Grafikkarte wird zu heiss!

Dieses Thema im Forum "Toshiba Forum" wurde erstellt von Proxima, 23.07.2006.

  1. #1 Proxima, 23.07.2006
    Zuletzt bearbeitet: 24.07.2006
    Proxima

    Proxima Forum Newbie

    Dabei seit:
    20.07.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Toshiba Satellite P 100-102
    Hallo

    Ich hab folgendes Problem:

    Meine Grafikkarte wird dermaßen heiss, dass die sich beim Spielen runtertaktet. Hab mit Everest Home nachgeschaut und zeigt knapp 100°C an! :eek:
    Im normalen Betrieb liegt die Temperatur bei 60-80°C.
    Der Lüfter von der Grafikkarte läuft nur im BIOS, sobald er in Windows ist schaltet sich der Lüfter aus und geht auch nicht mehr an.
    Ich habe das Notebook Satellite P 100-102, Model PSPA3E. Die BIOS Version ist 1.80.

    Mich wundert es, dass ich die BIOS Version 1.80 drauf habe, obwohl es nur die neuste Version 1.70 für das Notebook gibt. Liegt es vielleicht daran?

    Mein Notebook war vorkurzem schon bei einer Reperatur gewesen, nachdem ich es erworben habe. Mainboard war defekt gewesen.

    Kann mir jemand helfen?

    Edit: Sollte ich das BIOS V1.70 draufspielen? Vielleicht liegts daran. :confused:

    Gruß,
    Christian
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Thorsten, 24.07.2006
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    HI,

    es wäre eine Möglichkeit dass du ein "falsches" Bios hast und deswegen nicht die Grafikkarte unter Windows gekühlt wird. Möglich ist es, auch wenn ich es mir schwer vorstellen kann. Würde mal noch Speedfan installieren ob der Lüfter auch angezeigt wird, eventuell bekommst du ihn damit in Bewegung.

    Bei einem Bios Downgrade wäre ich vorsichtig, eventuell handelst du dir damit Probleme ein - ich würde mich da bei Toshiba informieren, eventuell wissen die auch den Grund, wieso die 1.80er Version zurückgezogen wurde.

    Thorsten
     
  4. #3 Proxima, 24.07.2006
    Proxima

    Proxima Forum Newbie

    Dabei seit:
    20.07.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Toshiba Satellite P 100-102
    Speedfan zeigt keine Lüfter an.
    Mit SiSoftware Sandra hab ich mal nach den Mainboad Informationen gesucht, und auch was interessantes gefunden.


    http://www.directupload.net/show/d/768/Yt7hQSU7.jpg


    Naja, wird dann wohl ein falsches BIOS drauf sein...
    Schon wieder muss ich beim Kundendienst anrufen. :mad:


    Danke für deine Hilfe Thorsten. ;)
     
  5. #4 Thorsten, 24.07.2006
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    Kannst uns ja auf dem Laufenden halten, wäre super von dir!

    Thorsten
     
  6. #5 Proxima, 24.07.2006
    Proxima

    Proxima Forum Newbie

    Dabei seit:
    20.07.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Toshiba Satellite P 100-102
    Hi,

    Hab das Problem endlich von selber gelöst. Zuerst habe ich ein BIOS Downgrad von V1.80 auf V1.70 gemacht. Das hat aber nichts gebracht.

    Hab dann weiter nachgeforscht und nachgedacht woran es wohl liegen könnte. Da bin ich irgendwann auf die Idee gekommen nochmal nach neuen Grafiktreibern zu suchen, die für Geforce 7600 GO gehen, aber leider nichts gefunden.
    Danach Hab ich die Grafiktreiber von der Support CD neuinstalliert, und siehe da!
    Da fing der lüfter nach dem Restart an zu laufen auch unter Windows.

    Das lag wohl daran, weil die bei der Reparatur das Mainboard gewechselt haben, und die Treiber danach nicht neuinstalliert.

    Bin froh das jetzt die Grafikkarte bei ca. 55°C im normalen Windows betrieb läuft und beim spielen auf satte 70°C.

    PS: Zum Toshiba Kundenservice und Support kann ich mich nicht beklagen, der ist wirklich gut. Die Abholung + Mainboard Reparatur hat nichtmal 2 Wochen gedauert.

    Gruß,
    Christian
     
  7. #6 Schripsi, 24.07.2006
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Na bumm! Interessanter Fall ... Gut, dass die modernen Chips einen Selbstschutz haben, sonst wäre der Fall nicht so glimpflich ausgegangen. Finde es aber schon arg, dass Toshiba hier nicht zumindest darauf hingewiesen hat.
     
  8. #7 Proxima, 24.07.2006
    Proxima

    Proxima Forum Newbie

    Dabei seit:
    20.07.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Toshiba Satellite P 100-102
    Dank Kernverlangsamung kann ich froh sein das meine Graka noch lebt. Hardwareschäden sind denke ich mal ausgeschlossen.

    Toshiba hätte mich schon drauf hinweisen sollen, aber sonst ist der Service recht gut. :rolleyes:

    Gruß,
    Christian
     
  9. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Thorsten, 25.07.2006
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    HI,

    was meiner Meinung nach nur eigenartig ist, dass der bereits vor dem Mainboardtausch installierte Treiber nicht richtig funktioniert hat. Oder wurde der Treiber komplett getauscht?
    Dennoch ist der Service von Toshiba verbesserungsfähig, da nach einem Mainboardwechsel das Gerät normal einem 24h Test durchzogen werden sollte. Dies wurde wohl versäumt.

    Thorsten
     
  11. #9 Proxima, 25.07.2006
    Proxima

    Proxima Forum Newbie

    Dabei seit:
    20.07.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Toshiba Satellite P 100-102
    Soweit ich weiß, haben die nach der Reparatur am Windows nichts mehr verändert.
    Finde ich auch seltsam, aber man weiß, dass Windows manchmal rumzickt. :rolleyes:

    Fast 2 Jahre Garantie sind noch drauf.

    Gruß,
    Christian
     
Thema:

Grafikkarte wird zu heiss!

Die Seite wird geladen...

Grafikkarte wird zu heiss! - Ähnliche Themen

  1. Acer 5750g Nvidia Grafikkarte wird nicht mehr erkannt

    Acer 5750g Nvidia Grafikkarte wird nicht mehr erkannt: Hallo, Ich habe ein Problem mit meinem Notebook bzw. meiner Nvidia GT 630M. Ich wollte mal wieder seit längerem Battlefield 3 spielen doch vor...
  2. Aspire 1692 Grafikkarte wird sehr heiß?!?

    Aspire 1692 Grafikkarte wird sehr heiß?!?: Hallo, ich habe folgendes Problem mit meiner Grafikkarte (X600): Der Kern wird im normalen Betrieb, also Officearbeiten und sowas ca. 75 °C...
  3. Schenker XMG p701 Grafikkarte

    Schenker XMG p701 Grafikkarte: Hallo erstmal, Habe über google euer Forum gefunden und hoffe das ihr mir helfen könnt. Wie gesagt habe ein Schenker XMG p701 ( Clevo p170hm)...
  4. ASUS Z53S Grafikkartenfehler ???

    ASUS Z53S Grafikkartenfehler ???: Hallo guten Abend Leute . Ich habe ein Problem und hoffenlich kann mir jemand helfen . Ich habe ein ASUS Z53S Notebook GK auf Standard VGA ....
  5. Vaio FE Grafikkarte 'fehlt'

    Grafikkarte 'fehlt': Habe meinen VGN-FE48M neu aufgesetzt, neue Festplatte eingebaut W7home installiert und nun das Problem, daß die NVidia GeForce7400 nicht erkannt...