Bessere Technologie in absehbarer Zeit?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von erklaerbaer, 20.09.2009.

  1. #1 erklaerbaer, 20.09.2009
    erklaerbaer

    erklaerbaer Forum Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallöchen liebes Forum,

    ich informiere mich gerade was auf dem Notebook Markt so geboten wird, da ich mir in nächster Zeit ein Laptop zulegen möchte, das in die Richtung Businessklasse (mattes Display, lange Akkulaufzeit, gute Verarbeitung) geht.

    Was mich etwas gewundert hat ist, dass die NB Technologie, also Centrino 2 und die entsprechenden Prozessoren P/TXXX ja schon relativ (verglichen mit dem Desktopsgement) alt sind. Auch bieten viele Hersteller noch DDR2 speicher an obwohl DDR3 ja auch schon "ewig" auf dem Markt ist.

    Ist in absehbarer Zeit seitens Intel (oder AMD :/) was neues im kommen? Also zB Centrino 3 oder eine bessere/verbrauchsärmere Prozessorgeneration? Oder wird es noch ein Weilchen dauern bis man hier ein Systemupgrade macht?

    Soll heissen, lohnt es sich (wenn man warten kann) zu warten oder bleibt sich es eh gleich weil nächstes Jahr (is etwas übertrieben) Leistungsmäßig fast immer noch das selbe geboten wird.

    Bis jetzt hab ich AMD sowieso ausgeschlossen im NB Segment, kommen die da mal wieder? Im Desktopmarkt haben sie die 45nm ja auch schon gemeistert?

    MfG
    Andi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fuzz

    Fuzz Ultimate Member

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Austria, Vienna
    Mein Notebook:
    Inspiron 6400, E6400, X200T
    Wenn du das Notebook jetzt brauchst, dann kaufst du es jetzt. Wenn du noch 6 Monate warten kannst, dann wartest du noch 6 Monate, weil dann die Preise gefallen sind/neue Technologie draußen sind.
     
  4. #3 Brunolp12, 20.09.2009
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    warten ist selten sinnvoll (und die Frage kommt hier viel zu oft) - denn es gibt ständig und in absehbarer Zeit was Neues.

    allerdings würd ich selbst derzeit wohl auch noch warten, bis (m)ein Gerät mit vorinstalliertem Windows 7 lieferbar ist, denn meines Wissens könnte das Ende Oktober der Fall sein (so ganz sicher bin ich aber nicht, da ich grad nicht aktiv suche) und auf selbst upgraden hätte ich keinen Bock.
     
  5. #4 Mad-Dan, 20.09.2009
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Oder warte wenn es noch geht bis zum Jahreswechsel bzw. bis nach weihnachten.
    Aufgrund des neuen Win7 und des zur weihnachtszeit erwartenden preisverfall.
     
  6. #5 erklaerbaer, 20.09.2009
    erklaerbaer

    erklaerbaer Forum Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    @Fuzz:
    Kommen denn wirklich neue Technologien? Ich konnte zB bei Wikipedia nichts finden, was auf einen neuen Mainboardchip von Intel hindeuted. Hast du nähere Infos was die Hersteller so planen?

    @Brunolp12:
    Betriebssystem ist bei mir kein Thema, was auch immer drauf ist wird eh gelöscht und ich es kommt sofort Windows 7 drauf, das läuft schon auf meinem Dektop PC recht gut
     
  7. #6 Brunolp12, 20.09.2009
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    einen Preisverfall vor-, während- oder nach Weihnachten hab ich noch nie erlebt
     
  8. #7 Brunolp12, 20.09.2009
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    dann haste aber erstens ein Lizenzproblem und zweitens verlässt Du Dich darauf, daß alles 1:1 wieder so hinzukriegen ist, wie es der Hersteller vorsieht.
    Aus den Erfahrungen hier im Forum ist das nicht immer so trivial. Ich würd das gekaufte Gerät daher zunächst als Paket sehen:
    Hardware und Betriebssystem bilden ein uneingeschränkt lauffähiges System, das man ohne Bastelei einsetzen kann.
    Danach (sichern!) kann man schauen, ob man mal ein Linux dazu installiert oder mit anderen Windows-Versionen rumspielt usw. ...
     
  9. #8 erklaerbaer, 20.09.2009
    erklaerbaer

    erklaerbaer Forum Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Das mit der Lizenz ist kein Problem, da ich Zugriff aufs MSDNAA Programm habe.
    Das es ein richtiges "Problem" werden kann das Laptop mitm anderes OS zum laufen zu bekommen hätt ich nicht gedacht :/ , Linux ok da is das so ne Sache mit den Treibern aber nachdem Win7 und Vista ja quasi die selbe Architektur haben sah ich das relativ stressfrei. Was mich an den vorgefertigten Installationen stört ist der Kram den ich nicht will und vllt noch auch extra Partitionen liegt.

    Die Frage von dem Thread tauchte auf, weil ich gesehen hab, dass sich zB die Lenovos TPs seit über nem halben (oder ganzen) Jahr in der Ausstattung nicht verändert haben und das kam mir recht ungewöhnlich vor.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Mad-Dan, 20.09.2009
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Also mir war eigentlich immer so das nach weihnachten die angebote günstiger werden, da ja die Händler auf ihrer ware sitzen (Teilweise):D
     
  12. #10 Mad-Dan, 20.09.2009
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13

    Warum soll man was ändern was störungfei läuft und sich gut verkauft.
     
Thema:

Bessere Technologie in absehbarer Zeit?

Die Seite wird geladen...

Bessere Technologie in absehbarer Zeit? - Ähnliche Themen

  1. Taugt der Laptop was? Gibt es evtl was besseres?

    Taugt der Laptop was? Gibt es evtl was besseres?: Hallo, ich möchte mir einen neuen Laptop kaufen. Ich habe schon einen rausgesucht und wollte fragen ob die Komponenten passen bzw ob ich mehr...
  2. Besseres Preisleistungsverhältnis zu finden?

    Besseres Preisleistungsverhältnis zu finden?: Hallo, ich möchte mir folgenden Laptop kaufen. Ich finde das Preisleistungsverhältnis echt klasse, aber das war letzten Sommer schon ähnlich...
  3. Lenovo T440s Software für bessere Steuerung WLan und Sim Karte

    Lenovo T440s Software für bessere Steuerung WLan und Sim Karte: Hallo zusammen, habe seit ein paar Wochen das T440s mit Windows 8.1 64 Bit. Gibt es hierfür eine bessere Software um die ganzen Verbindungen wie...
  4. Bessere Grafikkarte oder mehr Grakaspeicher?

    Bessere Grafikkarte oder mehr Grakaspeicher?: Hallo, ich habe zwei Notebooks gefunden. Das 1. hat eine Nvidia Geforce GT750M mit 4096 MB und das Andere eine Nvidia GeForce GTX760M mit 2048...
  5. Notebook für meine bessere Hälfte

    Notebook für meine bessere Hälfte: HuHu zusammen, ich suche ein Notebook für meine bessere Hälfte. Sie macht folgendes: - Surfen - Browser-Games - Office, E-Mails -...