Dell Inspiron 9300: Problem nach Display-Austausch

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von FloopS, 16.05.2009.

  1. FloopS

    FloopS Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.05.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    nachdem das Display meines mittlerweile 3,5 Jahre alten Inspiron 9300 am linken Rand nur noch weiße Streifen anzeigte, entschied ich mich für einen Austausch des Displays da ich den Laptop von der Hardware her immer noch gut verwenden kann.

    Ich bin bei einem eBay-Händler günstig an ein WUXGA-Ersatzpanel von Samsung gekommen (175€). Das Alte Panel war ein Phillips.

    Ich nahm den Austausch ganz nach der Zerlegeanleitung vor, die man auf der Support-Seite von Dell findet. Das Inverter-Board wurde nicht ausgetauscht.

    Das neue Display selber funktioniert auch ohne Probleme, allerdings erst NACH dem Booten also erst im Windows-Betrieb. Unmittelbar nach dem Einschalten bleibt der Bildschirm schwarz, erst bei der Eingabe des Passworts kann man durch dir LCD-Wechsel-Taste das Display "einschalten".

    Es sieht also ganz danach aus, als erkennt der Laptop das neue Display nicht als primären Monitor, sondern als externen.

    Ich habe schon versucht die BIOS-Batterie kurz zu entfernen und auch ein BIOS-Update von A04 auf A05 wurde durchgeführt, aber das Problem blieb bestehen.

    Ich dachte auch daran, dass ich möglicherweise die Kabel an den Inverter Monitorseitig falsch angeschlossen habe, aufgrund der Risiken wollte ich das aber noch nicht testen, und habe mich dazu entschlossen erst einmal hier zu fragen.

    Jemand eine Idee?

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Dell Schrauber, 16.05.2009
    Dell Schrauber

    Dell Schrauber Forum Master

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    Apple MacBook pro, Dell Z600
    Hi

    Der Inverter ist doch bei dem Display dabei. Wenn mich nicht alles täuscht.

    Es empfiehlt sich nach der Zeit auch den Inverter zu tauschen.
    Eigentlich solltest Du ein Display geliefert bekommen wo unten ein Inverter dran ist. So kenne ich die Displays, die original von Dell kommen.

    Wer weiß wo das Display herkommt.

    Gruß
     
Thema: Dell Inspiron 9300: Problem nach Display-Austausch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dell inspiron 9300 display probleme

Die Seite wird geladen...

Dell Inspiron 9300: Problem nach Display-Austausch - Ähnliche Themen

  1. Dell Inspiron 1525 Laptop Akku Defekt ?

    Dell Inspiron 1525 Laptop Akku Defekt ?: hab schon nach einen halben Jahr probleme mit dem Akku gehabt... vll auch mein unwissen und überstürztes laden immer wieder... Hab nun letzten...
  2. dell 9400inspiron

    dell 9400inspiron: habe mir dell9400inspiron gebraucht gekauft und bin sehr zufrieden. dazu habe ich eine LogiLink IBO105 maus. nun meine frage: kann es sein dass...
  3. DELL Inspiron 15 7000

    DELL Inspiron 15 7000: Hallo, ich bin Student und würde mir gerne ein DELL Inspiron 15 7000 zulegen. Es ist der einzigste 15zoller der mir in diesen Preisbereich...
  4. Kaufberatung - Dell Inspiron?

    Kaufberatung - Dell Inspiron?: Hallo Leute, nachdem mein DELL XPS1530 sich nun offensichtlich entgültig verabschiedet hat, muss ein neues NB her... Nachdem ich mit Dell...
  5. Inspirion Serie Dell Inspiron 1564 findet mein Wlan Modem nicht

    Dell Inspiron 1564 findet mein Wlan Modem nicht: Habe mir da einen gebrauchten Dell Inspiron angeschafft.. habe mal geschaut ob da alles funktioniert, konnte per Wlan eine Verbindung herstellen...