Welches NB bis 1200.- ???

M

mad

Forum Benutzer
8043

Hallo

Welches NB würdet ihr in der Preisklasse bis !!!max!!! 1200.- Empfehlen ?

Meine Arbeitsbereich :Bin absulut KEIN Spieler!!!

Meine Anwendungen liegen eher im Bearbeiten von Privat DVD,s (Schneiden/Vertonen/Brennen usw) Bilder /Musik bearbeiten.... das wärs auch schon

Was ich will: Es sollte Flott sein und einen + - DVD Brenner haben und ebenfalls einen Top Bildschirm (zb Sony Vaio /Packard Bell) haben und das wärs auch schon:)

Bitte um Infos

mfg Mad
 
DeltaFox

DeltaFox

Ultimate Member
8048

Also wenn dir das Display bei den Packard Bell Geräten zusagt, dann würde ich dir dieses hier empfehlen. Eigenständige Grafikkarte, mit 80GB recht grosse Festplatte, Prozessor sicherlich ausreichend, DVD-Brenner, W-Lan, usw....
....gibts ab Donnerstag bei Cosmos um EUR 999,--
 
Schripsi

Schripsi

Ultimate Member
8055

@Tankred: Mit dem URL-Button unter dem Beitrag-Eingabefenster kannst du ganz einfach eine lange URL durch einen einfachen Textlink ersetzen. Das Ergebnis ist weit vorteilhafter als wenn du den Link als solch lange "Wurst" einfügst. Das führt dazu, dass die Seite ziemlich breit wird und ist weit übersichtlicher ... ;-)
 
G

Gast

abgemeldeter Benutzer
8057

Danke für den Hinweis. Ich pflege nach Möglichkeit, URL in Klartext anzugeben, damit der Klickende gleich weiß, wohin es geht. In meiner Community verwende ich das Invision Board und das kürzt lange URL in der Beitragsansicht durch "...". An dieses Board muss ich mich erst noch gewöhnen. :)
 
R

Realsmasher

Ultimate Member
8059

ich weiß zwar nicht genau wie die displays bei denen aussehen, aber das acer 1692 oder 1693 bietet bei ähnlichen preisen wesentlich mehr fürs geld.
 
G

Gast

abgemeldeter Benutzer
8068

Stimmt, die Acer 1690er-Reihe ist nicht schlecht. Allerdings habe ich das Sony-Display erst gestern im MediaMarkt gesehen und sowas brilliantes bietet kein anderer Hersteller!

editiert von: Tankred, 06.07.2005, 13:06 Uhr
 
DeltaFox

DeltaFox

Ultimate Member
8086

Die angegeben Akkulaufzeit des PB stimmt nicht, das Gerät kommt in der Regel etwa gleich weit, wie das Sony, und hat zusätzlich noch eine eigenständige Grafikkarte, was grundsätzlich sicherlich kein Nachteil ist.
Natürlich ist das Sony um den Preis gut, dennoch ist es ein Auslaufmodell und mit ziemlich vielen Fehlern und Wehwehchen belastet.
Das Acer Display ist meines Erachtens bei weitem nicht so gut, wie das der Sony Geräte, bzw. der PB Geräte.
Sind denn technische Daten alles bei einem Notebook?
Qualitativ ist Acer sicherlich nicht erste Sahne.
 
R

Realsmasher

Ultimate Member
8089

Die angegeben Akkulaufzeit des PB stimmt nicht, das Gerät kommt in der Regel etwa gleich weit, wie das Sony, und hat zusätzlich noch eine eigenständige Grafikkarte, was grundsätzlich sicherlich kein Nachteil ist.
Natürlich ist das Sony um den Preis gut, dennoch ist es ein Auslaufmodell und mit ziemlich vielen Fehlern und Wehwehchen belastet.
Das Acer Display ist meines Erachtens bei weitem nicht so gut, wie das der Sony Geräte, bzw. der PB Geräte.
Sind denn technische Daten alles bei einem Notebook?
Qualitativ ist Acer sicherlich nicht erste Sahne.

die qualität bezieht sich aber höchstens auf verarbeitung(bei der kann ich nicht meckern beim acer) und das display. Die verbauten komponenten machen keinen unterschied, weil eh alle z.b. von intel usw beliefert werden und nicht die prozis selber bauen.

Beim Display kann ich nicht einschätzen ob es besser oder schlechter ist, habs ja nicht gesehen. Hatte in meinem Leben erst 5 notebooks in der hand, wovon 3 stück ziemlich alt waren. Bisher gefällt mir davon das acer daher am besten. Aber gut möglich das es schönere displays gibt. dann muss man eben bei anderen sachen etwas zurückstecken.
 
DeltaFox

DeltaFox

Ultimate Member
8187

Richtig. Und es gibt schon auch einen Unterschied was die Qualtität betrifft. Auch wenn z.b. alle die gleichen Komponenten drinnen haben, darf man nicht vergessen daß diese bei einer schlechten Hitzeabstrahlung bzw. schlechterer Kühlung schneller defekt gehen können.
"Bessere" Firmen haben auch eine bessere Endkontrolle, d.h. während Gericom (wahrscheinlich) gar keine hat, schaut sich HP die Geräte z.b. noch einmal selber an, bevor sie ausgeliefert werden.
 
DeltaFox

DeltaFox

Ultimate Member
8201

gut, hast recht. aber zugegebenermassen sind das ja alles defekte, die so nicht wirklich nachvollziehbar sind.....die können ja schlecht 4 wochen lang den deckel auf und zu machen (hakenabriss), oder was weiss ich. aber die eingebauten komponenten, bzw. die displays laufen ja tadellos. ich hab auch noch nie ein von beginn an defekts sony gerät gesehen.
 
D

dkdent

Forum Freak
8209

Benq Joybook A82.G26
sehr helles Display!!!
Koste ¤ 1079,- wurde getestet in Chip 07/2005
 
G

Gast

abgemeldeter Benutzer
8211

200 Candela ist nicht schlecht! Allerdings ist das Teil recht schwer und die Akkulaufzeit ist nicht gerade prächtig. Was sind Deine Erfahrungen? Wenn ich das recht sehe, ist das Display nicht verspiegelt?
 

Ähnliche Themen

Unschlüssig ob neu oder gebraucht - "Edelnotebook" gesucht

Notebook zum Surfen, Streamen von Filmen, Office Anwendungen

Die Freude über einen niedrigen Preis währt nicht so lange wie der Ärger mit Schrott

Top NB für 600-800€

Kaufberatung für Laptop ca. 2.000,00€ erbeten!

Oben