Acer eRecovery direkt von der Wiederherstellungspartition starten, ist das möglich?

Dieses Thema im Forum "Acer Forum" wurde erstellt von MrGiorgio, 06.06.2014.

  1. #1 MrGiorgio, 06.06.2014
    MrGiorgio

    MrGiorgio Forum Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Marburg
    Mein Notebook:
    Lenovo G700
    Hallo liebe Windows 7 Freunde und ACER Nutzer.

    Ich habe folgendes anliegen:

    In meinem (neue gekauften gebrauchten) Acer Extensa 5635ZG ist Windows 7 Home werksseitig installiert.
    Somit ist eine unsichtbare Partition mit Wiederherstellunsdateien vorhanden, die ich auch mit eRecovery von ACER erfolgreich abrufen und für Wiederherstellung nutzen konnte.

    Nun möchte ich aber eine s.g. "clean" Version von Windows 7 aufspielen und alles komplett selbst einrichten.
    Soweit ist es nicht problematisch, wenn ich von der Windows Installations-DVD boote und von da aus z.B. C: lösche und neue erstelle bzw. die Festplatte so partitioniere, wie sie mir platztechnisch passt.

    Ich würde aber gerne diese originale Wiederherstellungspartition beibehalten (da sie nur wenige GB Platz nimmt), falls ich zu irgendeinem späteren Zeitpunkt das System in den Auslieferungszustand zurücksetzen möchte.

    Die Frage ist aber, ob ich dann später eine Möglichkeit haben werde, auf diese Partition zurück zu greifen?
    Ich habe herausgefunden, dass man bei ACER mit ALT+F10 über Acer Recovery booten kann. Momentan funktioneirt das auch ganz gut. Dennoch frage ich mich, ob irgendwelche für dieses Komando notwendige Dateien womöglich doch auch auf C: oder auch auf der Systemreservierten Partition (100Mb vor C: ) sich befinden. Hat Jemand Erfahrungen damit?

    Falls diese obrige Idee von mir nicht funktionieren sollte, besteht es vllt. eine Möglichkeit das Acer Recovery Tool später nachträglich zu installieren und diesem die schon vorhandene Wiederherstellungspartition erkenntlich zu machen?

    Für andere Vorschläge wäre ich auch dankbar.

    Beste Grüße,
    Georg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 zwergnase, 06.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.2014
    zwergnase

    zwergnase Forum Master

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    upper austria
    soweit ich weiß, sollte es keine probleme geben, wenn du auf C: eine "clean-installation" machst und die versteckten partitionen in ruhe lässt.
    mit ALT+F10 kannst du trotzdem jederzeit das ACER recovery von der versteckten partition starten.
    eine andere möglichkeit sehe ich darin, vorher (vor der clean-installation) "wiederherstellungsmedien (dvds) selbst zu erstellen. dafür gibt es auch ein programm von ACER (weiß grad nicht, wie die genaue bezeichnung ist). dann hast du noch eine recovery-möglichkeit, wenn die versteckte partition nicht funktionieren sollte (aus irgend einem grund beschädigt..., HDD defekt....).

    edit: ACER eRecovery heißt das programm.
     
Thema: Acer eRecovery direkt von der Wiederherstellungspartition starten, ist das möglich?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. acer recovery partition starten

    ,
  2. acer aspire wiederherstellungspartition starten

    ,
  3. acer wiederherstellungspartition

    ,
  4. acer recovery starten,
  5. acer aspire wiederherstellungspartition,
  6. acer win7 rescue auf versteckter partition,
  7. asus aspire versteckte partition booten ,
  8. acer recovery partition booten,
  9. acer laptop recovery partition,
  10. acer e15 start parttion defekt,
  11. Windows wie Wiederherstellungspartition nutzen,
  12. recovery partition booten acer,
  13. acer predator recovery taste,
  14. acer aspire recovery partition starten,
  15. acer wiederherstellungspartition starten,
  16. acer versteckte partition starten,
  17. acer windows über wiederherstellungspartition installieren,
  18. wiederherstellungspartition booten,
  19. wie starte ich das Acer Recovery von der Festplatte,
  20. Acer geheime partition starten,
  21. notebook versteckte partition,
  22. acer versteckte partition,
  23. acer laptop wiederherstellungspartition,
  24. acer notebook wiederherstellungspartition
Die Seite wird geladen...

Acer eRecovery direkt von der Wiederherstellungspartition starten, ist das möglich? - Ähnliche Themen

  1. Hilfe!!dringende frage zu erecovery management bei acer 1300/XP

    Hilfe!!dringende frage zu erecovery management bei acer 1300/XP: hallo, bin total verzweifelt! ich hoffe mir kann jemand ein paar tipps geben:) hab einen acer 1300/XP und hab einen trojaner auf laufwerk c. da...
  2. Acer Aspire 5684 eRecovery für Vista

    Acer Aspire 5684 eRecovery für Vista: Ich wollte einmal Vista ausprobieren und habe festgestellt, dass es dazu kein eRecovery gibt, um die Installation zu sichern. Auf der...
  3. Acer eRecovery

    Acer eRecovery: Hallo an alle! Seit der neu Installation meines Systems habe ich kein Acer eRecovery mehr?? Wo bekomme ich es her?? wenn ich es mir auf...
  4. Acer Quick Access deinstallieren bzw. updaten

    Acer Quick Access deinstallieren bzw. updaten: Bei meinem Acer Laptop E1-522 funktionierte unter Windows 10 alles tadellos, bis Windows Ende September ein Update machte. Seitdem kann Acer Quick...
  5. Ultrabooks des Herstellers Acer > Erfahrungsaustausch

    Ultrabooks des Herstellers Acer > Erfahrungsaustausch: Hallo Acergemeinde, ich selber habe mich Anfang des Jahres für ein S3 951 entschieden. Habe die i7 Version mit 500 GB HDD gekauft und mir dazu...