X20 XVM 1730 V - Lüfter leiser für Dummys

M

Myko

Forum Benutzer
13830

Hallo!

Bin seit zwei Tagen (mehr oder wenig) stolzer Besitzer eines X20 XVM 1730 V und vor Schreck fast zur Salzsäule erstarrt, als mir beim ersten Starten der Lüfterton entgegen sprang! Von wegen flüsterleise...
Hab's dann mit dem Etiquette Modus versucht und es wurde ein wenig leiser, der Lüfter lief und läuft aber durchgehend, obwohl ich nicht eine einzige Anwendung gestartet hatte.
Im Akkubetrieb das gleiche, hab ihn dann mal laufen lassen um die Akkulaufzeit zu testen (3,30 min bei WLAN und Display auf höchster Stufe) und DANN - nachdem die Samsung-Hotline meinte, Lüftergeräusche seien ja imer subjektiv und es habe seine Richtigkeit, dass der Lüfter IMMER läuft - ja, DANN passierte es: Akku auf 8% und plötzlich war der Lüfter aus. Wohltuende Stille im ganzen Zimmer, ungläubig die Ohren plattgedrückt - tatsächlich, der Lüfter schweigt. Für eine Minute... Dann das gewohnte Sirren. Aber immerhin: er kann auch anders :-D
So. Was kann ich tun, um den Lüfter dazu zu bewegen, so oft wie möglich zu schweigen? Hab hier etwas von CHC gelesen, aber nicht ganz kapiert. Hilft das BIOS-Update (und wie geht das)?
(Den Schaumstofftrick gegen die laute FP werd ich mal versuchen, denn wenn die anspringt, ist sie sogar noch lauter als der Lüfter.)
Problem an der Sache: verschwinde nächsten Dienstag von D nach Österreich zum Studieren und will ein leises NB dabei haben. Deshalb überlege ich jetzt, ob ich den 1730 V zurückgebe und mir das Auslaufmodell 1600 hier im Saturn holen soll, in der Hoffnung, dass der Lüfter dort eher schweigt? Mir läuft einfach die Zeit weg :-(
Danke für jeden Tipp!

editiert von: Myko, 22.09.2005, 21:29 Uhr
 
H

huri2khan

Forum Benutzer
13837

Hallo,

8% Akku der Lüfter aus - das klingt nach ATI Powerplay.

Hast du schon die PowerPlay Eigenschaften deiner Grafikkarte geändert? Meine läuft nur noch auf optimale Batterie - und der Lüfter geht nur an, wenn ich Videos encodiere.
Oder du nimmst CHC (Centrino Hardware Control) und taktest damit die CPU und die Grafikkarte runter. Schon wird weniger (bei der Grafik deutlich weniger) Abwärme produziert und der Lüfter läuft auch nicht.

Gruß
 
M

Myko

Forum Benutzer
13878

Hallo,

ATI Powerplay: hat das was mit ATI Mobility Radeon zu tun??
Hab ja aber nur den Intel Graphic Media Accelerator 900.
Dann werde ich wohl mal die CHC testen - gibt's da schon Erfahrungen, speziell mit dem 1730 V, von der Änderung des Lüfterverhaltens her?
Bin immer noch nicht sicher, ob ich jetzt alles mögliche auf das NB aufspielen soll und versuchen, was zu verbessern, damit dann aber mein Rückgaberecht verspiele, oder doch auf den 1600 wechsle. Was meint ihr?
 
M

M40plusser

Forum Freak
13879

Hallo,

CHC kann leider nicht bei allen Samsungs die Lüftersteuerung beeinflussen.
Der Autor des Programms hat einen P35; bei dem kann CHC in die Lüftersteuerung eingreifen.
Bei meinem M40plus geht da gar nichts; der entsprechende Bereich ist grau schraffiert.

Hier kann man nur auf ein Update von CHC hoffen, denn eine generelle Lüftersteuerung soll zu den zukünftigen Funktionen gehören.

So weit ich weiß, funktioniert die Lüftersteuerung beim X20 auch NICHT.

Aber durch einen Einsatz von CHC läßt sich die Abwärme der CPU reduzieren, da niedrigere Spannungen einstellbar sind. Das könnte schon reichen, um den Lüfter zum Schweigen zu bringen.

Viel Erfolg!
 
C

Cobalt

Forum Freak
13939

Hi,

also das klingt so, als würdest du den selben Fehler machen wie ich am Anfang.
Da hatte ich die HDD mit den Lüfterrauschen verwechselt.

Teste mal ausgiebig CHC. Der Lüfter läuft bei meinem 1600 Ver fast nie.....
 
H

huri2khan

Forum Benutzer
13967

Das Powerplay bezieht sich natürlich nur auf die ATI - Dabei werden eben alle Funktionen abgeschaltet, die bei einem 2D Betrieb nicht benötigt werden. Zusätzlich wird die Karte noch runter getaktet.
Mit CHC kannst du in deinem Fall noch die Spannung der CPU runtersetzen. Das führt dazu, dass diese dann auch weniger Abwärme produziert.

Der Lüfter meines X20 1600 II läuft im Netzbetrieb immer in Stufe 1. Schalte ich auf Flüsterbetrieb dann geht es aus.
Im Akkubetrieb läuft er nie - da geht er erst bei >54°C an und dann sofort wieder aus.
Den Lüfter in Stufe 1 hört man nicht - bzw. nimmt ihn nicht wahr. Erst ab Stufe 2 und Stufe 3 ist deutlich hörbar.

Was im Idle Modus hörbar ist - ist das Rauschen der HDD. Halte einfach mal die flache Hand auf den rechten Lautsprecher. Ist das Rauschen dann weg, ist es die Platte. Die kann man dämmen. Suche dazu mal nach dem Wort "Taschentuchtrick"

Mit CHC verspielst du nicht dein Rückgaberecht. Das ist nur ein Softwareeingriff und keine Hardwareveränderung. Da du das Tool nicht zum Overclocken nimmst...passiert auch nichts. Zu Wenig Strom hat nur zur Folge, dass dein NB aus geht. Während bei zuviel das Ding abrauchen kann.

Gruß

Bei meinem X20 benötige ich keine Lüfterregelung - und wenn - dann nur um den Lüfter auch im Akkubetrieb einschalten zu können.
 
P

Phantom

Forum Freak
14008

So bin seit gestern auch besitzer eines 1730V. Bei mir ist das Notebook eigentlich kaum zu hören. nur ein leichtes Rauschen. Im normalen Betrieb überhört man es schon fast. Ich glaube kaum, dass es leiser geht :)
 
T

TomW

Ultimate Member
14009

hi,

ja Geräusche sind sowieso immer subjektiv. Was der eine als leise empfindet, ist für andere schon störend. Bei der X20 Serie hört man meist die Platte, die kann man dämmen und dann bleibt noch der Lüfter im Netzbetrieb, den ich auch als leise empfinde und im Büro etc. auch überhaupt nicht höre, andere stört es schon.

grüsse
 
M

Myko

Forum Benutzer
14016

Danke bis hierher!
Jetzt hab ich's mal mit CHC versucht und im Netzbetrieb hatte ich insofern positive Veränderungen, als im Etiquette Off Modus der Lüfter nicht lauter wurde als zuvor. GANZ aus geht er dennoch nicht. Ich verstehs nicht...
Bin mir jetzt nicht sicher, ob diejenigen hier, die schreiben, dass er bei ihnen oft aus ist, wirklich AUS meinen - also muxmäuschenstill - oder eben nur seeehr leise...???

HDD: Ja, wenn ich den rechten Lautsprecher zuhalte, wird es deutlich leiser (Lüfter dennoch hörbar). Zum Taschentuchtrick: Ähm, wie öffnet man denn die Platte? Rohe Gewalt oder muss ich irgendwo schrauben *sorryblödefrage*?

Hatte mir jetzt übers WE ein 1600 II geholt, auch wegen der besseren Grafikkarte, leider fiept das aber wie blöde, sodass es wieder zurück muss :-(

Gibt es denn überhaupt irgendein NB, das absolut still ist?! Das ist ein Merkmal, was mir wirklich sehr wichtig ist. Wenn ich nämlich mit Ohropax davor sitzen muss, dann kann ich auch meinen 7-jährigen PC behalten :roll:

Ach ja: Kann ich bei dieser shared-memory GK auch noch irgendetwas runtertakten?

editiert von: Myko, 26.09.2005, 01:18 Uhr
 
S

Shadowrun

Forum Freak
14019

Unten Am Notebook ist eine Klappe ....

Steht HDD drauf... Da sind 2 Löcher mit silbernen Abdeckungen (Aufklebern) dadrunter sind die Schrauben und da kommst du an die Festplatte.

Also Ohr oben links an den Luftausgang. Etiquette Mode An und dann geht der Lufter aus...

Ohr auf den rechten Lautsprecher --> Das Rauschen ist kein Lüfter sondern die Festplatte
 
W

WhiteStar99

Forum Newbie
14027

die HDD kann man auch zum Schweigen bringen, indem man bei CHC HDD SpinDown anmacht. Wenn der PC dann nicht auf die Festplatte zugreift, ist die Festplatte nicht mehr zu hören.

Würd mal sagen, komplett lautlos geht einfach nicht. Die Festplatte läuft nunmal meistens und die hat ein Betriebsgeräsuch. Das kann man denke ich nicht wegzaubern ;)
 
E

Elias

Forum Benutzer
16704

die HDD kann man auch zum Schweigen bringen, indem man bei CHC HDD SpinDown anmacht.
wofür braucht man CHC? Da kann man mit dem SW von Samsung auch machen, oder sogar bei windows.
 

Ähnliche Themen

X20 XVM 1730 V - Spannung runter, Lüfter aus?

Samsung X20 XVM 1730 V - Lüfter

IBM R52 , IBM T43 , Samsung X20 XVM 1730 V oder X20 XVM 1730

Oben