Benutzerrechte

Dieses Thema im Forum "Lenovo Forum" wurde erstellt von Helveticus, 20.12.2008.

  1. #1 Helveticus, 20.12.2008
    Helveticus

    Helveticus Forum Benutzer

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    Ich habe eine Frage zu den Benutzerkonten. Ich habe ein Administrator Konto und ein anderes Konto mit welchem ich normalerweise arbeite. Dieses zweite Konto hat aber auch Administratorrechte.

    Bei den Benutzerkonten unter Eigenschaften und dann Gruppenmitgliedschaft kann man die Konten einschränken, richtig?

    Das Administrator Konto muss ja Administrator Rechte haben, das Konto kann man ja nicht einfach löschen. In welcher Benutzergruppe sollte aber mein Arbeitskonto sein? Standardbenutzer, Benutzer mit eingeschränktem Zugriff (wäre blöde, da man dann keine Programme mehr installieren kann) oder ein Benutzer unter Andere?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Brunolp12, 20.12.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    das ist ja auch Sinn der Sache
     
  4. #3 Helveticus, 20.12.2008
    Helveticus

    Helveticus Forum Benutzer

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Und wie soll ich dann Programme installieren?
     
  5. #4 HappyMetaler, 20.12.2008
    HappyMetaler

    HappyMetaler Ultimate Member

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    2.203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainfranken
    Mein Notebook:
    ASUS X72VM-7S081C
    Indem Du die Installation als Administrator ausführst oder ins Administrator Konto wechselst. Die 2-Benutzerkonten Sache ist ja deswegen sicherer, weil sich so nicht jeder Mist installieren kann, da die Rechte fehlen.
     
  6. #5 Brunolp12, 20.12.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    ein ähnliches Konzept wie unter Linux:

    Normalerweise hast Du keine vollen Rechte auf das System, ein Sicherheitsfaktor:
    Wenn bspw. eine Malware versuchen sollte, die Kontrolle über den Rechner zu übernehmen (meinetwegen durch eine Sicherheitslücke im Browser), so fehlt es trotzdem an Berechtigungen, um grösseren Schaden am System anzurichten.
     
  7. #6 Helveticus, 20.12.2008
    Helveticus

    Helveticus Forum Benutzer

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ok, jetzt weiss ich ja wie ich ein Programm als Admin ausführen kann (Rechtsklick > Ausführen als...). Aber wenn jetzt z.B. die Installation nach einem Neustart weitergeht, dann klappt das ja nicht mehr. Wie löse ich dieses Problem?
     
  8. #7 HappyMetaler, 20.12.2008
    HappyMetaler

    HappyMetaler Ultimate Member

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    2.203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainfranken
    Mein Notebook:
    ASUS X72VM-7S081C
    Indem Du Programme, die einen Neustart benötigen im Admin-Account installierst und Dich nach dem Neustart wieder mit dem Admin-Account anmeldest.
    Mit den eingeschränkten Rechten hast Du zwar etwas weniger Komfort aber dafür mehr Sicherheit. Musst Du wissen, ob es Dir das wert ist. Aber mal ehrlich: Wie oft installierst Du Software, die einen Neustart benötigt?
     
  9. #8 Helveticus, 21.12.2008
    Helveticus

    Helveticus Forum Benutzer

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ok, dann mache ich das so, und wenn jetzt ein Programm einen Neustart verlangt, dann installier ich das Programm halt im Administrator Konto.

    Nehmen wir einmal an ich installiere ein Programm, das einen Neustart erfordert und nach dem Neustart noch Eingriffe nötig sind (z.B. Daemon-Tools), dann muss ich das ja im Administartor Konto installieren. Wenn ich aber jetzt vom Programm nicht weiss, dass es einen Neustart und nachher noch Eingriffe erfordert, dann installier ich das Programm ja zuerst einmal im Benutzer Konto (mit ausführen als...), dann merk ich aber dass das Programm einen Neustart erfordert und nach dem Neustart gehts dann natürlich nicht mehr. Also muss ich die Installation noch einmal im Administrator Konto vornehmen.

    So wird doch das System zugemüllt nicht? Also zuerst teilweise im Benutzerkonto installieren bis zum Neustart und dann noch im Administratorkonto installieren.

    Würdet ihr Standardbenutzer, Benutzer mit eingeschränktem Zugriff oder Andere: Benutzer nehmen?
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Leseratte, 21.12.2008
    Leseratte

    Leseratte Forum Benutzer

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Dann installier doch grundsätzlich immer über das Admin-Konto. Dann hast du solche Probleme gar nicht!:D

    LG,
    Leseratte
     
  12. #10 Helveticus, 25.12.2008
    Helveticus

    Helveticus Forum Benutzer

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Alles klar.

    Kann man Windows Updates eigentlich nur mit Administratorrechten installieren? D.h. ich müsste jedesmal für ein Windows Update in den Administratoraccount wechseln?
     
Thema:

Benutzerrechte

Die Seite wird geladen...

Benutzerrechte - Ähnliche Themen

  1. Hilfe - Admin/Benutzerrechte verstellt, nichts geht mehr

    Hilfe - Admin/Benutzerrechte verstellt, nichts geht mehr: Hallo zusammen, ich hätte uf mich hören sollen. Wenn man keine Ahnung hat, soll man die Finger davon lassen, und jetzt ist es passiert. :(...