sony pcg-fx801 bios hilfe

Diskutiere sony pcg-fx801 bios hilfe im Sony VAIO Forum Forum im Bereich Notebook Hersteller - Markennotebooks; Hallo zusammen! Meine Freundin brachte mir ein Notebook -Sony PCG - FX801- welches sie selber geschenkt bekommen hat. Nun möchte sie das ich...

  1. Lia

    Lia Forum Newbie

    Dabei seit:
    17.08.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo zusammen!

    Meine Freundin brachte mir ein Notebook -Sony PCG - FX801- welches sie selber geschenkt bekommen hat.
    Nun möchte sie das ich ihr helfe, das würde ich auch gerne machen, geht aber so nicht wie ich es möchte.

    Dieses NB bootet nicht, bleibt beim Sonyzeichen stehen.
    Beim Start drücke ich die Taste F2...dann erscheint nach langer Wartezeit der Start ins BIOS und verlangt wird ein Passwort. Dieses kennt aber niemand und eingerichtet hat es auch niemand.
    Leider wird beim NB auch kein Laufwerk angesprochen, so das ich hätte formatieren können oder irgendwas anderes hätte machen können.

    Weiß jemand was ich machen kann?
    Es ist ein Phoenix BIOS. Mit allgemeinen Passwörtern komme ich nicht ran.

    Kann man die CMOS - Batterie entfernen bei diesem NB? Und wenn ja wie...ich habe das noch nie gemacht, weiß nur das es evtl. funktionieren kann.

    Auch für andere Tips oder Ideen wäre ich dankbar.

    Wäre schön wenn jemand da Erfahrung hätte und mir diese mitteilen kann.
    Danke im voraus.
    LG Lia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 4eversr, 17.08.2006
    4eversr

    4eversr Ultimate Member

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück & Haselünne
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 3560
    Was passiert wenn du beim booten die "Esc"-Taste (für das Bootmenü) oder F10 (Taste für Sony Systemwiederherstellung) drückst?

    Zum Thema BIOS-Passwort:

    1. Versuch: Die letzten 7 Zahlen deiner Seriennummer (steht unter deinem Notebook auf einem Aufkleber) .

    2. Versuch mal SONY´S TOP SECRET BIOS RESET CODE: 7772805

    3. Letzte Chance: Notebook aufschrauben und Batterie raus



    PS: Dein Fehler hört sich fast nach ner defekten Festplatte an!?
     
  4. Lia

    Lia Forum Newbie

    Dabei seit:
    17.08.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo 4eversr!

    Erstmal danke für deine Tipps.

    1. ESC beim booten = Wie gehabt, der Sony - Schriftzug erschein und nichts passiert

    2. F10 beim booten = wie bei ESC

    3. Die letzten 7 der Ser.-Nr. = Fehlanzeige

    4. Bei SONY´S TOP SECRET BIOS RESET CODE: 7772805 = Fehlanzeige

    5. Batterie zum Schluss raus = Sony-Schriftzug und nichts passiert

    Das mit der Festplatte kann dann wohl angehen...ich weiß nicht was die Leute damit gemacht haben.
    Schade nur um das Gerät irgendwie.

    Trotzdem noch mal danke für deine Mühe.

    LG
    Lia
     
  5. #4 4eversr, 17.08.2006
    4eversr

    4eversr Ultimate Member

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück & Haselünne
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 3560
    Jetzt, wo du die BIOS Batterie raus hattest müsste aber doch das BIOS Passwort weg sein !? Wenn nicht die BIOS-Batterie länger rauslassen.
     
  6. Lia

    Lia Forum Newbie

    Dabei seit:
    17.08.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Nee, das Passwort war nicht raus...leider. Aber ich kann jetzt auch Entwarnung zu diesem Problem geben.
    Das NB läuft wieder!
    Wir haben die Festplatte von dem Sony an meinen Rechner angeschlossen und dadurch hat sie wohl nen Kick bekommen oder so. Jadenfalls funktioniert alles wieder. Sie war anscheinend hängengeblieben.
    Und ins BIOS ging es dann auch anstandslos....warum nu so, das weiß ich auch nicht.
    Trotzdem herzlichen Dank für die Hilfe.
    ...Und ich hab wieder was dazu gelernt.
    Danke
    LG
    Lia
     
  7. #6 4eversr, 17.08.2006
    4eversr

    4eversr Ultimate Member

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück & Haselünne
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 3560
    *g* Falls das Laptop für wichtige Sachen/Daten (z.B. Studienarbeit etc.) genutzt wird ist das das erste Zeichen sich allmählich nach einer neuen Festplatte umzusehen.

    Falls das Laptop nur son bisschen zum surfen genutzt wird ist es ja nicht wild wenn die Daten dann ganz weg sind, wenn die Festplatte endgültig im Eimer ist.
     
  8. Lia

    Lia Forum Newbie

    Dabei seit:
    17.08.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ja der Schleppi ist ein reines Übungsgerät da meine Freundin absoluter Newbie in Sachen Computer überhaupt ist. Also nicht weiter wild wenn auf einmal wieder alles weg ist. Hab ihr schon nahe gelegt eine neue Festplatte zu kaufen demnächst. Ist besser so. Aber einem geschenkten Barsch schaut man ja bekanntlich nicht...hinter die Kiemen, gell.
    Danke dir.
     
  9. #8 Thorsten, 21.08.2006
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    ...mal eine Frage - wie lange hattest du die Biosbatterie abgeklemmt?
    Denn fünf Minuten genügen nicht, damit das Bios das Passwort vergisst...

    Thorsten
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Lia

    Lia Forum Newbie

    Dabei seit:
    17.08.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo Thorsten,
    die Batterie vom BIOS war ca. 45 Min. draußen...doch als wir die Festplatte des NBs wieder am laufen hatten, brauchten wir auch kein Passwort mehr dafür komischerweise...
    LG
    Lia
     
  12. #10 Thorsten, 21.08.2006
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    Ist wirklich seltsam - denn die Passwort Abfrage des Bios ist nicht an die Festplatte gekoppelt.
    Vermute, dort ist noch ein nicht aufgedeckter Fehler...

    Thorsten
     
Thema: sony pcg-fx801 bios hilfe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fx 801 bios

Die Seite wird geladen...

sony pcg-fx801 bios hilfe - Ähnliche Themen

  1. Vaio Z Sony Vaio VPC-Z21 - Arbeitsspeicher auf 16 GB tauschen?

    Sony Vaio VPC-Z21 - Arbeitsspeicher auf 16 GB tauschen?: ich wollte mich einmal erkundigen, ob bei meinem Sony Vaio VPC-Z21C5332X andere RAM-Module eingebaut werden können, um den Arbeitsspeicher von...
  2. Sony vaio Modell PCG 21313M

    Sony vaio Modell PCG 21313M: Hallo habe Sony vaio Modell PCG 21313M VPCM13M1E welche Tastaturen kann ich dafür nutzen auser von diesem Modell möchte nicht gern über 30 euro...
  3. sony vaio sve1511d1ew

    sony vaio sve1511d1ew: Guten Abend allerseits, und ein schönes neues Jahr noch :) Mein Problem ist folgendes: Ich habe einen sony vaio sve1511d1ew, den wollte ich nun...
  4. Sony Vaio N38Z - wo ist die CMOS-Batterie?

    Sony Vaio N38Z - wo ist die CMOS-Batterie?: Ich habe ein Vaio NR38Z von 2008 geschenkt bekommen. Allerdings vergisst das beim Ausschalten immer die Uhrzeit. D.h. ich muss die CMOS-Batterie...
  5. Sony Vaio Model SVE151D11M - Vaio Care Rescue

    Sony Vaio Model SVE151D11M - Vaio Care Rescue: Hallo zusammen Ich sitze hier vor einem Sony Vaio Model SVE151D11M mit Windows 7 und habe das Problem, das Ding startet zwar, meldet nach...