Asus F75VD BIOS aufruf

Dieses Thema im Forum "Asus Forum" wurde erstellt von comein, 20.04.2013.

  1. comein

    comein Forum Newbie

    Dabei seit:
    20.04.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    Ich habe mir vor 3 Tagen ein Asus F75VD gekauft.
    Jedoch komme ich in das BIOS nicht rein. Laut Handbuch soll dies über die Taste F2 gehen oder über ESC mit Aufruf des Bootmanagers, beides natürlich während des Bootens bzw. zu beginn dessen.

    Nichts von beidem funktioniert jedoch.
    Muss leider zwingend ins BIOS damit ich endlich von DVD booten kann um das blöde Win 8 runterzubekommen.

    Hat jemand schonmal ein ähnliches Problem mit einem Asus Notebook gehabt?
    Danke

    Grüße comein
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 4eversr, 20.04.2013
    4eversr

    4eversr Ultimate Member

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück & Haselünne
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 3560
    Hi,

    habe gerade auch nochmal im Internet geschaut.

    BIOS-Aufruf soll tatsächlich über Taste "F2" geschehen.

    Vorgehen normalerweise wie folgt:

    Du schaltest das Notebook ein und fängst sofort damit an zweimal pro Sekunde immer und immer wieder die Taste F2 zu drücken, bis das BIOS erscheint. Also ca. 20x nach dem Einschalten. - Und das geht nicht ?

    Ansonsten mal an den Asus Support wenden...
     
  4. comein

    comein Forum Newbie

    Dabei seit:
    20.04.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Nee ging tatsächlich nicht.

    Aber hab es nun lösen können, scheint ein Bug zu sein.

    Wenn man Windows booten lässt und dann den rechner neustartet und nicht abschaltet funktioniert es. Sehr merkwürdig, aber klappt.

    Für eine Win 7 installation ist es dann noch notwendig den Boot Secure abzuschalten und CMS zu aktivieren. Wird immer sicherer, für unerfahrene Benutzer:) Für alle anderen, eine Qual.......

    Grüße comein
     
  5. #4 Chris_tian, 21.04.2013
    Chris_tian

    Chris_tian Guest

    Kenner wollt ihr sein und wisst nicht mal
    wie man leicht über ein Menü Punkt
    Ins BIOS kommt *Kopf schüttel*
    Windows 8 ist einfach mal Einfach und
    fast noch immer wie Win 7!
     
  6. #5 4eversr, 21.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.2013
    4eversr

    4eversr Ultimate Member

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück & Haselünne
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 3560
    Hallo Christian, bei deinem Alter hätte ich mir eine etwas qualifiziertere Antwort gewünscht, bist ja lange keine 13 mehr... ;)

    Richtig ist: Ja, es kann unter Windows 8 einen Menüpunkt geben um ins BIOS zu kommen. - Allerdings nur dann, wenn das System ein zertifiziertes UEFI-BIOS hat. - Ich selbst nutze z.B. ein Dell Vostro 3560 Notebook welches mit Windows 7 gekauft und später mit Windows 8 ausgestattet wurde. Hier gibt es diesen Menüpunkt in Windows 8 nicht, da das zertifizierte UEFI-BIOS fehlt. - Daher habe ich diese Möglichkeit einfach verdrängt, da sie bei mir schlichtweg nicht existiert. - Ich hatte aber auch noch nie Probleme bei meinem Notebook ins BIOS zu kommen, trotz Windows 8. Das DELL reagiert stets auf den "F2" Tastendruck während des Boots...

    Beim Threadersteller sollte dieser Menüpunkt aber durchaus vorhanden sein, da hast du völlig recht. Er hatte also zwei Möglichkeiten, von denen er die einfachere ja schon durchgeführt hat.

    Möglichkeit 1: Statt das Laptop aus Windows 8 "Herunterzufahren" (Suspend to disk), sollte man das Laptop einfach "Neu starten" und dann hat man eine größere Chance mit der entsprechenden Taste ins BIOS zu kommen.

    Möglichkeit 2: Man fährt mit dem Mauszeiger in die obere rechte Ecke, wählt unten "Einstellungen", dann "Ein/Aus" und nun klickt man mit gedrückter Shift-Taste (Großschreib-Taste) auf "Neu starten". -> Dann landet man in einem Zusatzmenü, wo man unter "Problembehandlung" -> "Erweiterte Optionen" dann den Start in die "UEFI-Firmware" wählen kann, was das Notebook direkt ins UEFI-BIOS starten sollte.

    Vermutlich ist Möglichkeit 1 aber die Bessere, da einfacher zu händeln. ;)
     
Thema: Asus F75VD BIOS aufruf
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. asus f75v bios

    ,
  2. asus f75v bios starten

    ,
  3. asus f75v bootmenü

    ,
  4. f75v bios,
  5. asus notebook f75v bios,
  6. asus f75v ins bios kommen,
  7. Asus f75v BIOS taste,
  8. asus f75vd bios security,
  9. vostro 3560 bios tastenkombination
Die Seite wird geladen...

Asus F75VD BIOS aufruf - Ähnliche Themen

  1. Asus N750JV NVidia GT 750M - Beim Xmedia Recode muss sie deaktiviert werden

    Asus N750JV NVidia GT 750M - Beim Xmedia Recode muss sie deaktiviert werden: Liebes Forum, ich habe ein großes Problem mit meinem Asus NotebookN750JV NVIDIA GT 750 M Windows 8.1 Pro bei Arbeiten mit den Software: Xmedia...
  2. Asus N752VX GC189T

    Asus N752VX GC189T: Hallo Habe heute mein oben gennantes Laptop bekommen. Nun habe ich leider das Problem das ich nicht in das Bootmenü komme, obwohl ich alles...
  3. ASUS N73SV

    ASUS N73SV: Grüße an alle in diesem Forum ! In der Hoffnung, dass mir jemand helfen kann - hier meine Frage: bei dem o.g. Nobelgerät gibt es ein Problem: das...
  4. Asus Laptop wieder in die Gänge bringen

    Asus Laptop wieder in die Gänge bringen: Hallo Zusammen, Mein Asus X57V (schon älteres Modell ca. 8 jahre alt) ist langsam und überhitzt mir die ganze Zeit. Ich würde ihn gerne...
  5. Asus N76VZ-Startprobleme

    Asus N76VZ-Startprobleme: Hallo liebe Leute,:) ich habe ein obengenanntes Asus Notebook,bei welchem ich das Board gewechselt habe.Nun lief es 3 Wochen prima,ohne...