Hilfe beim Notebookkauf

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Goldroger, 08.04.2006.

  1. #1 Goldroger, 08.04.2006
    Goldroger

    Goldroger Forum Newbie

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich will mir demnächst ein Notebook zulegen, bin aber unschlüssig welches ich kaufen soll (geht wohl vielen so), ich würde es gerne zur Uni mitnehmen, das heisst die Akkulaufzeit sollte schon so um die 3 h sein. Allerdings sollte es spielefähig sein, ich würde gerne auch neuere Spiele darauf spielen können (BF2, Quake 4, FEAR...). Ich befürchte die Akkulaufzeit und die Spieletauglichkeit schliessen sich gegenseitig etwas aus.
    Preislich sollte es wenn möglich nicht viel über 1500€ liegen.

    Ich habe ein Dell Inspiron 9400 im Auge, die angegebene Akkulaufzeit von 3.2 h wäre in Ordnung (falls sie stimmt). Was haltet ihr davon?

    Im voraus besten Dank
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 timurinamanu, 08.04.2006
    timurinamanu

    timurinamanu Forum Freak

    Dabei seit:
    21.07.2005
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ERDE
    Mein Notebook:
    Samsung Serie 3 350E7C S0B
  4. #3 Goldroger, 09.04.2006
    Goldroger

    Goldroger Forum Newbie

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hab mich mal noch n bisschen umgesehen. Beim Inspiron 9400 scheint es ja gerade ein kleines Fiasko mit der GraKa zu geben (nur noch ne ATI, statt der Geforce 7800).
    Das Acer Aspire 5652WLMi macht nen recht guten Eindruck, würde aber gerne noch andere Meinungen hören, welche Alternativen gäbe es noch?
     
  5. satgar

    satgar Forum Master

    Dabei seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lüdenscheid / Germany
    Als Alternative wäre das Samsung X60 Studentbook Edition zu nennen. Es liegt mit 1599€ noch im Rahmen.

    Das Samsung ist besser als das Acer. Gerade auch,weil du in Ö nur ein Jahr Garantie hast.
     
  6. #5 Goldroger, 09.04.2006
    Goldroger

    Goldroger Forum Newbie

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Als Spielenotebook scheint das Samsung X60 ja nicht in Frage zu kommen (Quelle: http://www.notebookjournal.de/tests/97/3), es besitzt wohl nur eine Shared Memory GraKa.
     
  7. satgar

    satgar Forum Master

    Dabei seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lüdenscheid / Germany
    Ich wiesja auch gerade auf die Studentbook Edtion hin,nur zu erstehen bei Studentbook.de, wo anstatt der OnBoard-Graka eine X1600 verbaut ist.
     
  8. #7 Goldroger, 10.04.2006
    Goldroger

    Goldroger Forum Newbie

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich wusste nicht, dass es da einen Unterschied gibt, danke für die Hilfe
     
  9. #8 Syrabane, 10.04.2006
    Zuletzt bearbeitet: 10.04.2006
    Syrabane

    Syrabane Forum Freak

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell XPS M1330
    das Asus A6Jm was demnächst rauskommt macht auch nen sehr guten Eindruck, hat halt ne bessere Graka als die "normale" Ati x1600 und 7600 Go drin und nen T2400.. gibts auch schon ab 1549€ (http://www.notebook-shop.de/index.php?section=shop&group=384&productid=2471), also sogar noch billiger als das Studentbook, bei dems wohl probleme mit dem Display gibt...
    Ein Manko daran bleibt der umstrittene Asus Support (aber zumindest mir is umstrittener Support lieber als umstrittene Verarbeitung wie bei Acer :))
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 satgar, 10.04.2006
    Zuletzt bearbeitet: 10.04.2006
    satgar

    satgar Forum Master

    Dabei seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lüdenscheid / Germany
    Das Asus hat keine 512MB VRAM,sondern auch nur 256MB VRAM, und kann sich, wenn nötig, noch bis zu 256MB aus dem Arbeitsspeicher nehmen.
    Selbst das derzeitige Topmodell, die Go 7800GTX hat nicht mehr als 256MB eigenen Grafikspeicher.

    Bezüglich des Samsung Displays kann ich nur sagen: Es gibt mal hellere Displays, mal dunklere, es gibt mal Displays die Schlieren ziehen, und mal welche die ziehen fast gar keine Schlieren.
    Es gibt kein NB, das perfekt ist, das wäre zu schön um wahr zu sein. Immer muss man irgendwo mal Abstriche machen. Dafür ist das X60 aber sehr leise, was man von dem ASUS noch nicht weiß.
    Und das mit den Streifen in dem X60 Thread: Da kann wirklich nur was bei der Überführung gewesen sein,oder das ist wirklich ein Montagsgerät.Selbst bei IBM, die ja so super sind, wird auch hin und wieder mal ein Display ned so super funktionieren, mal hier ne Taste wackeln, oder was weiß ich. Fehler passieren dem besten Hersteller mal. Aber dann darauf zu schließen, das alle X60 das haben, halte ich für verfehlt. Ins besondere dann, wenn 2 I-Net Seiten, CHIP Online und Notebookjournal, das so nicht sehen, bzw. denen da snicht aufgefallen ist.

    Den ASUS Support würde ich auch nicht als umstritten ansehen. Notebookcheck.com hat den ASUS Support getestet, wenn man sowas überhaupt richtig testen kann,da es ja auch Unterschiede von Sachbearbeiter zu Sachbearbeiter gibt. Aufjedenfall hat das ASUS in diesem Test gut bis sehr gut abgeschnitten. Ich kann von mir aus auch nicht sagen, da sich jemals annähernd schlechte Supportberichte gelesen habe, wie z.B. von FSC oder Acer, von Gericom ganz zu schweigen.
     
  12. #10 Syrabane, 10.04.2006
    Syrabane

    Syrabane Forum Freak

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell XPS M1330
    Selbst wenns so is wär mir die 7600 go lieber.. aber ich frag mich, wieso die net 512 haben sollte.. die 7900, die ja auch demnächst kommen soll, hat ja auch 512... obs bei der 7600 go viel bringt is ne andere frage, is genauso sinnvoll wie ein vw käfer mit 4 auspüffen :p
    Aber naja, warten wirs ab und lassen uns überraschen, ich persönlich werd mich wohl für das asus entscheiden :)
     
Thema:

Hilfe beim Notebookkauf

Die Seite wird geladen...

Hilfe beim Notebookkauf - Ähnliche Themen

  1. Brauche dringend Hilfe beim Festplattentausch !?

    Brauche dringend Hilfe beim Festplattentausch !?: Hallo Leute, Bin neu hier und kenne mich noch nicht so gut aus also bitte erklärt es mir einfach:) Ich benütze jetzt schon seit 2 Jahren das...
  2. Acer Aspire 5650 - Hilfe beim CMOS Batteriewechsel

    Acer Aspire 5650 - Hilfe beim CMOS Batteriewechsel: Acer Aspire 5652 - Hilfe beim CMOS Batteriewechsel Habe einen alten Aspire 5652 und die BIOS Batterie ist alle. Nun ja, ist ja auch schon ein...
  3. Hilfe beim Notebook Kauf

    Hilfe beim Notebook Kauf: Hallo zusammen, ich habe eine Frage, und zwar bin ich auf der Suche nach einem neuen Notebook. Da ich mich aber mit diesem Thema überhaupt...
  4. Hilfe beim Notebook Kauf

    Hilfe beim Notebook Kauf: Wieso machst Du das nicht hier? Marken- und Händlerunabhängig...nur den Fragebogen ausfüllen >...
  5. Habe problem beim festplatten kauf!! Hilfe

    Habe problem beim festplatten kauf!! Hilfe: Moin Hoffentlich könnt ihr mir helfen habe einen Acer travelmate 290e series meine festplatte ist kaputt und diese auf dem bild sieht genauso aus...