluss, braucht aber einen... und der soll auch unter DOS zur Verfügung stehen.
 
Schripsi

Schripsi

Ultimate Member
Realsmasher schrieb:
soweit ich das verstanden habe will er an den seriellen port was dranhängen und dann davon booten
Ich hab rausgelesen, dass er sich Dual-Boot einrichten will, also Windows und DOS und dann eines davon starten. Der serielle Anschluss soll dabei auch nach dem Booten in DOS vorhanden sein.
Ich gehe davon aus, dass das Programm, das er verwenden will, nur unter reinem DOS funktioniert und dafür auch der serielle Anschluss benötigt wird.
 
R

Realsmasher

Ultimate Member
falls dem so ist (habe dual-boot vorher so als begriff noch nie gehört), dann wird das wohl schwer....habe zumindest noch nie von usb oder pcmia unterstützung für dos gehört, aber möglich das es das gibt.

Fährt man mit win98Se dann nicht besser ? Dos und usb hätte man dann...
 
R

RS G60

Forum Freak
@schripsi:
du hast es erfasst, genau so soll es funktionieren! ;)

deswegen hab ich den link zu der anycom-pcmcia-card miteingefügt, weil diese card dos-treiber im lieferumfang hat und unter dos funktioniert... die meisten pcmcia-cards hab keine dos-treiber mehr... :(

seriell/usb-adapter hab ich, aber welches dos hat usb-unterstützung:confused:
 
R

Realsmasher

Ultimate Member
siehe mein Kommentar : eigentlich jedes Dos-Programm sollte unter win 98Se laufen und dieses hat nativ schon usb unterstützung.
 
M

mat79

Forum Benutzer
Es gibt von ..ich glaube Panasonic nen DOS USB Treiber. Ist eigentlich für irgendein Panasonic Teil gedacht, funktioniert aber auch mit Festplatten, CD-LW usw. anderer Hersteller.
Wär nen Versuch wert.
 
R

RS G60

Forum Freak
@realsmasher:
und was bringt mir bitte win98se??? ich brauch keine usb-unterstützung sondern einen seriellen port im dos!!!!!!!! ohne win!!!!! das programm funktioniert nur unter dos und sonst gar nicht! das programm kann nur unter dos gestartet werden und hat nur serielle unterstützung!

irgendwie kapiert hier das keiner, ausser schripsi... wieso denken alle bloss so kompliziert?

ich brauche nur eine lösung, damit ich unter dos einen seriellen port hab! nicht mehr und nicht weniger!
 
R

Realsmasher

Ultimate Member
tut mr leid, ich dachte die einfachste möglichkeit den port zu bekommen wäre eben usb.

Ich kann mir auf jedenfall vorstellen, das es eher nen treiber für usb als für pcmcia gibt.

Was du aber anscheinend nicht kapierst, ist das SOWEIT ICH WEIß, JEDES Dos-Programm auf Win98 funktioniert. Zumindest hatte ich noch keins, was dort nicht lief. Wenns doch nicht geht, wirst du wohl doch auf echtes DOS zurückgreifen müssen, aber probieren kann man es ja mal...
 
R

RS G60

Forum Freak
...dieses eine spezielle programm funktioniert AUSSCHLIESSLICH NUR unter ECHTEM DOS!
 
R

Realsmasher

Ultimate Member
gut, wenn du das schonmal probiert hast mit win98...

allerdings solltest dich vielleicht erst einmal entscheiden, ob du nun auf usb oder auf pcmcia gehen willst, sonst wird das hier rätselraten.
 
R

RS G60

Forum Freak
...ich suche die beste lösung für's reine dos! vielleicht hat ja schon wer damit erfahrungen gemacht?! deswegen frage ich ja...
 
M

mat79

Forum Benutzer
Ich hatte was über den USB Treiber geschrieben, damit du dann evtl. einen USB-auf-seriell-Adapter nutzen kannst...aber scheinbar hast du das nicht kapiert.
 
Schripsi

Schripsi

Ultimate Member
Also jetzt mal alle tief durchatmen und ruhig Blut ...

Ein USB-Adapter scheidet aus, da es von DOS-Seite keine echte USB-Unterstützung gibt. Sämtliche USB-Seriell-Adapter bieten aber nur quasi Anschluss-Emulationen, keine "echten" seriellen Anschlüsse.
Der Weg über den PCMCIA-Adapter kann funktionieren. Kannst das genannte Modell ruhig bestellen, hast ja 14 Tage Rückgaberecht. Und da DOS explizit aufgeführt ist, sehe ich ehrlich gesagt kein Problem.
 
R

RS G60

Forum Freak
danke schripsi!!! :D anscheinend der einzige, der mich wirklich verstanden hat. ;)

@alle anderen:
nichts für ungut, aber eventuell mal einen beitrag öfters durchlesen um zu kapieren was tatsächlich gemeint bzw gefragt wurde. vielleicht hab ich mich auch zu undeutlich ausgedrückt.

so jetzt eine andere frage:
kennt wer andere pcmcia-karten, die unter dos laufen oder ist die anycom die einzige?
 
Schripsi

Schripsi

Ultimate Member
Also mir ist kein anderes Modell untergekommen ...
 
R

Realsmasher

Ultimate Member
RS G60 schrieb:
@alle anderen:
nichts für ungut, aber eventuell mal einen beitrag öfters durchlesen um zu kapieren was tatsächlich gemeint bzw gefragt wurde. vielleicht hab ich mich auch zu undeutlich ausgedrückt.

ich denke schon das ich/wir es verstanden haben, aber den einfachsten Weg hier zu suchen war doch nicht verkehrt ?

Das einfachste hier wäre wohl win98 oder usb-dos gewesen, das es nicht geht, kann aber niemand von vornherein ahnen, da du es nicht gesagt hast.

wegen der Pcmcia karte : braucht die nicht auch treiber ?
 

Seriellen Anschluss beim 1694wlmi rev3 nachrüsten - Ähnliche Themen

  • HP Elitebook Docking-Anschluss defekt

    HP Elitebook Docking-Anschluss defekt: Hallo Zusammen, ich hätte die Möglichkeit günstig an ein HP 830 G5 Elitebook zu kommen. Allerdings ist dort der Dock-Anschluss für die...
  • Kein rj-45 Anschluss am EliteBook 840 g2

    Kein rj-45 Anschluss am EliteBook 840 g2: Hallo und guten Tag, kürzlich habe ich mir ein gebrauchtes EliteBook 840 g2 gekauft, an welchem sich jedoch kein rj-45 Anschluss für ein...
  • Alle Anschlüsse des Surface Go (Kartenleser vorhanden?)

    Alle Anschlüsse des Surface Go (Kartenleser vorhanden?): Wird das Surface Go auch einen Kartelese-Gerät beinhalten und welche Anschlüsse gibt es sonst noch? USB C nehme ich doch an. In der Beschreibung...
  • Strom und Monitor mit einem Anschluss am Surface Book 2

    Strom und Monitor mit einem Anschluss am Surface Book 2: Kann ich beim Surface Book 2 die Stromversorgung und Monitor (mit USB-Anschlüssen) mit USB C / 3.1 oder einem einzelnen anderen Anschluss...
  • Latitude Serie E6520 - vermuttlich interne SATA-Anschluss defekt, was tun

    E6520 - vermuttlich interne SATA-Anschluss defekt, was tun: Hallo, ich vermute, das der interne SATA-Anschluss meines E6520 defekt ist. Die Probleme fingen vor zwei Tagen an, das Notebook wurde...
  • Oben