grafikkarte für spiele aufm laptop:D

Dieses Thema im Forum "Gamer Forum" wurde erstellt von bjk, 07.04.2009.

  1. bjk

    bjk Forum Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hey
    hoffe das das hier die richtige stelle ist für meine frage:D
    unswar wollte ich fragen ob man mit der NVIDIA 9600M-GT 512MB
    kann man damit so css und andere spiele ruckelfrei spielen und vll auch so neuere spiele will nähmlich leptop kaufen.

    vll könnt ihr auch vorschläge machen bis max. 1000€ mit 17 ''

    ich dachte vll an so was:

    Notebooks Samsung E172-Aura P7450 Errix

    Notebooks HP Pavilion dv7-1172eg Multimedia-Papst!


    danke schon mal im vorraus;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 W3b5ter, 08.04.2009
    W3b5ter

    W3b5ter Forum Freak

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Magdeburg
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron 1720 :-)
    Morgen.

    Also ich würd sagen das die Karte für die neuen spiele reichen sollte.

    Ich hab ne 8600M GT 256MB und spiele damit NFS Undercover,Carbon und Most Wanted und dann noch so sachen wie Splinter Cell Double Agent oder Chaos Theory oder auch Far Cry und hab keine Probleme.

    Gut bei manchen hab ich nicht auf höchsten Details aber immernoch sehr brauchbar und flüssig.
     
  4. simon*

    simon* Forum Benutzer

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Euratsfeld, Niederösterreich
    Mein Notebook:
    hp pavillion dv7 2130eg
    Um den Thread wieder zu erwecken:

    Funktioniert Crysis, Terminator, Herr der Ringe die Eroberung. CoD 4 und 5... auf der Grafikkarte 9800/9600 nVidia Geforce mit 512MB oder und 1024MB (dezitiert?) mit Mittlerer bis hohe Grafikeinstellung?

    Als erster mal, für Laptop.

    salute simon*
     
  5. #4 Realsmasher, 25.05.2009
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    zwischen 9600 und 9800 liegen welten.

    du kannst die mobile 9600 keinesfalls mit der desktop 9600 vergleichen, da steckt ein ganz anderer chip dahinter, die ist fast 3 mal so schnell.

    die mobile 9600 ist eine uralte 8600gt desktop karte die schon 2007 im desktop damals aktuelle spiele nurnoch maximal in mittel geschafft hat.

    Heute kann man diese höchstens noch als oberes low-end bezeichnen.

    deutlich schnellere Karten gibt es schon in books für um die 600€. (z.b. die 4650)



    bei den 9800er kommt es stark auf die endung an. die gtx sollte für crysis auf mittel reichen, manche einstellungen vielleicht sogar auf hoch.
     
  6. #5 David2009, 06.07.2009
    David2009

    David2009 Forum Newbie

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Stimmt, man muss immer auf die Endung "Mobile" bei den verschiedenen Chips achten. Diese Varianten sind dann meistens abgespeckte Versionen der Desktop Chips die weniger heiss werden und keine großen Kühllösungen benötigen.

    Der Nachteil ist natürlich der niedrigere Chiptakt, der einen Rennwagen in eine lahme Krücke verwandelt. Besser man lässt die Finger von Mobile-Lösungen und investiert etwas mehr anstatt eine Version zu benutzen auf der nichts anständig läuft.
     
  7. #6 2k5.lexi, 06.07.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Ich will unbedingt sehen wie du eine Desktop 9800GTX in ein Notebook steckst :D
     
  8. F-rouz

    F-rouz Ultimate Member

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Deutschland
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPC-Z12
    Okay, da hat glaube ich jemand etwas nicht ganz verstanden :rolleyes:
    Die 9800er (egal welche Endung) im Laptop sind gegenüber den 9800ern vom Desktop nicht nur deshalb gedrosselt und kastriert worden weil Nvidia gerade Lust hatte wieder nen paar abgespeckte Karten zu veröffentlichen oder weil das aus wirtschaftlicher Sicht gerade gepasst hätte sondern weil du eine vollwertige Desktop-9800 rein technisch in keinem Laptop verbauen kannst da diese viel (!) zu viel Strom zieht und zu heiß wird.
    Das ist auch der Grund warum die "neuen" GTX 260m und 280m wiederum nichts weiter sind als die alten mobilen 9800er-Chips leicht höher getaktet.
    Die Desktopversionen basieren nämlich auf einem völlig anderen (deutlich moderneren) Chip der für den Laptop vollkommen untauglich ist da noch leistungshungriger und wärmer als der 9800er-Chip.
     
  9. #8 Realsmasher, 06.07.2009
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    natürlich sind die aus diesem grund entstanden.

    bzw genauer gesagt um sie sofort rauswerfen zu können ohne eine stromsparende variante zu entwickeln.

    zum vergleich :

    eine 48xx von ati frisst deutlich mehr strom im desktop als eine 9800.

    trotzdem hat es ati geschafft diese karten in notebooks einzubauen und zwar nur mit geringen taktsenkungen(keine deaktivierten recheneinheiten !), jedoch nicht an jeder ecke gekürzt wie die 9800er.

    der nachteil ist eben das es 1 jahr gedauert hat und jeder depp die neuen 260/280, die eigentlich nichts anderes als die 9800er sind, für gleichschnell oder schneller hält.


    Man merke : der Name ist im pc geschäft wichtiger als die dahinterstehende Leistung.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. aTTaX

    aTTaX Forum Freak

    Dabei seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenreichstein
    Mein Notebook:
    ASUS N50VN-FP004C
    Hallo,
    das passt jetzt nicht dazu, aber ab wieviel Bilder pro Sekunde läuft crysis flüssig.

    mfg aTTaX
     
  12. F-rouz

    F-rouz Ultimate Member

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Deutschland
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPC-Z12
    Die Cryengine 2 gehört zu den wenigen Engines die auch mit wenigen Frames subjektiv anständig flüssig laufen da die Frames sehr konstant sind - mit 30 FPS ist das Spiel bereits gut spielbar. Allerdings sind 30 FPS bei Crysis für einen Laptop auch immer noch eine nicht zu unterschätzende Aufgabe, zumindest wenn man die Grafik halbwegs ausnutzen möchte (also high bis ultra high).
     
Thema:

grafikkarte für spiele aufm laptop:D

Die Seite wird geladen...

grafikkarte für spiele aufm laptop:D - Ähnliche Themen

  1. Suche neue Grafikkarte für mein Notebook

    Suche neue Grafikkarte für mein Notebook: Hallo zusammen, ich besitze ein mysn QXG7 (17,1 Zoll display) notebook. Nun ist meine Grafikkarte (nvidia geforce GTX 285m) defekt, so dass...
  2. Vaio (diverse) SONY VAIO VGN-A 217 M, ATI Mobile 9700 Grafikkarte, kein Treiber für Windows 7

    SONY VAIO VGN-A 217 M, ATI Mobile 9700 Grafikkarte, kein Treiber für Windows 7: Hallo liebe Notebookgemeinde! Ich schlage mich seit einem halben Jahr mit einem Problem herum: Das Auslaufen von Windows XP hat mich veranlasst,...
  3. Übertaktungstool für Nvidea Notebook Grafikkarten

    Übertaktungstool für Nvidea Notebook Grafikkarten: Anbei der Link zum Tool für das Übertakten der Notebook Grafik.... Vorsicht beim Übertakten..... Am besten testen mit Furmark 1.91 Tool:...
  4. Vaio FZ Suche aktuellsten Grafikkartentreiber für mein SONY VGN-FZ11Z

    Suche aktuellsten Grafikkartentreiber für mein SONY VGN-FZ11Z: Hallo! Bin auf der Suche nach den aktuellsten Grafikkartentreiber für mein: SONY VGN-FZ11Z Habe eine NVIDIA GeForce 8400M GT. Bis...
  5. Ist die/das Grafikkarte/Notebook für FSX geeignet?

    Ist die/das Grafikkarte/Notebook für FSX geeignet?: Morgen erstmal, Ich möcht einen neuen Laptop, so um die 650€ für Flight Simulator X, da mein alter PC nur schlecht mit FSX läuft. Nun bin...