Dell Studio XPS Festplatte

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von burnout, 30.11.2009.

  1. #1 burnout, 30.11.2009
    burnout

    burnout Forum Newbie

    Dabei seit:
    30.11.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo Community,
    ich habe ein paar Fragen. Ich habe ein Studio XPS
    Studio XPS 16 : Intel Core 2 Duo Processor T9600 (2.80Ghz, 6MB, 1066MHz)
    N08X1604
    Studio XPS 1640

    Mit einer Festplatte : 500GB Free Fall Sensor (7200 1/min)
    verbaut.
    Ich habe zwei Fragen.
    1) Ich brauche eine neue Festplatte, kann mir jemand sagen um welche es sich bei der verbauten Festplatte handelt? Ich würde gerne die identische Festplatte kaufen.

    2) Wenn ich die jetzige Festplatte ausgebaut habe, gibt es irgendeine Möglichkeit sie in ausgebautem Zustand an den PC mit anzuschließen, um Daten von der Alten auf die neue Festplatte zu übertragen?

    Danke für die Hilfe! Und p.s. hat zufällig einer eine Anleitung, wie ich eine Festplatte bei diesem Notebook ausbaue?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 30.11.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Schau mal in den Hardwareeigenschaften wie die Bezeichnug von deiner Festplatte ist. Dann haste auch den Hersteller.
     
  4. #3 burnout, 30.11.2009
    burnout

    burnout Forum Newbie

    Dabei seit:
    30.11.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich bin mir nicht sicher ob ich dich richtig verstanden habe, im Gerätemanager unter Laufwerke steht folgedes: ST9500420ASG ATA Device
    Was genau sagt mir das jetzt?
     
  5. #4 2k5.lexi, 30.11.2009
    Zuletzt bearbeitet: 30.11.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
  6. #5 burnout, 30.11.2009
    burnout

    burnout Forum Newbie

    Dabei seit:
    30.11.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    danke für den blitzschnellen Service!
    Kurze Frage noch, ich brauche keine 500GB, kann ich einfach so die 320GB Version von der Festplatte einbauen ? (dürfte ja größenmässig keinen Unterschied machen?!) und Kann ich die alte Festplatte irgendwie anschließen, wenn ich die neue eingebaut habe?

    Danke & Gruß
     
  7. #6 2k5.lexi, 30.11.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Gibt in der Gesamtperformance beim lesen einen deutlichen unterschied. Je größer die Platte, desto dichter die Daten. Desto höher die Lesegeschrwindigkeit bei gleicher Festplattentechnik.
     
  8. #7 burnout, 30.11.2009
    burnout

    burnout Forum Newbie

    Dabei seit:
    30.11.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Also sollte ich wieder zu der 500er greifen, ok dann hole ich wieder die selbe Festplatte.
    Wie sieht es mit der Frage bezüglich des externen anschließens aus, ist dies irgendwie möglich?
     
  9. Fuzz

    Fuzz Ultimate Member

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Austria, Vienna
    Mein Notebook:
    Inspiron 6400, E6400, X200T
    Kauf dir einen 2,5" USB-Caddy für externe HDD mit USB-Anschluss. Sowas z.B.

    P.s: ich kann dir auch nur zu WD statt Seagate raten.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Brunolp12, 30.11.2009
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    externes Gehäuse, USB (vllt. auch eSATA, ist aber nicht so flexibel), fertig
     
  12. #10 2k5.lexi, 30.11.2009
    Zuletzt bearbeitet: 02.12.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Wenn du auf USB gehst ist die Plattengeschwindigkeit egal, da USB als Schnittstelle limitiert. Dann würd ich wie oben gesagt einen Wechselrahmen + WD Platte kaufen oder direkt eine WD Platte

    Extern 2.5" Preisvergleich bei Geizhals.at Österreich

    PS: Noch ne Alternative wäre ein Wechselrahmen + Samsung Platte, da die Samsungs extrem laufruhig sind (keine Vibration)
     
Thema:

Dell Studio XPS Festplatte

Die Seite wird geladen...

Dell Studio XPS Festplatte - Ähnliche Themen

  1. Studio Serie Dell Studio 1535 - Black Screen

    Dell Studio 1535 - Black Screen: Hallo, seit einiger Zeit ist mein Display schwarz und Windows fährt auch nicht hoch. In der LED Leiste brennt dauerhaft das...
  2. Dell Studio 1537 Akku ladet nicht / Error Message

    Dell Studio 1537 Akku ladet nicht / Error Message: Hallo zusammen, habe beim Dell 1537 folgendes Problem: Beim Hochfahren zeigt er mir eine Fehlermeldung "Unknown AC Adapter" Weiter mit F1, F2...
  3. Studio Serie DELL Studio 1555 fährt nicht hoch

    DELL Studio 1555 fährt nicht hoch: Hallo zusammen, ich habe nach nunmehr fast 5 Jahren Problemfreiheit den ersten großen "Error" bei meinem DELL Studio 1555 Notebook. Er fährt...
  4. Studio Serie Welche (hintergrundbeleuchtete) Tastatur? (Dell Studio 1558)

    Welche (hintergrundbeleuchtete) Tastatur? (Dell Studio 1558): Ich suche für mein NB eine neue Tastatur, diese soll eine Hintergrundbeleuchtung haben. Laut Dell wäre die Teilenummer D380K. Angebote dafür sind...
  5. Dell Studio 1537 zu langsam??

    Dell Studio 1537 zu langsam??: Hallo @all, ich habe ein Dell Studio 1537 mit einem Prozessor T4200 und 3GB Ram. In letzter Zeit ist der Laptop sehr langsam geworden....