eRecovery Aspire5100

Dieses Thema im Forum "Acer Forum" wurde erstellt von AlliumSativum, 05.11.2008.

  1. #1 AlliumSativum, 05.11.2008
    AlliumSativum

    AlliumSativum Forum Newbie

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,
    ich habe ein etwas größeres Problem, meine Festplatte verabschiedet sich nach 2 Jahren und nun wollte ich mit eRecovery mein WinXP (Meda Center) neu sichern da ich bisher keine Veranlassung hatte das in regelmäßigen Abständen zu machen und ich die Erstsicherung nicht mehr finde. Beim anklicken des Programms erscheint " Dienst wird initialisiert" und weiter nichts(entweder der Akku gibt auf oder meine Geduld). Ich habe auch schon probiert das Programm neu zu installieren aber wenn ich den Rechner neu starte erscheint eine neue Fehlermeldung.

    Bitte dringend um Hilfe.
    mfg
    Thomas

    System: Acer Aspire 5100
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 AlliumSativum, 09.11.2008
    AlliumSativum

    AlliumSativum Forum Newbie

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Beim hochfahren erscheint die Meldung " INT15 Error! eRecovery must be terminated."
    Wenn ich die recovery-funktion trotzdem nutzen möchte habe ich die nächste Meldung "System.DllNotFoundException: Die DLL (WIN32PwrSchemeDLL_R.dll) kann nicht geladen werden."
     
  4. #3 LordNikon, 14.11.2008
    LordNikon

    LordNikon Forum Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am größten Busen der Welt
    Mein Notebook:
    9920G-703G50MN Bez:LX.AKE0X.26
  5. #4 AlliumSativum, 14.11.2008
    AlliumSativum

    AlliumSativum Forum Newbie

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ja, ich habe bis SP3 installiert und um das alles noch abzurunden den MBR geändert und als Zweitsystem "Linux Ubuntu" installiert.
    Also kann ich die Tastenkombination "Alt+F10" vergessen, aber das lustige ist das sich die Festplatte anscheinend wieder erholt hat. Alles in allem ändert sich aber nichts an meinem Problem; "Wenn ich meine Festplatte austauschen muß stehe ich ohne BS da!"
    Die einzigste Möglichkeit die ich im Augenblick sehe ist USB-Ramen für alte Platte besorgen und dann versuchen das BS wieder zu installieren.
    Da fällt mir ein, bei dem von mir verwendeten MBR "GRUB" habe ich die Möglichkeit auf die versteckte Partition zuzugreifen und den Orginalzustand wiederherzustellen, vieleicht kann ich ja dann eine Recovery-DVD erstellen, aber allzuviel Hoffnung mache ich mir da nicht. Auf jeden Fall aber dank für dein Interesse, wenn ich irgend einen schritt weiterkomme werde ich mich hier wieder melden.

    P.S. auch wenns ein Schritt zurück werden sollte
    mfg
    Thomas

    Acer Aspire5101awlmi, AMD Turion 64 Mobile 2.00 GHz, 1.00 GRam
    Win XP MediaCenter Version 2002 SP3,LinuxUbuntu8.04
     
  6. #5 M100469, 14.11.2008
    M100469

    M100469 Forum Stammgast

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Nirgendwo
    Mein Notebook:
    mysn D901C Quadcore 3Ghz
    Hallo

    also zuerst 1x hallo in diesem Forum.
    Ich kann dir evtl. dabei helfen, ich habe z.Zt. auch ein Nb zuhause, die Festplatte ist auch kaputt gegeangen, ich habe diese Software zum zurücksichern gekauft => http://www.notebookforum.at/acer-fo...me-sonstige-gute-softwaretips.html#post233422 wenn Du eine Datensicherung brauchst, kannst du damit die Daten incl. Datenstruktur zurücksichern.

    ich las gerade das du schon ein neues BS draufmachtest, am besten ist es wenn man mit der Platte nichts mehr machst.
    Kaufe Dir noch bei Ebay diesen Adapter => Ext. USB 2.0 SATA S-ATA IDE Adapter Kabel+Netzteil Neu bei eBay.de: S-ATA (endet 21.11.08 08:49:49 MEZ) damit kannst du die Festplatte ausbauen und an den Adapter anklemmen und mit File Scavenger scannen und die Daten sichern.

    Bei Fragen kannst du Dich auch per Mail bei mir melden.

    Gruß M100469
     
Thema:

eRecovery Aspire5100

Die Seite wird geladen...

eRecovery Aspire5100 - Ähnliche Themen

  1. Acer eRecovery direkt von der Wiederherstellungspartition starten, ist das möglich?

    Acer eRecovery direkt von der Wiederherstellungspartition starten, ist das möglich?: Hallo liebe Windows 7 Freunde und ACER Nutzer. Ich habe folgendes anliegen: In meinem (neue gekauften gebrauchten) Acer Extensa 5635ZG ist...
  2. Aspire 7730 eRecovery Mgt. u.ä.

    Aspire 7730 eRecovery Mgt. u.ä.: Als ich das Notebook anfangs von allem Müll befreite hab ich es irrtümlich auch von dem ganzen Acer e-Zeugs befreigt. Über die Acer-Seite hab...
  3. Hilfe!!dringende frage zu erecovery management bei acer 1300/XP

    Hilfe!!dringende frage zu erecovery management bei acer 1300/XP: hallo, bin total verzweifelt! ich hoffe mir kann jemand ein paar tipps geben:) hab einen acer 1300/XP und hab einen trojaner auf laufwerk c. da...
  4. Extensa 5220 eRecovery problem

    Extensa 5220 eRecovery problem: Moin leute ich habe ein kleines problem Ich wollte mit eRecovery eine Sicherungsdisc mit treibern und Anwendungen erstellen. aber wenn...
  5. eRecovery fehler

    eRecovery fehler: ich versuche im moment eine CD meines acer noteboks mit original zustand zu erstellen. da keinerlei programme auf cd's beiliegen und ich gedenke...