evtl. Umstieg von FS115 auf AR11B

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von alexh67, 26.08.2006.

  1. #1 alexh67, 26.08.2006
    alexh67

    alexh67 Forum Freak

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung R700 Aura T9300 Dillen
    Hi!

    Seit Anfang 2005 nutze ich einen Vaio FS115, der hier sowohl im Büro als auch bei Außeneinsätzen bei Kunden den stationären PC praktisch vollständig verdrängt hat. Unmittelbar davor hatte ich 3 Monate lang einen VGN-A Serie Noti mit 15" LCD (wird ja in der Serie schon lange nicht mehr angeboten), den habe ich dann wg. eines Gehäuseschadens und der damals bekanntlicherweise extra-langen Sony Reparaturzeiten statt ihn einzuschicken an einen Bastler verkauft und mir den FS zugelegt.

    Schon damals war ich am Überlegen, mir ein 17" Gerät aus der VGN-A Serie zuzulegen, habe mich dann aber wg. der weitaus robusteren Anmutung des Gehäuses (hatte ja gerade schlechte Erfahrungen mit der arg empfindlichen Chassis-Oberschale des VGN-A gemacht) für den FS entschieden.

    Akkulaufzeit: na ja... ist hier aber nicht so das Thema, da der FS fast überall in erreichbarer Nähe einer Steckdose eingesetzt wird und auch im Auto immer en Wechselrichter mitgeführt wird.

    Abgesehen von den bekannten Problemen Display-Haken (einer ist bei einem Auffahrunfall abgerissen, der zweite hält aber noch) und Gummifüße (nachdem der Dösbaddel an der Hotline deshalb auf "Einschicken!" bestand, habe ich halt Möbel-Gummifüße vom Baumarkt unten draufgepappt) und einer übel hohen Alterung des Akkus nur gute Erfahrungen gemacht.
    Der anfangs hervorragende Eindruck vom Display wird nur etwas getrübt von der recht ungleichmäßigen Ausleuchtung. Hatte mir von der beworbenen "2-Lampen-X-Black-Generation" eigentlich genau da Abhilfe erhofft, denn die Ausleuchtung beim 15" VGN-A war gruselig (dunkelgrauer Fleck rechts auf halber Höhe), aber so ganz der Bringer ist es hier auch nicht.

    Der nach einigen Betriebsminuten ständig, wenn auch sehr leise, mitlaufende Lüfter ist halt Gewöhnungssache, ebenso wie der bei Minus-Rohlingen gerne mal "etwas" herumzickende DVD-Brenner (mit +R und +RW keine Probleme).

    Zwischenzeitlich hatte ich auch mal 1 Woche lang einen VGN-FE11M (Kundengerät zur Einrichtung), bei dem mir das gegenüber dem FS noch etwas hellere und vor allem bei Pastelltönen kontrastreichere Display, der IMHO angenehmere Tastaturanschlag und der seltenere Lüftereinsatz zwar sehr gefielen, ebenso die Verbesserungen bei den bekannten "FS-Krankheiten" (Display-Haken und Gummifüße) und die allgemeinen "Modernisierungen" (CPU, Expresscardslot etc.) und Detailverbesserungen, doch Grund für einen Wechsel wäre das alleine für mich nicht.
    Außerdem ist der FS inzwischen eh mit größerer Platte und 1,25GB RAM (Auslieferungszustand 512MB) versehen worden.

    Inzwischen hat sich das Anforderungsprofil noch weiter als damals gewandelt, weg vom "Überall-Notebook" zum "Desktopersatz mit 2-4x pro Tag wechselnden Standort".


    Von daher ist auch das Thema 17-Zoll-Notebook wieder aktuell geworden, zumal ich einen Abnehmer für den FS hätte.

    Etwas anderes als einen Sony möchte ich wegen des X-BLACK Displays eigentlich nicht mehr, die A-Serie scheidet aber aus, gebranntes Kind scheut das Feuer (s.o.).

    Bleibt die AR-Serie. Wie sieht es da mit der Robustheit des Gehäuses aus? OK, so einen "Panzer" wie den FS kann man wohl im 17" Bereich sowieso nicht erwarten, aber robuster als die A-Serie sollte er den Beschreibungen nach doch wohl sein, oder?

    Wie empfindlich sind die Gehäuseoberflächen?

    Wie steht es beim AR mit der Displayausleuchtung?

    Akkulaufzeit ist zwar nicht DAS Kriterium, nur interessehalber würden mich da Erfahrungswerte interessieren.

    Apropos Akku: Für den FS habe ich mir einen Hochkapazitätsakku (den mit dem "Beiboot" hintendran) zugelegt. Da die Akkus von FS und AR offenbar gleich sind, sollte der doch auch passen, oder ist da das "Beiboot" irgendwo im Weg?

    Grafikleistung ist absolut Nebensache. Chipsatzgrafik hätte mir mehr als ausgereicht, scheint es aber bei den AR nicht mehr zu geben (schade). CPU-Leistung ist auch nicht SO entscheidend, viel RAM schon eher.
    Internes Bluetooth und die Webcam dürften eher seltenst genutzt werden, werden aber gerne mitgenommen. Die Webcam ist evtl. in Verbindung mit einer "gesichtserkennenden" Auto-Lock-Software interesant, bzw. auch um zu sehen wer da in meiner Abwesenheit seine Pfoten nicht von meinem Platz lassen kann.

    Von daher wäre wohl der AR11B (bei Anbietern mit kurzer Lieferzeit derzeit so um 1499 Öre herum zu haben) das Gerät der Wahl, denn der Aufpreis von je nach Anbieter bis zu 400 Euro für den 11M erscheint mir für das Gebotene (ein klein wenig mehr CPU-Takt, Grafikchip, Platte) doch etwas arg happig, dafür packe ich lieber etwas mehr RAM in den 11M und verpasse ihm anständiges Zubehör.

    Sonstige Empfehlungen?

    Wie sind die Erfahrungen hier mitlesender AR-Besitzer?!?

    Sind die Display-Scharniere ähnlich robust wie beim FS?

    Ist kurzfristig mit einem AR (oder dann evtl. anders heißenden Vaio, aber mit diesem Chassis) mit Core2 Duo zu rechnen? Da ja angeblich pinkompatibel, sollte evtl. auch ein späterer Austausch nicht DAS Problem sein, oder lötet Sony die CPU etwa ein?!?

    Sonstige Dinge, die (für das o.g. Anforderungsprofil) massiv GEGEN den AR sprechen würden?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Manfel

    Manfel -

    Dabei seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    1.964
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärnbach
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPCSE 2J9E
    wenn du dir ein Notebook aus der AR11 Serie kaufen möchtest nimm mindestens ein AR11M. Das AR11B hat nämlich ein schlechteres Display (kein Duallamp) und es liegen wirklich Welten zwischen den beiden Displays...

    Wir dachten lange das bei unserem Aussteller etwas defekt sei (wir haben beide neben einader stehen) ,aber ein Mitarbeiter von Sony bestätigte vor Ort das im günstigeren Model das Display nicht so gut sei ..

    Also unbedingt live ansehen wenn dir das wichtig ist ...
     
  4. #3 alexh67, 26.08.2006
    alexh67

    alexh67 Forum Freak

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung R700 Aura T9300 Dillen
    OK, dann also doch das 11M.

    Display ist mir schon sehr wichtig, und jetzt ist wohl auch klar, wo der doch recht happige Preisunterschied herkommt.
     
  5. dooyou

    dooyou Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    4.726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minga
    Mein Notebook:
    MSI U90
    Immer auf das Logo auf dem Aufkleber achten:D Zwei schwarze Streifen X-Black ohne Duallamp und ein schwarzer + ein roter Streifen Dual Lamp :)

    Aber stimmt, das AR11B hat wirklich ein ziemlich dunkles Display. Die Verarbeitung gefällt mir auch nicht besonders.
     
  6. Manfel

    Manfel -

    Dabei seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    1.964
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärnbach
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPCSE 2J9E
    Das habe ich nicht gewusst, muss ich mir mal ansehen - ist mir noch nie aufgefallen
     
  7. Neptun

    Neptun Forum Freak

    Dabei seit:
    09.03.2005
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Asus M51SN
    Hallo
    Jetzt wird mir auch einiges klar. Habe mir letzte Woche im Mediamarkt mal wieder Notebooks von Sony angeschaut. Da ist mir auch das riesige Notebook aufgefallen, das eigentlich keinen schlechten Eindruck machte und auf den ersten Blick interressant war. Als ich dann das Display sah hat mich fast der Schlag getroffen, es war total dunkel im Verhältnis zu den anderen Notebooks. Also mit so einem Teil kann man wirklich nur in einer dunklen Umgebung arbeiten sonst ist das Teil nicht zu gebrauchen. Komisch sowas ist man von Sony nicht gewohnt, auch bei den preiswerten Geräten hat man normal schon eine gute Qualität.
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Thorsten, 28.08.2006
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    Hallo,

    denke mal nicht, dass das Display SO dunkel war - Problem liegt wahrscheinlich daran, dass wenn man die neuen Displays von Sony kennt man die "alten", schwächer beleuchtenden Display als dunkel bezeichnet.

    Thorsten
     
  10. dooyou

    dooyou Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    4.726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minga
    Mein Notebook:
    MSI U90
    Richtig, hält man das Display neben eins der Konkurrenz sieht die Sache schon ganz anders aus. Allerdings wirkt die Singel Lamp Technik ganz anders auf einem 17er und fällt bei dem eher auf, als auf den kleineren.
     
Thema:

evtl. Umstieg von FS115 auf AR11B

Die Seite wird geladen...

evtl. Umstieg von FS115 auf AR11B - Ähnliche Themen

  1. Taugt der Laptop was? Gibt es evtl was besseres?

    Taugt der Laptop was? Gibt es evtl was besseres?: Hallo, ich möchte mir einen neuen Laptop kaufen. Ich habe schon einen rausgesucht und wollte fragen ob die Komponenten passen bzw ob ich mehr...
  2. gutes günstiges (evtl. gebrauchtes) Notebook gesucht

    gutes günstiges (evtl. gebrauchtes) Notebook gesucht: Hallo. Ich bin auf der Suche nach einem Notebook. Hier mal die Fragen von der dem Thread "Einstieg in die Kaufberatung". Wie hoch ist dein...
  3. Allround Notebook 800 - 1000 Euro / evtl. IdeaPad Y580 oder ASUS N56? Meinungen?

    Allround Notebook 800 - 1000 Euro / evtl. IdeaPad Y580 oder ASUS N56? Meinungen?: Hallo, ich bin auf der Suche auch einem neuen Notebook. Mein altes Notebook ( 10 Jahre alt ) gibt langsam den Geist auf. Eigentlich reicht es...
  4. SSD, Matt, Robust, evtl.Gaming?

    SSD, Matt, Robust, evtl.Gaming?: Guten Tag wünsche ich. Nachdem ich bei meinem Medion zum 2. Mal die Festplatte austauschen muss, ich mit dem touchpad generell unzufrieden bin...
  5. HDD evtl. kaputt

    HDD evtl. kaputt: Hallo Leute, seit geraumer Zeit rattert und kratzt meine Festplatte gewaltig in meinem Notebook. Zur info es ist 3 jahre alt. Normalerweise ist...