wxga?

R

radiocebo

Forum Benutzer
12326

Hallo. Ich hätte da mal eine Frage:
Ich habe meiner Freundin diesen Laptop gekauft:
Acer Travelmate 4101WLMi
Pentium-M 725 1.60GHz • 256MB • 60GB • DVD+/-RW DL • Intel GMA900 onboard Grafik max.128MB shared memory • USB 2.0/FireWire/Modem/LAN/WLAN 802.11bg • 15.4" WXGA TFT (1280x800) • Windows XP Home • Li-Ionen-Akku • 3.00kg • 12 Monate Herstellergarantie

Jetzt habe ich erst gesehen, dass das Notebook ein 15,4 wxga display hat. Welche Nachteile hat es denn? Sie hat noch so eines benutzt - ich auch nicht. Nur normale Bildschirme. Ist es möglich auf diesen Displays ungestört oder unbeeinträchtigt Textverarbeitungsprogramme auszuführen? Bzw. ist es schwierig sich umzugewöhnen?

Und wenn nicht, weiß jemand, bis wann ich das Notebook beim Mediamarkt ohne Probleme umtauschen kann? Habs extra noch ned formatiert etc.

Danke für eure Hilfe!
mfg
Ludwig
 
A

Anzeige

Hallo radiocebo,

schau mal hier: wxga?. Dort wird jeder fündig!
G

Gast

abgemeldeter Benutzer
12327

Klar kann man da unbeeinträchtigt Textverarbeitungsprogramme ausführen, WXGA ist lediglich etwas breiter als herkümmliche XGA-Displays. D.h. Deine Freundin hat horizontal etwas mehr Platz und das ist doch prima. ;-)

Der MediaMarkt hat ein Umtauschrecht, ich weiß aber nicht, ob

a) das zwei oder drei Wochen gilt und
b) das nicht von Ort zu Ort verschieden ist.

Aber wegen des Bildschirms bzw. der WXGA-Auflösung müsst ihr es nicht umtauschen, denn es lässt sich prima nutzen.
 
Schripsi

Schripsi

Ultimate Member
12339

Also die erste Frage versteh ich nicht: Warum probierst du's nicht einfach, ob's ein Nachteil ist? Du hast das Teil ja eh in Händen ... Und die Frage kannst wohl nur du dir selbst beantworten ...
Und ein Anruf beim MediaMarkt könnte eventuell helfen, auch die zweite Frage zu beantworten. :-D
 
R

radiocebo

Forum Benutzer
12340

Danke für eure schnellen Antworten.

Werden sehen, obs gut is dieses Display.

mfg
ludwig
 
G

Gast

abgemeldeter Benutzer
12343

Also die erste Frage versteh ich nicht: Warum probierst du's nicht einfach, ob's ein Nachteil ist? Du hast das Teil ja eh in Händen ...

Ich kann das Problem aber nachvollziehen, denn manche Haken und Ösen lernt man erst durch längere Nutzung kennen. Insofern fragt er nach diesen Erfahrungen, damit er sie nicht erst machen muss.
 
Schripsi

Schripsi

Ultimate Member
12346

Gibt ja noch den subjektiven Eindruck. Nur weil Maxi das so empfindet, muss es für mich deshalb noch lange nicht gelten, oder? Und ein oder zwei Stunden damit arbeiten - das sollte schon mal für einen solchen Eindruck reichen.
 
G

Gast

abgemeldeter Benutzer
12348

Es gibt ja noch so etwas wie intersubjektiv nachvollziehbare Kriterien. Gäbe es die nicht, wäre ein Leben des Menschen in der Gesellschaft ja völlig sinnlos. Was willst Du in diesem Forum, wenn Du so auf den subjektiven Eindruck pochst und Hilfesuchenden absprichst, dass sie von den Erfahrungen anderer User lernen können? Dafür ist ein Forum doch da.
 
T

TomW

Ultimate Member
12354

hi,

solange du noch das Umtauschrecht hast, schaut euch auch mal andere Auflösungen an und überlegt euch, was ihr mit dem Notebook machen wollt. 1280*800 bietet etwas mehr in der Breite und zieht das Bild etwas mehr in die Breite. Iich bin und bleibe absolut kein Fan dieser Auflösung, da sie das Bild gegenüber normalen Monitoren nicht 1:1 wiedergeben und mit einer 800er vertikalen Auflösung mir zuwenig bieten, daher ruhig mal mit einem Notebook mit einer höheren Auflösung z.B. 1400*1050 vergleichen.

grüsse
 
Schripsi

Schripsi

Ultimate Member
12359

@Tankred: Wenn du meinst, dass die Meinung anderer für dich mehr zählt als die eigene Wahrnehmung, dann tust du mir leid.
Wir haben es ja hier mit einem real existierenden Gerät zu tun, das greifbar ist und nicht um eine der zahllosen "Welches Gerät würdet ihr empfehlen?"-Fragen. Diese lassen sich klarerweise nur "intersubjektiv" beantworten.
Und ich habe nicht deine Hilfestellung angezweifelt, du sehr wohl aber meine. Fragt sich hier, wer durch Intoleranz weniger Berechtigung hat, in diesem Forum unterwegs zu sein ...
Welche der beiden die "bessere" ist, soll wohl radiocebo für sich selbst beantworten. Weil ich hoffe, dass ihm alle obigen Tipps weiterhelfen ...

editiert von: Schripsi, 29.08.2005, 01:38 Uhr
 
G

Gast

abgemeldeter Benutzer
12372

@Tankred: Wenn du meinst, dass die Meinung anderer für dich mehr zählt als die eigene Wahrnehmung, dann tust du mir leid. ...

Du verstehst es nicht und wirst nun auch noch persönlich - sehr kindisch.
 
T

TomW

Ultimate Member
12390

hi,

warum so ein rauer Umgangston ?

Ich finde, man kann in eins, zwei Stunden nicht beurteilen kann, ob ein Display für einen gut oder schlecht geeignet ist, das zeigt sich oft erst im Laufe der Nutzung der Programme, das man plötzlich sagt, jetzt würde aber gerne mehr Zeilen in der Höhe sehen oder mehr aufs Display bekommen. Daher immer vorher gut überlegen, was will ich mit dem Notebook machen und sich die Vor-und Nachteile der Auflösungen gegenüberstellen. Für mich persönlich ist 1400*1050 der absolute Favorit.

grüsse
 
DeltaFox

DeltaFox

Ultimate Member
12416

@tankred: also eigentlich habe ich dich immer für einen schlauen, hilfsbereiten, tolleranten menschen gehalten. Das war bis jetzt zumindst der Eindruck, den du im Forum hier für mich vermittelt hast. Schade, daß es offensichtlich doch nicht so ist. Überleg dir mal, wer hier wen angreift, und ob deine agressive Haltung gegenüber Schripsi gerechtfertigt ist. Jeder probiert mit seinen Mitteln zu helfen. Nur weil Schripsis Mittel andere sind als deine, brauchst du nicht ausfallend werden.
 
G

Gast

abgemeldeter Benutzer
12417

DeltaFox, was soll das?

Ich habe lediglich darauf hingewiesen, dass wir in einem Diskussionsforum sind, in dem es mehr als eine Meinung gibt.

Der Threadstarter hat sich an dieses Forum gewendet, weil der die Meinungen anderer zu der Frage lesen wollte, die ihm mit seinem neuen Notebook durch den Kopf gehen.

Ich habe ihm meine Meinung erläutert, woraufhin Schripsi ihm quasi gesagt hat "geh weg und beantworte Dir Deine Fragen selbst". Da ich jedoch bisher dachte, dass ich mich in einem Diskussionsforum befinde, habe ich darauf hingewiesen, dass der Sinn eines Diskussionsforums der Meinungs- und Informationsaustausch sei.

Darauf ist Schripsi persönlich geworden: "Wenn du meinst, dass die Meinung anderer für dich mehr zählt als die eigene Wahrnehmung, dann tust du mir leid."

Und da fehlende Argumentationskraft nicht durch persönliche Angriffe ersetzt werden kann, habe ich dieses Verhalten logisch deduktiv einwandfrei als unreif und damit kindisch klassifiziert.

Nun kommst Du als Moderator daher und betitelst mich als dummen, nicht hilfsbereiten und intoleranten Menschen, wobei mir völlig indifferent ist, auf welcher Grundlage Du zu diesem Ergebnis kommst (zumal Schripsi und ich dieses Thema im Stillen beigelegt haben).

Ich empfinde Dein Verhalten als zutiefst beleidigend und werde mich umgehend bei der Forenadministration beschweren. Als erwachsener Mensch habe ich keine Lust und es auch nicht nötig, mich beschimpfen zu lassen.
 
J

justdidit

Forum Freak
12418

Ich persönlich nutze SXGA und bin sehr zufrieden. Mit WXGA hätte ich auch keine Probleme. Im Gegenteil, in gewissen Situationen ist man mit WXGA sogar besser dran (DVDs schauen). Wie schon so oft geschrieben, muss jeder selbst wissen, was er will. Wenn du aber ansonsten zufrieden mit dem NB bist würde ich es nicht nur wegen dem Display zurückbringen.
Ein zufriedenstellendes Notebook ist sein Gewicht in Gold wert. :-D


@ DeltaFox

Warum belehrst du Tankred? Er ist es doch nicht, der ausfallend wurde. Wäre besser du richtest deine Kritik an Schripsi.

@Tankred: Wenn du meinst, dass die Meinung anderer für dich mehr zählt als die eigene Wahrnehmung, dann tust du mir leid.

So long
justdidit

editiert von: justdidit, 29.08.2005, 20:30 Uhr
 
ThomasN

ThomasN

Ultimate Member
12420

ich muss da Schripsi insofern zustimmen, als dass der Eindruck des Displays immer ein subjektiver ist.
Ich habe es nicht so aufgefasst dass er gemeint hat geh weg und beatnworte dir deine Fragen selbst. Er hat nur darauf hingewiesen dass er sich das selber ansehen muss.
Mir geht dieser WXGA Boom auch auf den WEcker, deshalb gibts aber auch leute die damit zufrieden sind. (WSXGA ist das Mindestmaß finde ich)

Warum hier immer wieder über belanglosigkeiten gestritten werden muss versteh ich überhaupt nicht.
Über Geld Zurück Garantie beim MM zählt weiß ich nicht, dass kann dir aber jeder Verkäufer sagen.
Kauf dir das ding, arbeite damit, und du wirst es entweder hassen oder lieben lernen.
rein technisch gibt es keine Einschränkungen nur weil da ein WXGA Display eingebaut ist.

editiert von: ThomasN, 29.08.2005, 21:35 Uhr
 
DeltaFox

DeltaFox

Ultimate Member
12424

@tankred: versuche mal den text genauer zu lesen, und missinterpretiere nicht alles. In meinem Beitrag steht nirgends das Wort "dumm", weiters habe ich auch nicht gesagt daß du "nicht hilfsbereit" bist. Ich verstehe nicht woraus du dir das zusammenreimst. Wenn du allerdings durch meinen Beitrag für dich diesen Eindruck von dir selber gewonnen hast, dann tut es mir leid. Eigentlich wollte ich nur sagen du solltest auch die Meinung der anderen akzeptieren, denn es gibt ja für jedes Problem mehrere richtige Lösungen und nicht nur eine.
 
Schripsi

Schripsi

Ultimate Member
12425

Das hier ist ja die reinste Schlammschlacht. Ich glaub, jetzt reicht's.
Wollte niemanden persönlich angreifen, wenn trotzdem der Eindruck entstanden ist: Sorry.
Den Sinn meiner ursprünglichen Nachricht hat radiocebo offensichtlich schon richtig verstanden und oben geschrieben: "Werden sehen, obs gut is dieses Display." Also belassen wir's dabei ...
 
W

WosWasI

Forum Master
12435

Ich benutz so 16:9 Screens seit den Thoshibas Libretos ...

DVD oder Film schaun ist spitze ... Arbeiten an lange Texte auch. Such ich jetzt in Texten oder der Screen ist überladen dank Workbars ... ist ein 4:3 besser oder sogar ein 3:4 hochkant TFT. Ich hab zuhause 2 23iger TFTs in Wide Auflösung und will sie nicht missen. Einer steht Hochkant der andere Normal.

Arbeite ich intensiv 4:3 ...

Brauch ich Gewichtsvorteile ... 16:9 ...

Laptop ist nunmal ein Kompromiss aus allen .................
 

wxga? - Ähnliche Themen

  • Dell E6400, 14,1" WXGA+ LED, Nvidia 160M, Webcam, Backlight-Tast., Garantie, Win7

    Dell E6400, 14,1" WXGA+ LED, Nvidia 160M, Webcam, Backlight-Tast., Garantie, Win7: DELL Latitude E6400 Ein echter Hingucker mit super Ausstattung und sehr guter Leistung. In absolut neuwertigem Zustand! Mehr dazu weiter...
  • Unterschied WXGA glare TFT und WXTA glare LED TFT

    Unterschied WXGA glare TFT und WXTA glare LED TFT: Hallo! Leider kenne ich mich mit Notebooks bzw. PCs kaum aus. Demnächst möchte ich mir jedoch ein neues Notebook kaufen. Nun bin ich auf zwei...
  • Suche Netbook mit 10-12", >=WXGA, >=5h Akkulaufzeit, <= 500€. Bitte helfen :-)

    Suche Netbook mit 10-12", >=WXGA, >=5h Akkulaufzeit, <= 500€. Bitte helfen :-): Hallo zusammen, nachdem ich nun seit 4 Jahren mein Sony hab, soll so langsam mal ein neues her. 15.4" hat sich in der letzten Zeit als viel zu...
  • 15" Notebook mit WXGA+ oder WSXGA+ display und NVidia

    15" Notebook mit WXGA+ oder WSXGA+ display und NVidia: Tagchen Leute, Bin auf der Suche nach einem neuem notebook. War schon bei Saturn/Cosmos/Media usw. jedoch scheinen 15 Zoll Notebooks mit...
  • Vaio Z X-black LCD-Bildschirm WXGA++

    X-black LCD-Bildschirm WXGA++: Servus, ich bin auf der Suche nach einem neuen Notebook mit einem 13" Display und ordentlich Rechenleistung. Am liebsten mit mattem Display und...
  • Oben