Vaio FE Hilfe bei Ersatz DVD Laufwerk-Master oder Slave???

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von DonErnesto, 07.02.2010.

  1. #1 DonErnesto, 07.02.2010
    DonErnesto

    DonErnesto Forum Newbie

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo zusammen,
    ich bin seit nun schon mehreren jahren im Besitz eines FE41M und seit geruamer zeit ist das interne DVD Laufwerk Matshita UJ-850S defekt. Von Firmwareupgrade über versch. Betriebsysteme und dem reinigen der Linse ...alles versucht und trotzdem liest das Laufwerk nur noch CDs und DVDs wenn es Lust hat, vom Brennen möchte ich gar nicht sprechen. Kurzum ein neues Laufwerk muss her, da ich mir als "armer Student" aktuell kein neues Notebook leisten kann.

    Nachdem ich bereits herausgefunden haben, dass es sich bei dem Matshita uj-850s ata device um ein IDE Laufwerk handelt stehe ich jetzt vor der heruasforderung von MASTER / SLAVE.

    Hat jemand hier eine Ahnung um was es sich bei dem Matshita UJ-850S ATA Device in einem Sony Vaio VGN-FE41M handelt (Master oder Slave?) oder noch besser, welche Alternativen an passenden Laufwerken gibt es, die ich ohne große Probleme einbauen kann?

    PS: Mehrere tage Google und auch das stöbern hier im Forum haben mir leider nichts gebracht.

    Vielen Dank schon mal im vorraus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Brunolp12, 07.02.2010
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    meine Theorie:
    ATA ist ATA und kein IDE. Deshalb gibts auch kein Master oder Slave und deshalb findest Du auch nix.
     
  4. #3 DonErnesto, 07.02.2010
    DonErnesto

    DonErnesto Forum Newbie

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Soll heißen?

    Ich bin leider kein Profi und hab mir Dinge einfach nur angelesen und da ich Laufwerke bisher immer entweder als IDE/ATA oder als SATA gekennzeichnet gesehen habe bin ich davon ausgegangen dass ein ATA Laufwerk über IDE angeschlossen wird.


    Siehe zu ATA und IDE

    Siehe zu SATA

    Jedoch möchte ich hier keine Diskussion vom Zaun brechen wer Recht hat sondern eigentlich nur Tips und Orientierung welches Laufwerk ich in mein FE41M einbauen kann und am besten ohne auf Matshita bzw Panasonic zurückgreifen zu müssen.
     
  5. #4 _reloaded, 07.02.2010
    _reloaded

    _reloaded Forum Master

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Vostro1500, Acer 1810TZ
    Hi,
    Schau im Gerätemanager (Eigenschaften des IDE-Controllers) nach. Device 0: Master; Device 1: Slave.

    Was Ersatz betrifft:
    Ist das ein Super-Slim-Laufwerk mit 9,5mm Bauhöhe? Dann würde ich nach einem Optiarc AD-7910A (oder 7913A) Ausschau halten. Das Sata-Pendant hört auf die Bezeichnung AD-7910S (7913S).
    Bei normaler Bauhöhe (12,7mm) würde ich zur Optiarc AD-7590-Serie raten.


    Michael
     
  6. #5 _reloaded, 07.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 07.02.2010
    _reloaded

    _reloaded Forum Master

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Vostro1500, Acer 1810TZ
    Hi,
    Das ist nicht ganz korrekt. ATA ist ein Protokoll (dewegen gibt es ja Serial ATA und Parallel ATA (früher als IDE bezeichnet)). Windows ab Vista kennzeichnet Laufwerke als "ATA device", wenn sie an einem Controller angeschlossen sind, die sich wie ein "guter, alter" IDE-Controller verhalten. Das kann aber auch ein Sata-Controller sein, der als IDE-Kompatibel konfiguriert ist (Bios-Einstellung).

    Eigentlich sollte das Handbuch Auskunft darüber geben, welche physikalische Schnittstelle wirklich vorhanden und benutzt wird.
    Ich vermute aufgrund des Alters dieses Laufwerks, daß dieses via P-ATA angeschlossen wird.

    Michael
     
  7. #6 Brunolp12, 07.02.2010
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    nein, ich auch nicht. dachte nur, daß man das Laufwerk einfach ansteckt und es Thema "Master/Slave" garnicht (mehr) gibt.

    aber das hab ich -zugegeben- schon ewig nicht mehr machen müssen und bin nicht sicher... kann gut sein, daß ich falsch liege. Ich hab auch ein FE und weiß, daß die HD SATA ist. Dachte nicht, daß zwei Busse vorhanden sind.
     
  8. #7 DonErnesto, 07.02.2010
    DonErnesto

    DonErnesto Forum Newbie

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Auch wenn das jetzt ganz blöd klingt: Gerätemanager ist klar jedoch weiß ih gerade nicht was du mit den eigenschaften des IDE-Controllers meinst.

    Im Gerätemanager:

    CD/DVD Laufwerke
    Matshita DVD-Ram UJ850S ATA Device
    Eigenschaften
    Details


    Eigenschaft: Stanortinformationen
    Wert: Channel 0, Target 0, Lun 0


    oder

    Eigenschaft: Objektname des physikalischen Geräts
    Wert: \Device\Ide\ideDeviceP0T0L0-0


    und unter

    IDE ATA/ATAPI Controller
    ATA Channel 0
    Eigenschaften
    Details


    Eigenschaft: Busverhältnisse
    Wert:IDE\CdRomMATSHITA_DVD-RAM_UJ-850S________________1.60____\5&25dadc7a&0&0.0.0

    Eigenschaft: Untergeordnete Elemente
    Wert: IDE\CdRomMATSHITA_DVD-RAM_UJ-850S________________1.60____\5&25dadc7a&0&0.0.0


    Außerdem

    IDE ATA/ATAPI Controller
    ATA Channel 0
    Eigenschaften
    Erweiterte Einstellungen


    Ziel-ID: 0
    Gerätetyp: ATAPI CD
    Aktueller Modus: Ultra DMA Modus 2


    Sorry ich hoffe das man das Nachvollziehen kann. Wenn ich dich also richtig verstanden hab würde ich jetzt zu dem Schluss kommen dass das Laufwerk an dem Channel 0 hängt und somit als Master läuft?

    PS: OS ist ürbigens Windows 7 und das Handbuch existiert leider nicht mehr
     
  9. #8 Brunolp12, 07.02.2010
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    hmmm.... *altes Wissen ausgrab* wenn die HDD ne SATA ist und die DVD/RAM ne (P)ATA (IDE), dann bedeutet das doch, daß die an einem eigenen Bus hängt, oder?

    Das würde heissen, sie darf als Master laufen, denn sie müsste allein an dem Strang hängen. Sonst gibts ja keine Geräte mehr.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 DonErnesto, 07.02.2010
    DonErnesto

    DonErnesto Forum Newbie

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    ich hab gerade noch etwas gefunden was mich stutzig macht. Unter dem IDE Controller in der Systemsteuerung ist noch ein ATA Channel 0 aufgeführt der scheinbar von der Festplatte genutzt wird

    IDE ATA/ATAPI Controller
    ATA Channel 0
    Eigenschaften
    Details

    Eigenschaft: Busverhältnisse
    Wert:IDE\DiskFUJITSU_MHW2120BH_______________________00000012\5&671f53e&0&0.0.0


    Eigenschaft: Untergeordnete Elemente
    Wert: IDE\DiskFUJITSU_MHW2120BH_______________________00000012\5&671f53e&0&0.0.0


    Und die festplatte ist unter Laufwerke wie folgt gelistet

    Laufwerke
    Fujitsu MHW2120BH ATA Device
    Eigenschaften
    Details


    Eigenschaft: Standortinformation
    Wert: Channel 0, Target 0, Lun 0


    und

    Eigenschaft: Objektname des physikalischen Geräts
    Wert: \Device\Ide\
    IdeDeviceP1T0L0-1


    heißt das nun dass es sich doch um eine ATA (IDE) Festplatte handelt und diese, (siehe fettdruck) DEVICEP1T0L0 also SLAVE ist im Gegensatz zum DVD Laufwerk das (siehe fettdruck im vorangegangenen Posting) Device\Ide\ideDeviceP0T0L0-0 also MASTER da DEVICE0

    wobei wenn ich die Festplttenbezeichnung google bekomm ich diese als SATA benannt
     
  12. #10 Brunolp12, 07.02.2010
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    Die FE Serie hat definitiv eine SATA-Platte! (ich bin mir sicher :rolleyes:)
     
Thema:

Hilfe bei Ersatz DVD Laufwerk-Master oder Slave???

Die Seite wird geladen...

Hilfe bei Ersatz DVD Laufwerk-Master oder Slave??? - Ähnliche Themen

  1. Mein Acer Laptop geht nicht mehr an O.o Bitte um Hilfe

    Mein Acer Laptop geht nicht mehr an O.o Bitte um Hilfe: Ich bräuchte mal eure Hilfe :) es geht um meinen Laptop Acer E5-571/ E5-531 series Model No. Z5WAH / Intel Core i5 / Nvidia Geforce 840m/ 8GB RAM...
  2. hilfe!!! mein vaio pcg 6121 fährt nicht mehr hoch1!M

    hilfe!!! mein vaio pcg 6121 fährt nicht mehr hoch1!M: Ich hoffe dass hier jemand mir helfen kann, mein Vaio will nicht mehr hoch fahren. Bzw. er startet nicht mehr, ich kann ihn nur noch einschalten....
  3. Asus g51j Gaming Laptop kann KEIN Spiel flüssig spielen!! ..Hilfe!..?

    Asus g51j Gaming Laptop kann KEIN Spiel flüssig spielen!! ..Hilfe!..?: Hi! Ich bin neu und hoffe das Ihr mir helfen könnt. Ich habe schon so viel ausprobiert...aber ich bekomme es nicht hin! Ich habe einen Asus...
  4. Vaio (diverse) Hilfe Sony Vaio W-Lan funktioniert nicht nach Neuaufsetzung

    Hilfe Sony Vaio W-Lan funktioniert nicht nach Neuaufsetzung: Hallo, Ich musste meinen Sony Vaio VPCEH3L1E neu aufsetzen, da ich einen Virus hatte. Alles funktioniert außer das W-Lan nicht. Ich habe...
  5. Hilfe : Notebook Auswahl schwerer als gedacht..

    Hilfe : Notebook Auswahl schwerer als gedacht..: Hallo alle zusammen, Wie der Titel schon sagt benötigte ich Hilfe, da sich der Notebook Kauf schwieriger als gedacht erweist. Und zwar hab...