Turbo Cache - Ein Bericht im WCM

Manfel

Manfel

-
695

In der neuen WCM gibt es einen interessanten Bericht über die Geforce 6200 und das Turbo Cache Verfahren von Nvidia (allerdings wurde hier die Desktop Variante getestet)

Jetzt wird mir auch klar wie das funktiniert - einfach gesagt wird der der Arbeitspeicher nur bei Bedarf angezapft und gibt diesen anschließend wieder frei. Anders bei Shared Memory - da wird ein fixer Teil für den Grafikspeicher reserviert - darum steht auch bei den Sony FS Geräten der volle Arbeitsspeicher in der Systemsteuerung....

Die Geforce 6200 wurde im WCM übrigens als Low End - Einsteigerkarte bezeichnet und man war gar nicht erfreut das hier von den Herstellern so gefakt wird und mit 128 bzw 256 MB Speicher geworben wird .....
 
S

s3th

Forum Newbie
1151

Nvidia gab sogar an seine händler die nachricht raus sie sollen gezielt mit den 128mb werben was ich doch ziemlich dreist finde.

Man stelle sich ein autohaus vor, der händler bietet dir zb einen bmw mit allen extra packeten, sonderaustattungen und services an und sagst "natürlich ist alles in standartmodell dabei"
 

Ähnliche Themen

Asus A6700K stellt Notebook mit AMD Turion 64 vor

Pavilion dv9767eg Sound Treiber

Oben