Wo kauft ihr eure Dells?

Diskutiere Wo kauft ihr eure Dells? im Dell Forum Forum im Bereich Notebook Hersteller - Markennotebooks; Hi allerseits, Ich hoffe, dass die Frage nicht schon irgendwo vorher diskutiert wurde, habe aber nichts gefunden. Wo kauft oder bestellt ihr...

  1. #1 Mark1989, 08.09.2008
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2008
    Mark1989

    Mark1989 Forum Newbie

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi allerseits,

    Ich hoffe, dass die Frage nicht schon irgendwo vorher diskutiert wurde, habe aber nichts gefunden.

    Wo kauft oder bestellt ihr eure Dell PCs? Ich blicke leider bei Dell noch nicht so ganz durch, wo man als welcher Kunde was kaufen kann.
    Ich bin im Internet durch Zufall auf die Seite lite-com.de gestoßen und habe einfach mal die Preis mit der Dell website verglichen.
    Da sind ja riesige Unterschiede, bei ähnlichen Konfigurationen der Precision Serie zum Beispiel einige hundert Euro!!!!:eek::eek:

    Und die geben sich als registered Partner aus, also nicht irgendwas dubioses...

    Habe ich irgendetwas Wichtiges übersehen, oder wie kann das sein?
    Gibt es noch andere Seiten, die Dell notebooks wesentlich preiswerter anbieten:confused:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 singapore, 08.09.2008
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Siehe im angepinnten Thread "Anbieter für Studenten notebooks".
     
  4. fs005

    fs005 Forum Master

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich habe mal das LATITUDE E6400 BASE Angebot von lite-com mit der Dell-Konfiguration verglichen. Ergebnis: gleicher Preis (und: bei Dell kannst Du eigentlich immer ein individuelles Angebot aushandeln, so daß Dell effektiv günstiger sein sollte).

    Poste doch mal deine Beispielkonfigurationen/Preise. Mehrere hundert Euro Differenz halte ich nicht für realistisch.
     
  5. #4 Mark1989, 08.09.2008
    Mark1989

    Mark1989 Forum Newbie

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Bei Dell lässt sich wirklich verhandeln? Wie macht ihr das denn und um wie viel geht es da ca.?


    Die Konfiguration, die ich meine:

    bei lite-com:
    Dell Precision M2400 Business
    1291 Euro komplett und wenn man Vorkasse zahlt, fällt der Versand weg

    bei Dell:
    M2400 Grundausstattung 1144Euro
    Damit es gleichwertig ist:
    Upgrade Prozessor auf P8600
    doppelter ram (2Gb)
    LED Display (+Cover)
    160GB free fall HDD
    W-Lan
    DVD Laufwerk (wobei es bei Dell kein DL zu Auswahl zu geben scheint)

    sind insgesamt: 1415 Euro
    plus 19% MwSt. 1683,85 Euro
    plus Versand 1761,20 Euro

    Differenz: 470,2 Euro
    Finde der Unterschied ist schon gewaltig
     
  6. fs005

    fs005 Forum Master

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Diesmal immerhin 160 € Differenz - von denen Du mit Verhandlungsgeschick nochmal die Hälfte wegbekommst: bleiben immerhin 80 € Ersparnis - was den Versandkosten entspricht. Das ist doch schon etwas.

    Aber 470,-? Ich glaube, Du rechnest dir das irgendwie schön ;).

    Na, egal. Bestell einfach dort, wo Du das für dich beste Angebot bekommst. Vielleicht findest Du hier noch den ein oder anderen nützlichen Tipp zu Bestellung bei Dell: Die Dell-FAQ (inkl. besonderer Fragen zu 1330/1530)... - Forum de Luxx.
     
  7. #6 robert.wachtel, 08.09.2008
    robert.wachtel

    robert.wachtel Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    DELL E6400, Lenovo T500, MBP
    Komisch, da komme ich auf 1.156,- Euro netto.
     
  8. #7 chris_s, 08.09.2008
    chris_s

    chris_s Forum Freak

    Dabei seit:
    17.11.2007
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    ich habe auch bei lite-com.de bestellt.

    das ist ein händler der viel bei dell kauft und deshalb bessere preise bekommt die er dann weitergibt.

    das notebook kommt direkt von dell usw. nur lite-com.de tritt als mittelsmann auf.

    ich habe selbst 300€ gegenüber dell gespart.

    beim d630 wollten die keinen rabatt geben. nichtmal versandkosten. dann habe ich bei lite-com.de bestellt. ohne probleme.


    beim latitude letzte woche war´s bei meiner freundin ein anderer dell mitarbeiter und schon haben wir nen recht guten preis bekommen.

    auch ich muss das schreiben was man zig mal im internet liest:
    die rabatte fallen und steigen mit dem verkäufer!!

    man kann glück aber auch pech haben. das erste mal würde ich bei keinem rabatt einen anderen verkäufer nehmen und fall´s dann immer noch nichts geht, bei lite-com.de anfragen.
     
  9. #8 Mark1989, 08.09.2008
    Mark1989

    Mark1989 Forum Newbie

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke erstmal für die Antworten

    Ich wollte mir nichts "schönrechnen" ich habe einfach nur Zeug auf der website angeklickt...;)
    Ich war wohl irgendwie auf der Seite für Großkunden, aber bei der anderen, wurden mir irgendwie die Latitude und Workstation Modelle nicht angezeigt...

    Wird ja auch auf dem Link von fs005 erklärt, warum:)

    Damit hätte sich das dann aber geklärt, komme auch auf 1.156,- Euro netto.

    Aber lite-com ist denke ich trotzdem noch billiger.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. eaglet

    eaglet Forum Benutzer

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Mein Notebook:
    DELL Latitude E6500
    hi!
    ich will ja wirklich keine Schleichwerbung machen, aber da hier schon eine andere Firma genannt wurde...
    für die Österreicher - es gibt einen DELL Partner in Graz (stcomputer.at)
    Hab dort meinen letzten DELL PC gekauft und ein Latitude. Preise waren bei weitem besser als auf der Dell Homepage. Die haben auch immer wieder Studentenaktionen über die TU Graz.
    lg, eaglet
     
  12. #10 Eternity1, 14.09.2008
    Eternity1

    Eternity1 Forum Master

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio FS215M
    hey,

    ich wollte mal gerne wissen, wie das dann bei "reparatur & service" aussieht, wenn man sein dell bei lite-com, asknet etc. bestellt.

    danke .)
     
Thema: Wo kauft ihr eure Dells?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. content

Die Seite wird geladen...

Wo kauft ihr eure Dells? - Ähnliche Themen

  1. Dell Inspiron 1525 Laptop Akku Defekt ?

    Dell Inspiron 1525 Laptop Akku Defekt ?: hab schon nach einen halben Jahr probleme mit dem Akku gehabt... vll auch mein unwissen und überstürztes laden immer wieder... Hab nun letzten...
  2. Akku Dell Latitude E6520 Notebook OHNE Akku betreiben?

    Akku Dell Latitude E6520 Notebook OHNE Akku betreiben?: Hallo, grundsätzliche Frage: Kann jedes Notebook auch OHNE Akku, also nur per Netzteil betrieben werden? Der Grund dafür ist, dass mein altes Dell...
  3. Dell Notebook Akku Latitude D820

    Dell Notebook Akku Latitude D820: Guten Tag zusammen, hoffentlich passt mein Thema in diesen Teil des Forums: Seit ich auf meinem Dell Latitude D820 Windows 7 installiert habe,...
  4. DELL inspiron 15 3542

    DELL inspiron 15 3542: hallo forum, ich habe mir einen inspiron 3542 zugelegt und möchte darauf XP laufen haben. ich hatte schon große probleme, XP überhaupt zu...