X20: F1-Taste herausgebrochen :-(

O

Oncer

Forum Benutzer
16667

Hallo!

Bei meinem Samsung X20 ist die F1-Taste herausgebrochen. Sie lässt sich nicht mehr einsetzen, weil eines dieser kleinen Plastikteile abgebrochen ist, d.h. ich brauche wahrscheinlich eine neue Taste.
Kann man diese einzeln bestellen, oder muss ich die Tastatur austauschen? Ich habe jetzt erst Mal eine E-Mail an den Samsung Support geschrieben. Was macht man normalerweise bei einem solchen Problem? :-(

Oncer

editiert von: Oncer, 03.11.2005, 14:34 Uhr
 
G

Gast

abgemeldeter Benutzer
16675

Wenn Du die Tastatur ganz normal benutzt und noch Garantie hast, dann ist das in jedem Fall ein Fall für den Samsung-Support. Selbst machen würde ich da gar nichts, dafür hat man das Notebook ja schon bezahlt.
 
O

Oncer

Forum Benutzer
16679

Also soll ich bei der Hotline anrufen, die bei der Garantie dabei war? Ich habe das Notebook bei Studentbook.de bestellt (EuroCollect Garantie oder so ähnlich).

EDIT: Normale Benutzung...? Ein Schulkollege hat mit diesem Schaumstoffteil, das bei meiner Notebooktasche dabei war auf den Tisch geschlagen und dabei sind die zwei Tasten herausgesprungen (wie ich jetzt gerade festgestellt habe, ist die ESC-Taste auch hinüber). Keine Ahnung wie das genau passiert ist... :-x

Kann man eigentlich auch einzelne Tasten kaufen? Die Tastatur ist ja noch in Ordnung

editiert von: Oncer, 03.11.2005, 15:29 Uhr
 
M

mabu

Forum Freak
16701

Ich habe letzens über meiner Tastatur ein Brötchen gegessen. Ich habe ausversehen die komplettte Tastatur eingekrümmelt. Konnte alles bis auf ein Krümmel unter dem H wegsaugen.

Habe dann das H herausgenommen und dabei ein Hacken abgebrochen. Aber das H hält auch mit nur einem Hacken erstaunlich gut.

Aber wenn es die Tasten einzeln gibt, würde ich dann auch ein H bestellen.



PS: Das erinnert mich irgendwie an Glücksrad.

Ich nehme/kaufe ein H!!!
 
O

Octo

Forum Benutzer
Das ist witzig genau das selbe Problem hab ich auch :D
Ich habe ebenfalls mit Samsung tel. und die haben mir mitgeteilt das Tastatutbruch kein Garantiefall ist und ich wenn dann die komplette Tastatur austauschen muss.

Wenn hier jemand eine Lösung hat wär ich auch mit einem H dabei :)
 
SchwarzeWolke

SchwarzeWolke

Ultimate Member
In dem ersten geschilderten Fall die Haftpflicht deines Kumpels einschalten. Vielleicht springt da noch ein wenig mehr raus (oh da ist das Notebook gleich runtergefallen usw.)
 
T

Tolidaart

Forum Benutzer
Soo...auch ich habe es eben geschafft nen paar Tasten mutwillig zu zerstören...hierzu bitte keine Nachfragen, fakt ist Teile der Pfeiltasten sind aus der Halterung...

Tasten zum nachkaufen gibt es ja scheinbar nicht, wie sich herauskristallisiert hat...hat dann eventuell jemand schon Infos eingeholt an wen man sich bei einem Tastaturtausch wenden muss, was das ganze kostet und wie lange das dauert?

Samsung Hotline is ja über Wochenende scheinbar net besetzt...

Gibt es eventuell irgendwelche Reperaturwerkstätten die eventuell doch einzelne Tasten tauschen können, ohne die komplette Tastatur zu wechseln?
 
Z

zaunkoenig

Forum Stammgast
Die Tastatur müsste man auch selber eingesetzt bekommen.

Wie wärs: ihr sprecht euch ab und kauft euch zusammen ne Tastatur^^?
Das doppelte Lottchen, ähm, H wäre natürlich ein Problem :D
 
T

TomW

Ultimate Member
hi,

bei mir lief das recht unkompliziert, habe gleich die gesamte Tastatur erneuert.

Anruf bei der Samsung Hotline, die gaben mir die Nummer der
CS Communication Service GmbH - Tel. 01805 - 222 069.

Dort angerufen, die genaue Bezeichnung meines Notebooks angegeben,
also in meinem Falle die NP-X20CV02/SEG.

Das Ganze kostete inkl. Versand 43 Euro und die Tastatur war schon nach
2 Tagen da.

Der Einbau geht auch recht leicht, die Tastatur wird an der Unterseite mit
3 Schrauben gehalten und ist oben nur noch eingeklinkt und hängt
natürlich am Datenkabel.

grüsse
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mabu

Forum Freak
Ich habe beim H-Problem so gelöst, dass ich das "Untergestell" des H's mit dem einer andere Taste getauscht habe, die ich so gut wie nie verwende.

So kann mich mir vorerst die 43 € sparen. Als Schüler ist das nämlich richtig viel.
 
O

Octo

Forum Benutzer
so , ich hab mir hetzt auch eine neue Tastatur bestellt... und falls mir sowas nochmal passiert, hab ich ja noch ein paar ersatzteile :D


trotzdem finde ich es frech von samsung das sie nicht auch einzelne Tastaturteile anbieten... immerhin sind die ja so gefertigt das man sie ohne probleme tauschen kann.

mfg
 
T

Tolidaart

Forum Benutzer
Wie siehts aus? Hat wer nen paar Tasten für mich übrig, bin zu geizig ne komplett neue Tastatur zu bestellen...bräuchte nur so 3 Tasten und wäre auch gerne bereit dafür zu zahlen...

Bitte melden! :)
 
T

Tolidaart

Forum Benutzer
Octo schrieb:
so , ich hab mir hetzt auch eine neue Tastatur bestellt... und falls mir sowas nochmal passiert, hab ich ja noch ein paar ersatzteile :D

Same for me, die sind da echt ganz fix mit dem liefern...Vorgestern Mittags um 1400 angerufen, und gestern war der Postbote schon da (nur ich net)...Klasse!
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Henning

Forum Benutzer
Hi Leute,

habe das gleiche Problem mit der Taste "g". Wie schwierig ist es, die Tastatur auszuwechseln? Hatte die Schrauben an der Unterseite des Gehäuses bereits gelöst, doch konnte ich den Unterboden nicht entfernen. Gibt es da einen Kniff? Wollte auf keinen Fall irgendwelche Führungsstifte etc. abbrechen, deshalb habe ich erstmal die Finger davon gelassen. Ich möchte aber die Tastatur soblad als möglich austauschen gegen eine neue. Vielleicht haben diejenigen von Euch ja einen Tipp, die den Austausch bereits vorgenommen haben.

Grüße einstweilen und "Danke" im Vorraus,

Henning
 
T

Tolidaart

Forum Benutzer
Henning schrieb:
Vielleicht haben diejenigen von Euch ja einen Tipp, die den Austausch bereits vorgenommen haben.

Hab mir darüber auch den Kopf zerbrochen, dann aber in nem anderen Forum nen Hinweise bekommen. Is wirklcih sehr easy.

Hinten die 3 Schraubne mit KBD bezeichnet lösen und dann muss die Tastatur vore raus gehoben werden. Das geht wenn du die 3 Haltestift zurückdrückst, die zwisdchen der linken STRG und Windows Taste, im rechten Teil der Leertaste und unter der Pfeil nach unten Taste leicht rausgucken. Dann kannst du die Tastatur nach oben klappen. Leichter als ich dachte, nur mit dem Flachbandkabel aufpassen, is sehr empfindlich...aber das Lösen der Tastatur aus dem Rahmen is easy...
 

Ähnliche Themen

Erfahrungsbericht - Sony VPC Z11 C5E

Acer 7720G Soundprobleme (Verzerrung, Schnarren, Rauschen, Geschwindigkeitsänderung)

Brauche Software für Packard Bell Easynote r1907

Samsung X20 1700/1730 vs. HP nx8220

FAQ: Gewährleistung und Garantie

Oben